Sign in to follow this  
IranAir

Interessante Fluggeselschaften und Fluggeräte

Recommended Posts

Ihr Lieben,

 

wie ihr fliege auch ich sehr gerne, und so hat es sich bei mir zu einer Gewohnheit gemacht nach den besten Schnäppchen zu suchen,allerdings uninteressante Routen oder Fluggeselschaften zu meiden.

 

Da die meisten Fluggeselschaften zumindest vom Fluggerät auf wenige Ausnahmen nichts wirklich interessantes zu bieten haben, wird es aber immer schwerer interessante und auch an einem Tag durchführbare Routings z u finden.

 

Ich wüsste gerne was eure Geheimtips sind, um mal wieder was anderes als die gängigen 737-800er oder a320er zu erwischen.

 

Derzeit tendiere ich zu Olympic (ist schön billig, gut angebunden und fliegt vernünftige Ziele an)

Ansonsten Air Europa oder eventuell noch CSA (mit der ATR)

 

Welche Fluggeselschaften darf ich auf keinen Fall verpassen und wieso?

Wo erwische ich noch Fokker 100er, ATRs und Dashs? Eventuell auch ne MD oder ne klassische 737? 757 anscheinend nur bei Condor oder Iceland...A310 wäre auch toll, leider fast unmöglich...Widebodys haben wir ja schon in nem anderem Thread...ne A318 durfte ich noch nie besteigen...

 

Ich freue mich auf ein paar liebgemeinte Tips und danke euch im Vorraus..

 

Grüße, Iran Air

Edited by IranAir

Share this post


Link to post
Share on other sites

A318 in Europa - da bleibt dir nur Air France oder Tarom. Beide kann man mit dem A318 z.B. in Frankfurt erwischen, allerdings ohne Garantie, dass es dann auch der A318 wird. Eine zuverlässige A318-Strecke ist Paris-Florenz bei Air France.

Die Dash findest du derzeit noch bei Austrian Airlines. Z.B. Von Frankfurt nach Innsbruck (toller Landeanflug im Inntal).

 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieber martin, lieber effxbe,

 

danke für eure tollen Beiträge. :-) 

Was die A318 betrifft dann lieber Tarom, denn BA und Air France bin ich schon geflogen.

INN mit ner Dash wäre auch toll, die Flüge sind jedoch sehr teuer- billiger als 140€ hin und zurück konnte ich bis jezt noch  nichts ausfindig machen. sicherlich nicht teuer wenn man die normalen Preise kennt, aber im Vergleich zu anderen Flügen schon sehr viel höher 

 

Schönen Abend euch beiden

LG,Iran Air

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Fokker 100 fliegt bis zum Sommer noch bei Helvetic, bis dahin ist z.B. NUE-ZRH damit geplant. 

Ne klassische 737 könnte Dir am ehesten bei Blue Air begegnen. 

Die MDs sind in Europa schon ziemlich rar, aber die Boeing 717 könntest du bei Volotea erwischen. 

757 wie schon gesagt bei Icelandair oder Condor oder auf einigen Flügen mit United in die USA ab England. 

Die dash fliegt auch bei EW, da findest du sicher ein paar Flüge. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb IranAir:

die Flüge sind jedoch sehr teuer- billiger als 140€ hin und zurück konnte ich bis jezt noch  nichts ausfindig machen. sicherlich nicht teuer wenn man die normalen Preise kennt, aber im Vergleich zu anderen Flügen schon sehr viel höher  

 

Zwei Flüge um 140€ (in welchem Kontext auch immer) als "sehr teuer" zu bezeichnen, halte ich mindestens für gewagt.

Außerdem ist die Austrian eben kein ULCC, die Dash hat ja auch ganz andere Kosten pro Sitzplatz als sagen wir ein A321. Dass man da auch mit 140€ return kaum kostendeckend fliegen kann, versteht sich von selbst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

deswegen schrieb ich ja auch, dass es im Vergleich teuer ist. Mit dem GEld kann man viel weiter weg fliegen, als nur nach Innsbruck und zurück, insofern ist es teuer. Dass wir in Wahrheit nur verwöhnt sind von RyanAir-Preisen ist mir schon klar- aber selbst ein Flug mit einem Flag Carrier nach Dublin kostet hin und zurück weniger, es steht also nicht in Relation..

Nichtsdesto trotz wäre INN mir die 140 Kröten wert^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine MD kannst du in Europa eigentlich nur noch bei Bulgarian Air Charter oder DAT erwischen, weitere aktive Maschinen gibt es kaum, ALK und ein paar Ukrainer haben noch welche. 

Fokker 100 fliegt täglich Orly-Tarbes, Hop! operated by AvantiAir oder derzeit auch ab Strasbourg auf verschiedenen Routen. Im Sommer dann auch wieder für Idealtours ab Innsbruck.

Ansonsten solltest du mal TUS Airways ins Auge fassen, die haben ja die letzte größere und reine F70/100 Flotte in der EU.

