Wieland Rendel

Frage : Fehlende Kulanz oder Geschaeftsstrategie bei M&M FTL ?

Recommended Posts

Als 70 jaehriges Ehepaar sind wir lange Jahre FTL. Nun aber fehlen meiner Ehefrau einige Meilen zur Status-Erneuerung.

Sie schrieb an M &M :Ich habe seit etlichen Jahren den FTL-Status. Immer zusammen mit meinem Ehemann. Dieser Status laeuft bei mir zu 2/2016 ab, da mir bei den Statusmeilen 778 Meilen „fehlen“. Mein Mann hatte die Moeglichkeit eines Meilentauschs und hat somit auch wieder seinen Status mit der Kreditkarte.Ich habe 60399 Praemienmeilen und 3626 Star-Punkte. Wegen eines Rueckfluges bekomme ich im Januar 7493 Statusmeilen. Bitte eroeffnen Sie mir doch eine Moeglichkeit auch mir wieder den FTL-Status einzuraeumen. Recht herzlichen Dank Luigina Rendel.

Hier die Antwort : Sehr geehrte Frau Rendel,
für die Verlängerung des Frequent Traveller Status legen wir stets die individuell vom jeweiligen Teilnehmer erzielten Statusmeilen bzw. Flugsegmente zugrunde und möchten so gegenüber allen Kunden fair und transparent bleiben. Daher können wir Ihnen leider keine kostenlose Verlängerung des Frequent Traveller Status anbieten.
Daher können wir Ihnen nur noch einmal die Möglichkeit ans Herz legen, die gewohnten Vorteile Ihres Status gegen die Gebühr von 500 Euro für ein weiteres Jahr zu sichern. Dies ist ein spezielles Angebot, das nur an unsere bestehenden Frequent Traveller Kunden gerichtet wird, die Gefahr laufen, den Status zu verlieren.
Für Ihr Vertrauen danken wir Ihnen sehr herzlich und wünschen Ihnen und Ihrer Familie eine schöne Adventszeit.
Mit freundlichen Grüßen Ihr Miles & More Service Team.

Erstens 500 Euro fuer 778 Meilen ! Zweitens : Als "alleiniger" FTL kann ich nun nicht mehr bei allen gemeinsamen Fluegen die Vorteile des Status (Check-in, Lounge,Gepaeck) nutzen da mein Partner ausgeschlossen ist. Somit hat M&M Kosten gespart und uns verprellt.

Wie ist Eure Meinung ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

778 Meilen bekommt man sehr schnell noch zusammen. Würde also kurzfristig einen kleinen Trip irgendwohin machen, wo man günstig die fehlenden Meilen bekommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist halt bei allen Benefits so - irgendwo muss einen Cut geben, auch wenn es da natürlich zu Härtefällen kommt. Vergleichbare Probleme gibt es ja zu Hauf - z.B. ein Mindestumsatz auf Kreditkarten, um keine Jahresgebühr zahlen müssen.

 

778 Meilen kann man kurzfristig auch für weniger als 500 EUR generieren. Wenn es also so wichtig ist, die FTL-Vorteile zu nutzen, muss man halt mal das Spiel mitspielen und ein bisschen Geld und Zeit einsetzen, um sinnfrei die benötigten Meilen zu generieren. So ertüfteln sich manche Spezialisten ja sogar den Senatoren oder HON-Status...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.