Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu anderen Fluggesellschaften ohne eigenen Thread


Maxi-Air

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb Tschentelmän:

Legend Airlines scheint seine 4 A343 derzeit bei Garuda untergebracht zu haben. Das Engagement dürfte aber schon seit einigen Wochen zu laufen.

Einige Airlines haben ihre Flieger zur Zeit bei Garuda untergebracht. Bspw. auch Eastern, World2Fly und AirAsia X.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 29.5.2024 um 13:00 schrieb jetstream:

Malaysia Airlines‘ erster A330neo in der Endmontagehalle in Toulouse.

https://x.com/mas/status/1795667438832644330?s=61&t=IjQ7iKXoMlR5ztb9NyZULg

 

Ist jetzt fertig lackiert: https://www.planespotters.net/photo/1620790/f-wwcz-malaysia-airlines-airbus-a330-941 

Im Vergleich dazu die alte neue Lackierung der Max: https://www.planespotters.net/photo/1544896/9m-mvb-malaysia-airlines-boeing-737-8-max

Konsistenz ist was andere.

Bearbeitet von ben7x
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 39 Minuten schrieb ben7x:

Konsistenz ist was andere.

 

Wegen dem Logo auf dem Leitwerk? Najaaa... Es gab schon immer Fluggesellschaften, die häufig ihren Anstrich in Nuancen abändern, wo die Unterschiede so klein sind dass es dem Normalmensch diese Evolution überhaupt nicht auffällt. Kuck mal wie sich TK oder auch KLM in den letzten Jahren verändert haben. Und doch ist die Airline wie ich finde in allen drei Fällen sofort erkennbar.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 24 Minuten schrieb Benny Hone:

Wegen dem Logo auf dem Leitwerk?

Plus der Schriftzug, der auch wieder leicht geändert wurde im Vergleich zur Max. Plus dass jetzt unterhalb der malaiischen Flagge nochmal „Malaysia“ steht. Plus dass die roten Streifen jetzt direkt an die blaue Fläche anschließen, anders als bspw. bei den A350 oder den alten A330. Gibt zur Zeit also fünf verschiedene Lackierungen:

 

vor 24 Minuten schrieb Benny Hone:

Es gab schon immer Fluggesellschaften, die häufig ihren Anstrich in Nuancen abändern, wo die Unterschiede so klein sind dass es dem Normalmensch diese Evolution überhaupt nicht auffällt. Kuck mal wie sich TK oder auch KLM in den letzten Jahren verändert haben. Und doch ist die Airline wie ich finde in allen drei Fällen sofort erkennbar.

Evolution schön und gut. Aber im zwei-Jahres-Rhythmus die Livery zu ändern kommt mir auch etwas übertrieben vor.

Bearbeitet von ben7x
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

2 minutes ago, ben7x said:

Plus der Schriftzug, der auch wieder leicht geändert wurde im Vergleich zur Max. Plus dass jetzt unterhalb der malaiischen Flagge nochmal „Malaysia“ steht. Plus dass die roten Streifen jetzt direkt an die blaue Fläche anschließen, anders als bspw. bei den A350 oder den alten A330. Gibt also vier verschiedene Lackierungen:

 

Evolution schön und gut. Aber im zwei-Jahres-Rhythmus die Livery zu ändern kommt mir auch etwas übertrieben vor.

Weiß hier jemand eigentlich den Grund wieso die die Lackierung ständig ändern, vorallem weil die "neue" Lackierung ja ursprünglich als Special livery eingeführt wurde.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Minuten schrieb ben7x:

Evolution schön und gut. Aber im zwei-Jahres-Rhythmus die Livery zu ändern kommt mir auch etwas übertrieben vor.

Bearbeitet vor 15 Minuten von ben7x

Immer noch um Einiges einfallsreicher als alles, was sich der Kranich so hat einfallen lassen in den letzten Jahren, sowohl bei sich selbst (als auch diversen Töchtern). Dafür ist’s halt konstant ein mediokrer Einheitsbrei. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb jetstream:

Immer noch um Einiges einfallsreicher als alles, was sich der Kranich so hat einfallen lassen in den letzten Jahren, sowohl bei sich selbst (als auch diversen Töchtern). Dafür ist’s halt konstant ein mediokrer Einheitsbrei. 

 

Kann man so sehen, why not. Einheitliches Design halt:

 

First to fly 320neo

Sendung mit der Maus vor 25 Jahren

Lufthansa for you

Together

Say Yes to Europe

Mannschaftsflieger

Fanflieger

Siegerflieger

Entenhausen

5StarLufthansa

Hauptstadtflieger

 

 

Also so schlimm war es jetzt auch nicht....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 49 Minuten schrieb Flugopa:

 

Kann man so sehen, why not. Einheitliches Design halt:

 

First to fly 320neo

Sendung mit der Maus vor 25 Jahren

Lufthansa for you

Together

Say Yes to Europe

Mannschaftsflieger

Fanflieger

Siegerflieger

Entenhausen

5StarLufthansa

Hauptstadtflieger

 

 

Also so schlimm war es jetzt auch nicht....


