welti9

Als Fluggerätmechaniker nach Skandinavien?

Recommended Posts

Hi Zusammen,

 

das ist zwar womöglich keine passende Frage für dieses Forum, aber eventuell findet sich ja doch jemand der mir ein wenig weiterhelfen kann.

 

Ich bin ausgebildeter Fluggerätmechaniker (Instandhaltung) und habe mittlerweile auch die Cat B1. Ich denke nun schon seit vielen Jahren darüber nach, nach Skandinavien auszuwandern. Ich versuche mich derzeit für eines der skandinavischen Länder zu entscheiden um mich auf längere Sicht vorzubereiten, im Voraus die Sprache zu erlernen etc.

 

Bei der Entscheidung wäre es natürlich für mich von großer Bedeutung wo ich am ehesten mit meiner beruflichen Qualifikation auch auf lange Sicht gute Chancen habe. Am ehesten zieht mich Norwegen an, doch auch Schweden und Dänemark sind sehr interessant.

 

Meine Frage wäre, ob es eventuell jemanden hier gibt, der weiß wie als FGM meine Chancen stehen dort Stellen zu finden, wird der Beruf dort überhaupt anerkannt? Wenn ja, in welchem Land würde es am meisten Sinn machen?

 

Wie gesagt, ich weiß, dass dies eine sehr ungewöhnliche Frage ist, aber womöglich kann mir ja doch jemand einen Rat geben.

 

 

Danke schon einmal und VG

Share this post


Link to post

Moin,

 

Dein Timing ist natürlich unglücklich.Vermutlich werden in den nächsten Monaten hunderte von guten Leuten genau Deinen Job suchen.Wenn Du ein passendes Rating hast gibt es vielleicht eine minimal Chance.A320,B737 und alles was größer ist gehen garnicht.

 

Skyways Technics in SGD und BLL hat die letzten 15 Jahre immer Leute gesucht.Jetzt nicht mehr.

Vielleicht wäre Wideroe eine Option.Die werden wohl ganz gut durch die Krise kommen,und haben häufig Leute für die (schreckliche) Westküste und die Kaffs im Norden gesucht.

 

Deine B1 Lizenz hat volle Gültigkeit und wird anerkannt.Ein englisches Funksprechzeugnis sollte man haben.

 

Welches Land ist eigentlich egal.Die Sommer sind kurz,oder fallen ganz aus.Die Winter sind furchtbar.

Sorgen wegen der Sprache brauchst Du Dir nicht zu machen.Englisch reicht für den Anfang.

 

Ich habe über 10 Jahre meine Brötchen da Oben verdient.Außer Tak und skol kann ich kein Wort.Allerdings habe ich immer eine Woche on,eine Woche off oder im zwei Wochen Rytmus gearbeitet,um dann schnellstens nach Hause kommen.

Leben wollte ich dort nie.

 

Viel Erfolg!

 

ps aviationjobsearch.com im Auge behalten

Share this post


Link to post

Wie schon gesagt, die CAT B ist dort auch gültig. EASA/EU sei dank.

Vor Corona gab es viele Stellengesuche in Schweden für FGM, die meisten sind dann auch eher „kleine“ Firmen die Leute gesucht haben für Flugzeuge unter 50 Sitze. 
 

Auch vor Corona: Kanada war quasi ein „ Paradies“ für Fluggerätmechaniker. Es gibt ein offizielles Programm der Regierung. Da man dort riesigen Bedarf hatte, musste man als FGM keine Visa bereit halten. Auch gab es quasi keine Mindestgrenze für eine Cashbürgschaft und man durfte kommen und bleiben, ohne einen festen Job zu haben. Für das sonst sehr strenge Kanada fast schon geschenkt.

Die Löhne als FGM sind dort oberer guter Durchschnitt.

 

vllt eine Alternative.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.