Tomas Muller

Aktuelles zur geplanten Airline Green Airlines

Recommended Posts

An Mut (oder Übermut) scheint es den Akteuren von Green-Airlines nicht zu fehlen. Zwei Wochen vor Beginn wird noch mit dem eigentlichen Dienstleister Chalair verhandelt, aber der Name wird vor Vertragsunterzeichnung bereits auf der homepage benutzt.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb debonair:

Schaut man sich die Flugpreise an, welche noch genügend im Basistarif von 119€ angeboten werden, dürfte der Vorverkauf und damit die Auslastung mangelhaft sein. 

Vielleicht steckt da gar kein Yield Management dahinter ...?

(duck und weg ...)

Share this post


Link to post
1 hour ago, MHG said:

Vielleicht steckt da gar kein Yield Management dahinter ...?

 

Natürlich nicht American, aber das versteht sich ja sonst selbst.

 

Was hat denn Herr Auwetter vorher so gemacht? Vielleicht gibt es ja wirklich kein Yieldmanagement? Dinge wie Crowd-Funding, Green und Co. scheinen halt wichtiger zu sein... Die Wortschöpfung regional fliegen finde ich gar nicht so schlecht, nachdem Inlandsflüge ja mittlerweile eigentlich böse sind. Es ist halt jetzt regional. Das will doch jeder, wie beim Gemüse.

 

Ich bin tatsächlich sehr gespannt, ob da jemals wirklich ein Flieger abhebt...

 

 

Share this post


Link to post

Chalair wird wohl (hoffentlich) auf Vorauskassa, Bankgarantie oder andere finanzielle Sicherheiten bestehen. Und das dürfte schwierig bzw. ein sehr kurzes Vergnügen werden.

Share this post


Link to post
vor 30 Minuten schrieb medion:

Was hat denn Herr Auwetter vorher so gemacht? Vielleicht gibt es ja wirklich kein Yieldmanagement? Dinge wie Crowd-Funding, Green und Co. scheinen halt wichtiger zu sein...

 

Google ist dein Freund ;)

 

Share this post


Link to post

Die Sitzplatzreservierung ist ja bei Green Airlines umsonst/inklusive. Auf den ersten Flügen sind durchgehend (auf der ATR72-Seatmap) bisher < 5 Sitze reserviert. Vermutlich dürfte eine Grand Caravan auf den ersten Flügen auch ausreichen :$

Share this post


Link to post
39 minutes ago, AeroSpott said:

 

Google ist dein Freund ;)

 

 

Ja danke, darauf bin ich schon selbst gekommen. Pentasy Business AG und Ausy.... und so weiter. Aber letztlich auch nicht so wichtig...

Share this post


Link to post
vor 17 Minuten schrieb monsterl:

Die Sitzplatzreservierung ist ja bei Green Airlines umsonst/inklusive. Auf den ersten Flügen sind durchgehend (auf der ATR72-Seatmap) bisher < 5 Sitze reserviert. Vermutlich dürfte eine Grand Caravan auf den ersten Flügen auch ausreichen :$

Da würde ja dann auch eine C182 reichen :D

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Hubi206:

Da würde ja dann auch eine C182 reichen :D

Das würde bei vier Passagieren und nur drei Passagierplätzen aber schon sehr kuschelig werden, gelle ?

(abgesehen von der zulässigen Payload, die dann schon ohne Gepäck und mit Sprit für 2,5h locker weit überschritten sein dürfte ...)

Edited by MHG

Share this post


Link to post

Mittlerweile wird auf der Website angegeben, man wolle im Jahr 2020 gleich mehrere Flugzeuge der Typen ATR und Beech1900D im Wetlease übernehmen..

Edited by Simon_1306

Share this post


Link to post

Übernehmen? :-D soso

 

macht den Laden direkt dicht und lass Chalair ihre bodenständige Arbeit der letzten Jahre machen ohne Schwierigkeiten mit Green.

 

Diese Airline braucht kein Mensch!

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb Simon_1306:

Mittlerweile wird auf der Website angegeben, man wolle im Jahr 2020 gleich mehrere Flugzeuge der Typen ATR und Beech1900D im Wetlease übernehmen..

Bei dem Satz hat man sich leicht vertippt. Es sollte heißen, Green Airlines wird sich durch das Wetlease mehrerer Flugzeuge finanziell übernehmen. *duckundweg*

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb abc-kenner:

macht den Laden direkt dicht und lass Chalair ihre bodenständige Arbeit der letzten Jahre machen ohne Schwierigkeiten mit Green.

 

Diese Airline braucht kein Mensch!

Hoffentlich macht Chalair nur einen (finanziell) wasserdichten Vertrag mit Green Air, oder läßt die Finger davon.

 

Ich hätte selber nicht gedacht, Dir mal so sehr zuzustimmen. Green Air - zumindest in dieser Form braucht wirklich niemand.