Welche alle nicht wirklich von der Standardlackierung sich absetzen. Vielleicht sollten die Designer der LH mal einen Blick nach Amerika oder Asien werden, um zu sehen, wie man werbe- und kundenwirksam Sonderlackierungen gestaltet.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 53 Minuten schrieb moddin:


Welche alle nicht wirklich von der Standardlackierung sich absetzen. Vielleicht sollten die Designer der LH mal einen Blick nach Amerika oder Asien werden, um zu sehen, wie man werbe- und kundenwirksam Sonderlackierungen gestaltet.

Fliegen denn wirklich soviele Menschen mehr mit einer Airline, wenn sie „außergewöhnliche“ Lackierungen haben? Wertet es das Image so auf, dass sich nicht nur die Spottergemeinde freut?

ich höre schon die Kritiker, die sagen, dass das Geld woanders sinnvoller eingesetzt werden sollte, als in bunten Lackierungen 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Minuten schrieb noATR:

Fliegen denn wirklich soviele Menschen mehr mit einer Airline, wenn sie „außergewöhnliche“ Lackierungen haben? Wertet es das Image so auf, dass sich nicht nur die Spottergemeinde freut?

ich höre schon die Kritiker, die sagen, dass das Geld woanders sinnvoller eingesetzt werden sollte, als in bunten Lackierungen 


Für was macht man Sonderlackierung? Richtig, Marketing. Zum einen für sich selber, zum anderen für die entsprechenden Partner. Dafür gibt es dann Geld. Und im Normalfall zahlt der Auftraggeber die Kosten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 3.6.2024 um 17:57 schrieb ben7x:
Eine Zusammenfassung davon gibt’s auf a.net. Anscheinend handelt es sich jetzt hauptsächlich um eine Bestellung für weitere 787. Gerüchteweise soll es sich bei den 777X, wenn überhaupt, erstmal um Frachter handeln.

Nächstes Update hierzu: 20 bis 30 777X könnten Ende des Monats in Farnborough bestellt werden.

https://www.reuters.com/business/aerospace-defense/boeing-nearing-deal-sell-777x-jets-korean-air-sources-say-2024-07-11/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 18.6.2024 um 12:45 schrieb Emanuel Franceso:

Croatia Airlines wird mit Einflottung der A220 u.a. eine modifizierte Lackierung einführen.

https://www.croatiaairlines.com/media/redesign

 

Den ersten A223 erwartet Croatia Airlines im Laufes des Juli 2024, der Erstflug soll von Zagreb nach Frankfurt führen (der erste internationale Flug von Croatia Airlines führte in 1992 von Zagreb nach Frankfurt).

https://www.exyuaviation.com/2024/06/croatia-airlines-a220-delivery-pushed.html

Der Erstflug soll nun am 29.7.24 auf dem Umlauf Zagreb - Split - Zagreb (OU 652/655) stattfinden, einen Tag später ist das internationale Debut auf Zagreb - Frankfurt - Split - Frankfurt - Zagreb geplant. In den Folgewochen soll der A223 u.a. auch ab Dubrovnik und Split nach Paris CDG sowie ab Zagreb nach Amsterdam, Barcelona, Berlin, Dubrovnik, London Heathrow, Skopje und Paris CDG zum Einsatz kommen.

https://www.exyuaviation.com/2024/07/croatia-airlines-moves-forward-a220.html

Bearbeitet von Emanuel Franceso
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 15.7.2024 um 09:40 schrieb Emanuel Franceso:

Der Erstflug soll nun am 29.7.24 auf dem Umlauf Zagreb - Split - Zagreb (OU 652/655) stattfinden, einen Tag später ist das internationale Debut auf Zagreb - Frankfurt - Split - Frankfurt - Zagreb geplant. In den Folgewochen soll der A223 u.a. auch ab Dubrovnik und Split nach Paris CDG sowie ab Zagreb nach Amsterdam, Barcelona, Berlin, Dubrovnik, London Heathrow, Skopje und Paris CDG zum Einsatz kommen.

https://www.exyuaviation.com/2024/07/croatia-airlines-moves-forward-a220.html

Der Erstflug des A223 wurde auf den 14.8.24 verschoben.

https://www.exyuaviation.com/2024/07/croatia-airlines-delays-a220-entry-into.html

Bearbeitet von Emanuel Franceso
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 14.7.2024 um 18:49 schrieb ben7x:

Nächstes Update hierzu: 20 bis 30 777X könnten Ende des Monats in Farnborough bestellt werden.

https://www.reuters.com/business/aerospace-defense/boeing-nearing-deal-sell-777x-jets-korean-air-sources-say-2024-07-11/

Der Deal ist durch, bestellt wurden per Absichtserklärung 20 779 und 20+10 78X, wie bereits im Bestellungen-Thread erwähnt. 
https://www.aero.de/news-47913/Boeing-landet-Milliardenauftrag-von-Korean-Air.html

Bearbeitet von ben7x
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 17.7.2024 um 09:32 schrieb Emanuel Franceso:

Der Erstflug des A223 wurde auf den 14.8.24 verschoben.

https://www.exyuaviation.com/2024/07/croatia-airlines-delays-a220-entry-into.html

Mal wieder ein neuer Starttermin: Nun soll es am 6.8.24 soweit sein.

https://www.exyuaviation.com/2024/07/croatia-airlines-revises-a220-entry.html

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...