Hubi206

Aktuelles zu Zeitfracht

Recommended Posts

laut einem Comminique von Flybair in der Schweizerpresse  stand geschrieben: German Airways sei nicht zertifiziert den Flughafen Sion anzufliegen, was scheinbar ein "Muss" sein solte. Darum soll sich German Airways vom Vertrag zurückgezogen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb emdebo:

German Airways verlegt die Büros der LGW und WDL nach Düsseldorf.

 

https://www.presseportal.de/pm/30621/4532887

 

 

Komisch dass es jetzt erst (oder wieder) gemeldet wird.

Die Entscheidung ist schon vor min. 5 Monaten gefallen. Alle Stellenangebote seit Oktober Online sind für DUS und meine Bekannten in der GAW-Gruppe planen seit Weihnachten ihre Umzüge in die Region DUS.

 

Aber was heißt "ernstzunehmende Airline"?

Hat EW nicht auch einen Teil in DUS?

Share this post


Link to post
Share on other sites
25 minutes ago, Leon8499 said:

Ich denke, dass sich das "ernstzunehmend" auf das darauf folgende "neu" bezieht. EW ist ja keine neue Airline. @ATN340


Im Artikel steht ansiedeln. EW ist ja schon länger dort. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb ATN340:

Komisch dass es jetzt erst (oder wieder) gemeldet wird.

Die Entscheidung ist schon vor min. 5 Monaten gefallen. Alle Stellenangebote seit Oktober Online sind für DUS und meine Bekannten in der GAW-Gruppe planen seit Weihnachten ihre Umzüge in die Region DUS.

 

Richtig, aber da die ihre Büros in der Airport-City gerade erst bezogen haben, kommt die Pressemeldung auch erst jetzt raus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es sieht wohl so aus, als ob Zeitfracht auch die Flugzeuge der WDL und LGW Ops nach DUS rüberbringt. Ich dachte eigentlich, dass in CGN wesentlich mehr Platz ist, um die Flieger dort zwischen den Einsätzen zu parken. Das ist allerdings falsch. Der Hangar in CGN ist zu klein für die angestrebte Flotte von LGW/WDL und daher hat man sich wohl etwas in DUS besorgt. Zusätzlich finden bald Bauarbeiten auf dem Vorfeld statt, was die handlungsfähigkeit der kleineren Airlines wohl noch weiter minimiert.

 

Ich bin nach der ersten Meldung ursprünglich davon ausgegangen, dass nur die Büros nach Düsseldorf kommen und die Flieger weiterhin in CGN parken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb God:

Es sieht wohl so aus, als ob Zeitfracht auch die Flugzeuge der WDL und LGW Ops nach DUS rüberbringt. Ich dachte eigentlich, dass in CGN wesentlich mehr Platz ist, um die Flieger dort zwischen den Einsätzen zu parken. Das ist allerdings falsch. Der Hangar in CGN ist zu klein für die angestrebte Flotte von LGW/WDL und daher hat man sich wohl etwas in DUS besorgt. Zusätzlich finden bald Bauarbeiten auf dem Vorfeld statt, was die handlungsfähigkeit der kleineren Airlines wohl noch weiter minimiert.

 

Ich bin nach der ersten Meldung ursprünglich davon ausgegangen, dass nur die Büros nach Düsseldorf kommen und die Flieger weiterhin in CGN parken.


Na ja, die LGW Basen sind schon seit Jahren in Düsseldorf bzw. Stuttgart, so gesehen werden von der LGW keine Flugzeuge verlegt. Was die WDL betrifft werden sämtlich Flieger demnächst nach Stockholm verlegt, da man die gesamte Flotte an Braathens verleast hat. Was also die Flugzeuge betrifft, wird es in DUS erstmal keine nennenswerte  Veränderungen geben.

Edited by grounder

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb God:

Es sieht wohl so aus, als ob Zeitfracht auch die Flugzeuge der WDL und LGW Ops nach DUS rüberbringt. Ich dachte eigentlich, dass in CGN wesentlich mehr Platz ist, um die Flieger dort zwischen den Einsätzen zu parken. Das ist allerdings falsch. Der Hangar in CGN ist zu klein für die angestrebte Flotte von LGW/WDL und daher hat man sich wohl etwas in DUS besorgt. Zusätzlich finden bald Bauarbeiten auf dem Vorfeld statt, was die handlungsfähigkeit der kleineren Airlines wohl noch weiter minimiert.

 

Ich bin nach der ersten Meldung ursprünglich davon ausgegangen, dass nur die Büros nach Düsseldorf kommen und die Flieger weiterhin in CGN parken.

Gerade kleine Flugzeuge stören am CGN eher, als dass sie nutzen. Zwar hat der CGN ein recht großes Gelände, aber das wird eben auch gebraucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zeitfracht wollte zusätzlich den Hangar 2 in CGN nutzen, aus dem die LH Cityline gerade ausgezogen ist. Das hat aber nicht geklappt, aus welchen Gründen auch immer. Jedenfalls haben die sich wiederholt über Preiserhöhungen und mangelnde Unterstützung vom Flughafen ausgelassen.

Edited by skyrider

Share this post


Link to post
Share on other sites
8 minutes ago, skyrider said:

Zeitfracht wollte zusätzlich den Hangar 2 in CGN nutzen, aus dem die LH Cityline gerade ausgezogen ist. Das hat aber nicht geklappt, aus welchen Gründen auch immer. Jedenfalls haben die sich wiederholt über Preiserhöhungen und mangelnde Unterstützung vom Flughafen ausgelassen.

 

Hmm, interessant. Verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Ein Unternehmen wie WDL, welches seit Jahrzehnten am Flughafen CGN beheimat war wird praktisch "vor die Tür gesetzt", als ob das irgend ein Kunde mit einem Flieger wäre. Gerade Zeitfracht, die momentan gefühlt als einziger Luftfahrtkonzern in Deutschland große Wachstums - und Expansionspläne haben setzt man doch nicht einfach vor die Tür. Wenn Zeitfracht die LGW Dash8 durch ERJ-190 ersetzt haben, dann folgt bei dem aktuellen Wachstum von Zeitfracht ein Streckennetz und das hätte für CGN hohes Potenzial gehabt. WDL bleibt im Sub Charter Business, es ist schon klar, dass man die Flieger nicht oft in DUS ehen wird. Trotzdem bin ich sehr verwundert, dass CGN die Chance einfach liegen lässt. Gerade die ERJ190 wäre auf Citystrecken ex CGN perfekt gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb God:

 

Ein Unternehmen wie WDL, welches seit Jahrzehnten am Flughafen CGN beheimat war wird praktisch "vor die Tür gesetzt", als ob das irgend ein Kunde mit einem Flieger wäre. Gerade Zeitfracht, die momentan gefühlt als einziger Luftfahrtkonzern in Deutschland große Wachstums - und Expansionspläne haben setzt man doch nicht einfach vor die Tür...Trotzdem bin ich sehr verwundert, dass CGN die Chance einfach liegen lässt. Gerade die ERJ190 wäre auf Citystrecken ex CGN perfekt gewesen.


wie kommst du darauf, dass WDL vor die Tür gesetzt wurde?

Und nun wollen wir German Airways auch mal nicht größer machen, als sie tatsächlich sind. Welche Wachstums und Expansionspläne sollen das denn sein? Die Dash-Flotte wird nach und nach reduziert, der EW- Wetlease steht vor dem Aus, die gross angekündigte Einflottung der Embraer bei LGW wurde vorerst abgeblasen. Das Cargo Geschäft der WDL war ein einziger Flop, WDLs größter Kunde AF/Hop! reduziert seine Wetleases, ok der Braathens Wetlease von bis zu fünf Embraer über mehrere Jahre ist ein respektabler Erfolg, das wars dann aber auch. Große Wachstumspläne sehe ich da nicht.

 und was Citystrecken ab CGN betrifft ( auch wenn das gar nicht das Geschäft der WDL ist): Dafür musst du nicht am CGN beheimatet sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
9 minutes ago, grounder said:


wie kommst du darauf, dass WDL vor die Tür gesetzt wurde?

 

 

In einem Interview beschwerte sich der Chef von WDL, dass man sich nicht wirklich um ein weiteres Engagement von WDL bemüht habe. Der oben angesprochene ex LH Cityline Hangar wurde WDL nicht zugesichert und die Kosten wurden stets erhöht. Klingt für micht nicht sehr einladend um seien Ops weiterhin in CGN zu halten.