 

Vielleicht sind die Leute bei Chalair aber auch so clever und machen gute Miene zum bösen Spiel, indem sie Green Air die kalte Schulter zeigen und die Berlin-Strecke "irgendwann" (wenn die Rahmenbedingungen dies erlauben) selber betreiben ...

Passendes Gerät mit überschaubarem Risiko haben sie ja.

Wie man marginale Strecken erfolgreich bedient, wissen die Leute bei CE ja offensichtlich.

Share this post


Link to post

Wieso kalte Schulter? Man könnte sich wirtschaftlich erst einmal absichern, indem man eine Bankgarantie, Vorauskasse oder ähnliches verlangt. Dann verdient Chalair einige Wochen gut und risikofrei, kann die Buchungszahlen beobachten, und nachdem bei Green die Lichter ausgehen selbst weiter fliegen. Oder eben nicht, falls gar keine Auslastung zu erwarten ist.

 

Heute Abend in zwei Wochen soll es eigentlich losgehen. Am Hinflug sind mittlerweile 5 Plätze verkauft, macht schon mal 5x250€ für Green falls etwas daneben geht.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb HB-IPK:

Wieso kalte Schulter? Man könnte sich wirtschaftlich erst einmal absichern, indem man eine Bankgarantie, Vorauskasse oder ähnliches verlangt. Dann verdient Chalair einige Wochen gut und risikofrei, kann die Buchungszahlen beobachten, und nachdem bei Green die Lichter ausgehen selbst weiter fliegen. Oder eben nicht, falls gar keine Auslastung zu erwarten ist.

 

Heute Abend in zwei Wochen soll es eigentlich losgehen. Am Hinflug sind mittlerweile 5 Plätze verkauft, macht schon mal 5x250€ für Green falls etwas daneben geht.

Du glaubst doch wohl selber nicht dran!? Und 5x250€ gehen nicht an Green. Davon sieht Green nix :D ist aber logisch 

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb abc-kenner:

Du glaubst doch wohl selber nicht dran!? Und 5x250€ gehen nicht an Green. Davon sieht Green nix :D ist aber logisch 

Die 5x250€ bekommt nicht Green von den Kunden, sondern die Kunden von Green. EU 261 und so...

Share this post


Link to post

Naja, momentan ist es ja noch nicht sicher, wer fliegen soll. Das könnte strafrechtlich relevant werden, wenn sie Tickets verkaufen in dem Wissen, dass sie kurzfristig keinen Operator finden werden.

Share this post


Link to post
vor 18 Minuten schrieb HB-IPK:

Green Airlines hat bis jetzt weder einen Vertrag mit Air Alsie, noch einen mit Chalair.

Man will doch erst in knapp 2 Wochen starten, da ist doch noch genug Luft um einen Vertrag zu schließen :(

 

vor 18 Minuten schrieb HB-IPK:

Denn sonst verkaufe ich ab morgen Flüge mit Cathay Pacific von Hof nach Augsburg. Wenn die Passagiere vergeblich auf ein Flugzeug warten ist es nicht mein Problem, sondern das von CX die erst im Rahmen der Kompensationsforderung von ihrer "neuen Route" erfahren werden.

Der war gut :D

Edited by Hubi206

Share this post


Link to post
vor 4 Minuten schrieb Hubi206:

Man will doch erst in knapp 2 Wochen starten, da ist doch noch genug Luft um einen Vertrag zu schließen :(

Jo eh. Aber falls es weder Flüge noch Vertrag gibt, dann bekommt der Kunde bestenfalls sein Geld zurück. Aber keine zusätzlichen 250€, denn dafür ist keiner zuständig. Keine besonders vertrauensbildende Maßnahme.

Share this post


Link to post

Mein Kommentar war auch ironisch gemeint.

  • Der Flughafen Karlsruhe weiß scheinbar von nichts
  • Der Flug soll zu einem Airport (BER) gehen, der scheinbar auch von nichts weiß und noch nicht eröffnet ist
  • Es gibt keinen Vertrag mit einer Fluggesellschaft
  • Der Flug wird angeboten mit Air Alsie die Vertragsbeziehung bestreitet
  • Aber man verkauft Tickets

Ein einmaliger Fall in dieser Branche >:(

 

 

 

 

74492015_greenairlines.JPG.5e5635c6534a1738a9cf02f50a7576ef.JPG

 

grafik.png

Edited by Hubi206
doppelt hochgeladen

Share this post


Link to post
vor 6 Minuten schrieb Hubi206:

Ein einmaliger Fall in dieser Branche >:(

Leider nicht. Mir fällt da spontan Meridian Air ein, dagegen sind Green Airlines noch höchst seriös und professionell. Und es gibt garantiert noch zig andere Beispiele in Europa, von anderen Kontinenten ganz zu schweigen.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.