Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
ChMa

Einreise eines befreundeten US-Bürgers - Wer kann helfen?

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich versuche aktuell einem Freund aus den Staaten zu helfen:

 

Er würde gerne nach Deutschland einreisen (am liebsten noch im Februar).

Soweit ich die BEstimmungen verstehe, kann er bis zu 90 Tage als "Urlauber" hier bleiben - demzufolge bei Einreise Ende Februar bis ca. Ende Mai.


Er würde gerne ab September eine Ausbildung in Deutschland anfangen, die Zusage des Betriebs liegt bereits vor (allerdings bisher nur mündlich).

Es gibt ja die Sonderregelung, dass man aus bestimmten Staaten (u.a. USA) die Arbeitserlaubnis auch erst in Deutschland beantragen kann.

 

Das Arbeitsvisum würde ja aber erst ab September gelten, oder?

Wie kann man die Lücke zwischen Ende Urlaubsvisum und Anfang Arbeitsvisum überbrücken bzw. geht das überhaupt?

Würde eine kurze Ausreise (z.B. Dänemark) und wieder Einreise für "neue" 90 Tage Urlaubsvisum ausreichen?

 

Ist es vielleicht sinnvoll direkt nach Ankunft ein Arbeitsvisum zu beantragen und einen 450-Euro-Job zu machen?

 

Eine Unterkunft hat er bereits.

 

Gibt es einen anderen Weg das Problem zu lösen? Ich bin für jeden Hinweis und Tipp dankbar!

 

Viele Grüße
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Tipp ist:
Erkundige Dich bei Deiner zuständigen Ausländerbehörde. Der Vorteil unseres hervorragend organisierten Staatswesens ist, dass so ziemlich alles ordentlich geregelt ist. Die Damen und Herren dort kennen sich mit der Materie aus und befinden sich auch auf dem Laufenden, wenn es Änderungen gibt.
Hier wirst Du wohl kaum eine verwertbare Aussage bekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich schließe mich meinem Vorredner an. Und eine Ausreise nach Dänemark bringt selbstverständlich gar nichts, da die genannten Visa für den ganzen Schengen-Raum gelten und eine Reise nach Dänemark keine Ausreise darstellt.

 

Man darf auch nicht einfach beliebig oft 90 Tage Urlaub hier machen als US-Bürger*in, sondern maximal die von dir genannten 90 Tage innerhalb eines Zeitraums von 180 Tagen (beliebig aufgeteilt).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen