Empfohlene Beiträge

Hmm - also wenn ich mir das Bild so anschaue sieht die Nase schon recht übel aus, aber irgendwie fehlen mir da Kratz- und Schleifspuren von dem, was immer da eingeschlagen sein soll.

 

Kann so eine Nase aufgrund Materialermüdung so eingedrückt werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Materialermüdung durch einen Vorschaden oder eingedrungenes Wasser könnte möglich sein.
Eventuell war auch der Abfluss des Radome verstopft. In der Dichtung des Radome muss unten eine Lücke von mehr als 20 cm sein. Ist der Abfluss dicht, dann geht nach dem Start der Druck raus da die Dichtung keine Druckdichtung ist, denn sie soll nur Flüssigkeiten fernhalten. Sinkt der Flieger dann wieder steigt der Außendruck und der Radome könnte sich fest saugen und irgendwann gibt das Material dem Unterdruck nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Seit gestern Abend ist London-Gatwick wegen Drone Sightings geschlossen. Inbounds werden tw. bis nach CDG oder AMS diverted.

bearbeitet von effxbe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 43 Minuten schrieb God:

We need more good guys with drones to take out the bad guys with drones.

sehe ich aber nicht so,

 

man sollte Drohnen abschiessen wenn sie dort eindringen wo sie nicht hingehören...kann ja mal nicht sein dass jeder Depp den professionellen Flugverkehrt mit seinen Drohnen bedrohen kann und die Justiz und Polizei gegen sowas einfach nichts unternimmt...muss halt wahrscheinlich erst wieder was passieren bis einmal jemand eine Maßnahme trifft.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lange können denn so Drohnen in der Luft bleiben, wenn dort nach über 12h immer noch "Gefahr" von ausgeht?

Finde ich ja schon befremdlich in der Zeit das Problem nicht aus der Welt geschafft zu haben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb derflo95:

Wie lange können denn so Drohnen in der Luft bleiben, wenn dort nach über 12h immer noch "Gefahr" von ausgeht?

 

Die muss ja nicht die ganze Zeit in der Luft bleiben...

 

https://www.tagesschau.de/ausland/drohne-gatwick-101.html

 

"Wir mussten sofort handeln", sagt Flughafenchef Chris Woodroofe: "Um neun Uhr gestern Abend haben zwei Mitarbeiter eine Drohne gesehen. Seitdem ist die Drohne die ganze Nacht über immer wieder aufgetaucht und wieder verschwunden."

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich nehme an, dass diese Bekloppten mit mehreren Dronen operieren und eine Fernbedienung eingebaut haben. Und ja länger als 30 Minuten hält eine Batterie nicht.

 

Naja mal sehen: Ich wohne ja in der Nähe von Heathrow und habe noch nichts vor heute abend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb ilam:

 

Die muss ja nicht die ganze Zeit in der Luft bleiben...

 

https://www.tagesschau.de/ausland/drohne-gatwick-101.html

 

"Wir mussten sofort handeln", sagt Flughafenchef Chris Woodroofe: "Um neun Uhr gestern Abend haben zwei Mitarbeiter eine Drohne gesehen. Seitdem ist die Drohne die ganze Nacht über immer wieder aufgetaucht und wieder verschwunden."

 

 

naja wenn die unter handeln das Sperren des Luftraumes verstehen, dann naja- die sollten lieber gegen die Drohnen vorgehen-  es wäre ja schlimm wenn es so einfach wäre den Luftraum eines Landes oder einer Stadt gesperrt zu bekommen...

 

Grüße,Iran Air

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also aus meiner Erfahrung mit Drohnen:

 

In der Nacht sieht man eh nicht viel durch die Kameras.

Wenn alles so stimmt hatte jemand ziemlich viele Akkus dabei, die Leute sind unfähig das Ding zu lokalisieren. Ich höre je nach Wind meine Drohne auf bis zu 300m. Die meisten Drohnen haben LEDs, die sind weit sichtbar, sollten diese abgeschaltet sein kommt wieder die Sache mit der Orientierung während des Fluges in der Dunkelheit.

 

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand so häufig einen Flughafen "erkundet" und dann nicht gefunden wird, trotz Militär, Polizei, Tower uswusw.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LGW ist wohl wieder dicht.

 

https://www.theguardian.com/uk-news/live/2018/dec/21/gatwick-drone-airport-limited-flights-live?CMP=Share_iOSApp_Other

 

Auf flightradar sieht man auch etliche Maschinen im Holding bzw. einige, die schon umgeleitet werden (etliche Easyjet bspw. nach LTN).

Was ein Chaos.

bearbeitet von Mag93
Rechtschreibung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden