Sign in to follow this  
IranAir

AerLingus bucht um...

Recommended Posts

Hey Community,

 

AerLingus hat mich für meinen (A)irland flug im Februar von einem morgendlichen Flug DUB-FRA einfach auf einen Abendflug umgebucht...Flugnummer ist allerdings noch immer die selbe, es hat sich also kein wirklich neuer Flug ergeben- auf Anfrage erhalte ich von der Airline keine Info- da der Flug nicht mehr storniert werden kann, (kann schon aber es gleicht dem AUs dem FEnsterwerfen von Geld) frage ich mich jetzt folgendes:

 

1. hat AerLingus das auch schonmal mit euch gemacht? wenn ja, was waren die Gründe dafür?

2. Ist es hier angebracht dass die mich auf einen anderen Morgenflug kostenlos umbuchen? Immerhin bin ich nicht für die Verspätung

    die die hier einfach einbuchen verantwortlich, und die fürht dazu dass ich Termine verpasse.

3. Habe ich hier automatisch, schon im Vorhinein, ein Anrecht auf Entschädigung? die Verspätung beträgt hiermit 5 Stunden...ich wäre um 14 Uhr am Ziel, bin es so erst um 19:35Uhr

4. Mal angenommen es führt kein Weg daran vorbei, und ich muss dann den Abendflug abwarten, hat jemand Spottingtips für Dublin?^^

 

Ich danke euch für eure hilfreichen Antworten..

 

Grüße, IranAir

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist denn dein eigentliches Begehr?

 

Schon mal die Hotline angerufen und freundlich gefragt?

 

Wann ist der Flug? 14 Tage oder nicht 14 Tage nach der Änderung?

 

Die Umbuchung auf den Morgenflug am nächsten Tag lässt dich keine Termine verpassen???

 

Und dann kann man über eine Verschiebung von 5,5 Stunden herrlich streiten, ob es unzumutbar ist oder nicht. Das füllt in einschlägigen Fluggastrechteportalen Seiten....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb medion:

Was ist denn dein eigentliches Begehr?

 

Schon mal die Hotline angerufen und freundlich gefragt?

 

Wann ist der Flug? 14 Tage oder nicht 14 Tage nach der Änderung?

 

Die Umbuchung auf den Morgenflug am nächsten Tag lässt dich keine Termine verpassen???

 

Und dann kann man über eine Verschiebung von 5,5 Stunden herrlich streiten, ob es unzumutbar ist oder nicht. Das füllt in einschlägigen Fluggastrechteportalen Seiten....

 

Hi medion, danke für deine Antwort...

Aalso, *tieflufthole*

Von gestern bis zum Datum sind es noch mehr als 14 Tage bis zum Flug. Der Flug ist ein Rückflug, also ich fliege dort morgens früh hin- zum Spotten, allerdings muss ich am Abend zu einem Termin- wenn der Flug auf den nächsten Tag umgebucht würde, dann würde ich an dem eigentlichen Flugdatum nicht einmal hinfliegen- 

Tatsache ist ja, dass der Flug wenn er am Morgen durchgeführt wird, mich pünktlic zu dem Termin in FRA absetzt- was jedoch wenn ich erst um 19:35 Uhr gelandet wird nicht der Fall ist.

 

So oder So habe ich Abstriche zu machen- im schlimmsten Fall verpasse ich den Termin und muss 8 Stunden länger in DUB bleiben, was eben nicht geplant ist. Streiten tu ich mich ungern, auch nciht mit Aerlingus, nur hilft es den Grund dahinter zu erfahren, manchmal hat es auch seine guten Seiten zu Wissen was mir blüht wenn ich auf dem morgendlichen Flug bleibe...zB ein Fussballfanclub im Flieger oder eine Umleitung über ein weitentferntes Land...kann ja alles drin sein..

 

 

Grüße 9_9

Share this post


Link to post
Share on other sites
2 hours ago, IranAir said:

...zB ein Fussballfanclub im Flieger oder eine Umleitung über ein weitentferntes Land...kann ja alles drin sein..

 

Wohl kaum.

 

Es war von nachfragen die Rede, nicht von streiten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb medion:

 

Wohl kaum.

 

Es war von nachfragen die Rede, nicht von streiten...

 

hi medion

streiten meinte ich im bezug zur frage nach entschädigung, über  die laut deiner aussage in foren gestritten wird.

 

ich habe die hotline bemüht...(ich bin kein freund von hotlines) diese war positiv.

 

ich weiss zwar immernoch nicht wieso der flug gestrichen wurde aber ich bekam aus kulanz einen fensterplatz für den ich nich zahlen musste und wies aussieht werden die beiden flüge zu einem zusammengefasst und resultat ist eine a330-200 statt einer 320-200...

lange rede kurzer sinn...ich bin dem service bis hierhin zufrieden...

 

 

Edited by IranAir

Share this post


Link to post
Share on other sites

Anhand der Schilderung scheint sich um eine Umbuchung von EI654 auf EI656 zu handeln. EI654 wird teilweise im Winterflugplan (im Kalenderjahr 2019 im März, 27. Oktober bis 24. November und 13. bis 30. Dezember) an VT157 angeboten, ob das ursprünglich anders geplant war weiss ich nicht. Es scheint aber (zumindest bis jetzt) keine Planänderung auf dem Nachmittags/Abendflug auf A330 zu geben, der ist durchgehend mit A320 geladen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier kann man sich durchklicken und über die hinterlegten Links genau erfahren, welche Rechte man hat: https://europa.eu/youreurope/citizens/travel/passenger-rights/air/index_de.htm

Wenn Hin-und Rückflug auf einem Flugschein gebucht sind, würde ich entweder den geplanten Trip auf ein ganz anderes Datum, an dem es wieder Sinn ergibt, umbuchen lassen, oder den Flugschein komplett stornieren. Das sollte ohne Widerstand machbar sein.

Eventuell fliegt auch eine andere Fluggesellschaft die Strecke und es gibt einen zeitlich viel passenderen alternativen Flug als den vorgeschlagenen, dann auf den umbuchen lassen. Falls das verweigert wird, müsstest du deine Rechte allerdings im worst case juristisch geltend machen, die EU261 nennt jedenfalls keine Einschränkung, die eine alternative Beförderung auf eigene Flüge oder ausgewählte Partnerflüge beschränkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 23.1.2019 um 18:04 schrieb globetrotter88:

Anhand der Schilderung scheint sich um eine Umbuchung von EI654 auf EI656 zu handeln. EI654 wird teilweise im Winterflugplan (im Kalenderjahr 2019 im März, 27. Oktober bis 24. November und 13. bis 30. Dezember) an VT157 angeboten, ob das ursprünglich anders geplant war weiss ich nicht. Es scheint aber (zumindest bis jetzt) keine Planänderung auf dem Nachmittags/Abendflug auf A330 zu geben, der ist durchgehend mit A320 geladen.

hi globetrotter,

danke für die info. ich sehe auf der webseite übrigens dasselbe, ich weiss auch nicht was der herr an der hotline so sieht, oder ob er einfach keine ahnung von flugzeugen hatte, ich denke aber es macht schon sinn fest mit einer a320 zu rechnen, da es ja nirgends hinweise auf eine a330 gibt..

ich lasse mich überraschen auch wenn ich nicht glaube dass aer lingus für sudden aircraft changes berühmt ist...

 

was du allerdings sagtest, dass es wohl öfters vorkommt, da wäre es auch interessant zu erfahren was die gründe dazu sind? sehen die jetzt schon dasss die nicht voll wird? oder geht es einfach um bestimmte flugplanung von anderen flügen, was das fluggerät betrifft?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this