Klassische 737er wie HAJ98 schon schrieb bei BlueAir oder mit etwas Glück bei Air Baltic oder Jet2 oder im Sommer bei Tailwind, Bluebird, Ellinair oder andere Airlines für die Bulair fliegt.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb AeroSpott:

Im Sommer dann auch wieder für Idealtours ab Innsbruck.

 

 

Uii:o ich glaube da hat sich gerade eine Möglichkeit aufgetan. Mit ner DASH nach INN und dann mit der F100 von INN mit Idealtours egal wo hin, und von dort zurück nach FRA.. Vielleicht ja sogar nach Riga und dann mit Air Baltic zurück nach FRA...das ist tatsächlich was für den Sommer^^

Share this post


Link to post
Share on other sites

STR-FMO - mit AIS Airlines - J32

 

STR-LYS - mitbTwin Jet - Beech 1900

 

Beide Strecken sind zwar nicht neu, aber in Punkto Flugzeugtyp sicherlich doch ein bisschen exotisch....

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Marlino und @Tschentelmän

 

tausenddank für die Vorschläge, der Kopf rattert^^...beide sind echt tolle Routings und Gerätetypen...noch nie geflogen:)

Oha,

Sepehran Airlines (die iranische Fluggeselschaft) verkehrt innerhalb Deutschlands? Wie kann das sein? Laut Flightradar und auch idealo wird der Flug von Stutgart nach Münster mit dieser Fluggeselscahft durchgeführt...

Edited by IranAir

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb IranAir:

Laut Flightradar und auch idealo wird der Flug von Stutgart nach Münster mit dieser Fluggeselscahft durchgeführt...

 

Das müsste tatsächlich AIS Airlines sein... Nicht aus dem Iran sondern aus Holland... Rudi Carrell, Arjen Robben, Frau Antje.... Bisschen flach aber trotzdem nen schönes Fleckchen Erde...

 

Und starker Internet-Auftritt - dafür, dass sie bei 19 Praxen voll sind.... Aber die Strecke STR-FMO schon seit Jahren am laufen zu halten, ist aller Ehren wert...

 

https://www.aisairlines.com

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für wen 140 Euro für zwei Flüge schon (vergleichsweise [zu]) teuer ist, dürfte AIS keine Alternative sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb QF002:

Für wen 140 Euro für zwei Flüge schon (vergleichsweise [zu]) teuer ist, dürfte AIS keine Alternative sein.

 

Ist das der Preis pro Flug oder für hin und zurück zusammen?

 

Wäre mal interessant, welchen durchschnittlichen Mindestumsatz pro Flug eine J32 auf der Verbinung bringen muss.  Mit max. 19 Passagieren ist ja schon leicht erkennbar, dass es seinen Preis haben muss, auch unter dem Aspekt, dass manche Plätze leer bleiben können....

 

Gleiches gilt auch für die Twin Jet Verbindung nach Lyon...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Tschentelmän:

 

Ist das der Preis pro Flug oder für hin und zurück zusammen?

 

 

Also bei Idealo war das der Preis für die Flüge von FRA-INN und zurück- allerdings muss man sagen, dass die Preise dort am Wochenende höher sind, ich buche daher meistens Mittwoch (ist tatsächlcih immer ein paar Groschen billiger)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man die Strecke STR-FMO direkt bei AIS Airlines buchen will, werden pro Einzelflug (also je hin und zurück) immer drei einheitliche Preiskategorien angeboten - hab das mal geschwind für paar unterschiedliche Reisetage durchgetestet:

 

Full 359 €

Mid 299 €

Low 249 €

 

Die Kategorien unterscheiden sich dabei hinsichtlich der Flexibilität und Zusatzgebühren für Storno oder Umbuchen....

 

Somit also min. 498 € für einen Rundtrip - bzw. max. 710€. Stolze Summe - dennoch scheinen tatsächlich mehrere Dutzend Passagiere für die Nischenstrecke zusammen zu kommen bei 2 täglichen Umläufen, je 1 x Morgens und 1 x Abends...

 

 

 

Edit:

Twin Jet bietet die Strecke STR-LYS für grob vergleichbare Preise - bisschen teurer, vermutlich wegen der etwas längeren Strecke - auch verteilt in drei preisliche Kategorien....

Edited by Tschentelmän

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe grade auch mal geschaut für die Strecke STR-FMO. Bei mir wird auch noch eine vierte Kategorie angezeigt, nämlich Kampanj. Da liegt der Preis bei 99€ pro Strecke. Beispielsweise am 17. und 18.04 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Do328 mit der RNA/MHS Aviation ab Mannheim nach Berlin oder Sylt oder jetzt auch im Sommer Kassel Sylt.

 

Edited by bernd.e32

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die fliegen auch von Mannheim nach Hamburg. 

Do328 könnte man auch bei Sun Air fliegen, z.B. von Friedrichshafen nach Hamburg oder Düsseldorf 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this