 

9 minutes ago, grounder said:

Und nun wollen wir German Airways auch mal nicht größer machen, als sie tatsächlich sind. Welche Wachstums und Expansionspläne sollen das denn sein?

 

In Essen hat Zeitfracht die größte Flugschule Deutschlands gekauft, um in Zukunft selbst Piloten für ihre ERJ190 ausbilden zu können. Ein meiner Meinung nach großes Indiz für Wachstums - und Expansionspläne im eigenen Konzern.

 

9 minutes ago, grounder said:


Die Dash-Flotte wird nach und nach reduziert, der EW- Wetlease steht vor dem Aus, die gross angekündigte Einflottung der Embraer bei LGW wurde vorerst abgeblasen.

 

Das ist mir neu. Bei dem airliners.de Artikel von vor vier Monaten steht, dass LGW ihre 17 Dash 8 durch 17 ERJ 190 ersetzen möchte. Wenn dem nicht so wäre, dann macht es ja kaum sein eine ganze Flugschule in Essen zu kaufen, um eigene Piloten auszubilden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb skyrider:

Zeitfracht wollte zusätzlich den Hangar 2 in CGN nutzen, aus dem die LH Cityline gerade ausgezogen ist. Das hat aber nicht geklappt, aus welchen Gründen auch immer.


Der Grund dürfte sein, dass Hangar 2 dem geplanten Umbau des Frachtriegels zum Opfer fällt.

vor 17 Minuten schrieb God:

 

In einem Interview beschwerte sich der Chef von WDL, dass man sich nicht wirklich um ein weiteres Engagement von WDL bemüht habe. Der oben angesprochene ex LH Cityline Hangar wurde WDL nicht zugesichert und die Kosten wurden stets erhöht. Klingt für micht nicht sehr einladend um seien Ops weiterhin in CGN zu halten.


WDL wollte einen langfristigen Mietvertrag für den aktuell genutzten Hangar 6, und den gab es nicht, nicht zuletzt wegen der Umbaupläne am CGN. Aus meiner Sicht verständlich, die Priorität am CGN liegt auf dem Frachtgeschäft, da kann die WDL mit ihren 5 Maschinen nicht mithalten.

Edited by grounder

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Minuten schrieb God:

 

Das ist mir neu. Bei dem airliners.de Artikel von vor vier Monaten steht, dass LGW ihre 17 Dash 8 durch 17 ERJ 190 ersetzen möchte. Wenn dem nicht so wäre, dann macht es ja kaum sein eine ganze Flugschule in Essen zu kaufen, um eigene Piloten auszubilden.


Du schreibst es richtig, man MÖCHTE sie durch Emb190 ersetzen. Bei German Airways möchte man aber viel, was dann sang und klanglos wieder abgeblasen wird. Aktuell gäbe es keine Beschäftigung für 17 E190, genauso wenig wie es einen Plan für die Zeit nach EW gibt. Wie bereits erwähnt, German Airways wollte auch groß ins Cargogeschäft einsteigen. Sowohl Leisure Cargo ist inzwischen Geschichte als auch die drei Flugzeuge die eigens dafür angeschafft wurden und unbeschäftigt wieder verkauft werden mussten. 
Grosse Investitionen sind bei Zeitfracht leider kein Indiz für reales Wachstum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lt. Wikipedia wurde die Luftfahrtgesellschaft Walter mbH nun in German Airways Fluggesellschaft mbH umbenannt.

 

https://de.wikipedia.org/wiki/German_Airways

Share this post


Link to post
Share on other sites
1 hour ago, baerchen said:

Ist denn die fünfte Maschine schon angekommen ??

 

Müsste. Habe gestern ein Bild aus CGN gesehen, bei dem 5 ERJ-190 von Zeitfracht hintereinander standen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb God:

 

Müsste. Habe gestern ein Bild aus CGN gesehen, bei dem 5 ERJ-190 von Zeitfracht hintereinander standen.

 

dachte 2 sind in Schweden

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Minuten schrieb baerchen:

 

dachte 2 sind in Schweden

 


Wurden alle zurücküberstellt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.