Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Tschentelmän

Landeanflug - Triebwerkgeräusche Boeing 737 vs. Airbus A320

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

 

ich wohne unweit von STR - direkt in der Einflugschneise. Die anfliegenden Maschinen überqueren meinen Ort meit mit ca. 1.200 - 1.500 m Höhe - in den letzten Jahren dominiert von der A320-Familie sowie einiger Boeing 737 - plus natürlich diverser anderer Typen.

 

Allerdings fiel mir erst kürzlich ein erheblicher Unterschied bei den Triebwerkgeräuschen im Anflug auf.

Der A319/320/321 erzeugt eher ein höheres Geräusch - ähnlich wie ein Summen - irgendwie geschmeidig (erinnert mich beinahe etwas an eine einfahrende S-Bahn). Dabei höre ich keine nennenswerten Unterschiede zwischen CFM und IAE (wobei die betroffenen STR Airlines meines Wissens mehrheitlich CFM nutzen).

 

Die Boeing 737-Triebwerke erzeugen dagegen ein grollendes Geräusch - das fiel mir zuletzt mehrfach bei Tuifly auf. Als neulich spät abends am eine Tuifly 738 anflog war ich richtig überrascht, dass FR24 "nur" eine 737-800 anzeigte - ich dachte zunächst an einen größeren Flieger (der Sound klang einfach irgendwie nach mehr - auch wenn ich wahrlich kein Experte für Triebwerk  Sound bin).

 

Ich hab kein Dezibel-Messgerät zur Hand - aber bei der reinen Lautstärke gibt es meiner Meinung nach wiederum keine besondere Differenz zwischen B737 und A320. Der Unterschied kommt rein aus der Klangfarbe.

 

Beim Abflug fallen mir dagegen keine Unterschiede zwischen den Flugzeugtypen auf. Abhängig von der Startrichtung in STR überqueren die Flugzeuge meinen Ort dabei meist in größerer Höhe. Beim Überflug ergibt sich dabei immer eine Art grollendes Geräusch - mal lauter, mal leiser, vermutlich je nach Flughöhe und Windrichtung. Aber auch völlig nachvollziehbar - die müssen ja schließlich anständig Schub geben und aufsteigen.

 

Gibt es hierfür besondere technische Hintergründe - oder andere Erfahrungen?

bearbeitet von Tschentelmän

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe mal davon aus, dass Du westlich des Flughafens wohnst, also bei 07 Betriebsrichtung die Flugzeuge bei der Landung siehst und hörst? In den letzten Wochen hatten wir ja fast nur 07 in Betrieb.

Ich bin aus (neben-)beruflichen Gründen sehr oft in Ostfildern. Dort fliegen die Maschinen ca. in 1.000 - 1.200 ft. (300 - 400 m) AGL direkt drüber, und sind auch schon voll konfiguriert mit final approach speed.

Ich kann Deine Eindrücke bestätigen. Die 737 ist deutlich von einem A32x zu unterscheiden. Die A320 neo klingen wirklich etwas nach S-Bahn.

Auch beim Start kann man eine 737 deutlich vom 320 unterschieden.

Eine detailierte Erklärung kann ich dir dafür auch nicht geben.

Es sind eben nicht zu 100% identische Triebwerke (CFM-56-5B beim A320 und CFM-56-7B bei der 737).

Dazu kommt noch eine andere Aerodynamik, und daraus resultierend eine andere Schubstellung bei der Landung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Minuten schrieb EDDS:

Ich gehe mal davon aus, dass Du westlich des Flughafens wohnst, also bei 07 Betriebsrichtung die Flugzeuge bei der Landung siehst und hörst?

Ja korrekt, ich lebe ca 25 km westlich von Echterdingen - im Kreis BB um genau zu sein. Zu den STR Stoßzeiten ist dort durchaus einiges los - das hat mich zum Fan des Geschehens gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich glaube das "Grollen" bei der 737 kommt weniger von den Triebwerken als von Luftverwirbelungen hinter den Tragflächen. Oder die "Schubluft" aus den Triebwerken strömt irgendwie so am Flugzeug lang, dass diese Geräusche entstehen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die CFM Triebwerke sind nicht baugleich wenn sie unter einem airbus oder einer boeing hängen. Leap 1A oder Leap 1B. Sie unterscheiden sich im Bypass Ratio da Airbus 320 und Boeing 737 unterschiedliche Gewichte und Aerodynamik haben. Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine gelernt zu haben das eine hat Bypass ratio 11:1 und das andere 9:1. Das reicht schon für eine unterschiedliche Soundkulisse trotz nahezu gleicher Db.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen