Zum Inhalt springen
airliners.de

Gab es keinen Aprilscherz im Forum?


Windyfan

Empfohlene Beiträge

Nicht schlecht Frau Specht. Wie haben denn die Kunden reagiert? Und, verrate uns mal (wir sind ja unter uns) wie Du das gemacht hast.

 

Edit

Ach ja, dann hätte ich noch gerne die Tel.-Nr. der jungen Dame. :lol:

Bearbeitet von aaspere
Link zum Beitrag

Die Kunden haben das in der großen Mehrheit glatt geglaubt, ich war da wohl recht überzeugend, nur 3-4 waren sich ziemlich sicher, dass das wohl doch nicht ganz so sein kann.

Wie ich das gemacht habe? Manche haben gedacht, dass es klassisch über umziehen gelöst wurde, aber da hätte man sich noch sow anstrengen können, das wäre nicht ohne einen Hüpfer beim Schnitt gegangen, man ist schließlich kein Roboter.

 

Normalerweise macht man so etwas mit Premiere Pro und After Effects - aber beide Programme habe ich nicht und hätte mich auch erst einarbeiten müssen. Ich habe es mit Photoshop gemacht.

Bearbeitet von Windyfan
Link zum Beitrag

Ja, aber der Beitrag von QFB ist etwas untergegangen. War auch viel zu lang.

 

In der Tat. Auf die Idee, den Beitrag hier zu kürzen und ansonsten auf den kompletten Beitrag für das Zielpublikum im Zentralorgan der Pufferküsser, Nietenzähler, Vaporphilen und Ferrosexuellen zu verlinken, bin ich leider nicht gekommen.

 

Dort kann zumindest der Erstkommentator nicht leugnen, darauf hereingefallen zu sein (und sicher nicht nur er, da der nächste darauf noch eins draufgesetzt hat und der anschließende Beitrag sich mit Hannes Weber beschäftigt).

 

Wen es interessiert und fremdlesen will: Hier der Thread auf Drehscheibe-Online (mit Ergänzung um realen Hintergrund).

 

Als Entschädigung für den eisenbahnlastigen Beitrag hier der Link zum diesjährigen WestJet-Video.

 

 

 

Link zum Beitrag
  • 11 Monate später...

Das war der einzige Thread, der etwas passen konnte.
In der Türkei hat man sich, unbemerkt von der Öffentlichkeit, dazu entschlossen, den 1. April auf den 15. März, also auf heute, vorzuverlegen.

http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_80635934/tuerkei-verweist-jetzt-holland-kuehe-des-landes.html

Schon die Verlegung des international anerkannten 1. April ist ein Angriff auf die abendländische Kultur, passt aber zu den derzeitigen Auseinandersetzungen.
Dass aber völlig unschuldige Kühe nun auch noch für faschistisch erklärt und des Landes verwiesen werden, erfordert eine Unmißverständliche Reaktion (von mir).

Ich erkläre mich hiermit voll solidarisch mit allen holländischen Kühen, weltweit und fordere Ortsbestandsgarantie. Darin sind auch die USA eingeschlossen Herr Trump, sollten auch Sie auf dumme Gedanken kommen.

Und hier der Bezug zur Luftfahrt: Bisher unbestätigt sind Meldungen, die Kühe würden mit Transavia-Fliegern nach Holland befördert.

 

 

 

Bearbeitet von aaspere
Link zum Beitrag
  • 2 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...