Zum Inhalt springen
airliners.de

Aktuelles zu Condor


Pad81

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb AeroSpott:

D-ABUAs erstes Bild im neuen Leben als Frachter:

https://www.planespotters.net/photo/1608303/n437cm-cargo-aircraft-management-cam-boeing-767-330erbdsfwl

 

Und auch D-ABUZ ist kürzlich fertig geworden:

https://www.jetphotos.com/photo/11337291

Für beide sind bei planespotters noch keine neuen Betreiber hinterlegt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade eben schrieb emdebo:

Bedeutet was? Der Frachtprofi Gerber schickt die Condor zusätzlich in das Frachtgeschäft?

Der Frachtmarkt ist im Keller, CAM hatte schon einige Flieger verkauft, die man nicht platzieren konnte/wollte. Im Thread auf a.net hieß es, ex -UZ steht all-white in ILN, sprich white tail. Das gleiche wird nun auch bezüglich -UA spekuliert. CAM scheint sich verschätzt zu haben.

https://www.airliners.net/forum/viewtopic.php?f=3&t=1489833&start=550#p24303589 #584

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 12.6.2024 um 12:28 schrieb FACoff:

Wer die letzte 767 -UK verabschieden will: übermorgen zur Mittagszeit sollten die Chancen in Düsseldorf ganz gut stehen ;)

Expected DUS 2024-06-15:

STD 15:00 DE4592 B763 DABUK (to BGR; last ever B767 flight for Condor)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 12.6.2024 um 13:24 schrieb Micha:

-MZ trägt noch das Kennzeichen D-AZXJ und wurde bisher nur am 30. Mai geloggt. Der Abnahmeprozess dürfte noch nicht begonnen haben.

Gerade ist die AZXJ mal wieder von Finkenwerder unterwegs

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 6 Stunden schrieb jetstream:

Expected DUS 2024-06-15:

STD 15:00 DE4592 B763 DABUK (to BGR; last ever B767 flight for Condor)

D-ABUK ist als DE767 gestartet und nach einem Low Approach in DUS nun auf dem Weg nach Bangor.

https://www.flightradar24.com/CFG767/35ad4a92

https://www.aerotelegraph.com/condor-verabschiedet-letzte-boeing-767-in-duesseldorf

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, wir haben einen Condor-Flug gebucht, der mit Bulgaria Air durchgeführt wird. Hat jemand Erfahrung mit den gebuchten Extras, wie Sitzplätze und Essen? Es war von Beginn an bekannt, dass Bulgaria Air fliegen wird. Extras sind bei Condor buchbar. Möchte nur nicht nachher dem Geld hinterher rennen, falls es nicht klappt und hungrig an Bord sein 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Condor und Westjet wollen ihr gegenseitiges Codeshare-Agreement ausbauen und auch auf Ziele in den USA erweitern. 
Neu geht es dann ab Calgary nach PDX, SFO, LAX, IAH, LAS und PHX. Ab Edmonton kommen SFO, LAS, LAX und PHX. Ab Toronto kommen MCO, TPA, LAS und LAX.

 

Los gehen soll es schon in den kommenden Wochen - vorbehaltlich Genehmigung durch das US-DOT.

 

https://simpleflying.com/westjet-applies-to-us-dot-to-place-condor-code-flights-8-us-airports/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 18 Stunden schrieb Dani_C:

Hallo, wir haben einen Condor-Flug gebucht, der mit Bulgaria Air durchgeführt wird. Hat jemand Erfahrung mit den gebuchten Extras, wie Sitzplätze und Essen? Es war von Beginn an bekannt, dass Bulgaria Air fliegen wird. Extras sind bei Condor buchbar. Möchte nur nicht nachher dem Geld hinterher rennen, falls es nicht klappt und hungrig an Bord sein 😉

Wirst keinen Unterschied merken,Leistungen werden genauso sein wie auf der Mainline selbst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt nun auch ein Interline Abkommen mit flydubai.

Zitat

Künftig werden Condor-Gäste damit von zusätzlichen Anschlussflugmöglichkeiten ab Dubai profitieren, beispielsweise nach Malaysia, Sri Lanka, Thailand und vielen weiteren Zielen in Afrika, dem Nahen Osten, Zentralasien und Südostasien. Gäste reisen bequem in einem durchgängigen Tickettarif und ihr Gepäck wird dank der getroffenen Vereinbarung bis zur Zieldestination über alle Anschlussflüge von Condor und flydubai durchgecheckt. 

„Mit dem Ausbau unserer Partnerschaften sichern wir unseren Kunden eine noch bessere Anbindung zu weiteren Zielen rund um den Globus. Flydubai ist dabei ein weiterer wichtiger Partner, um über den Hub Dubai 22 weltweite Ziele zu erreichen“, so Peter Gerber, CEO Condor. „Unsere Gäste profitieren dabei von noch mehr Auswahl und einem durchgängig hochmodernen Produkt entlang ihrer gesamten Reise. Zusätzlich werden die Condor-Flüge von und nach Berlin für flydubai-Gäste buchbar sein.“

https://condor-newsroom.condor.com/de/de/news-artikel/condor-unterzeichnet-interline-abkommen-mit-flydubai/

Bearbeitet von Emanuel Franceso
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb AirA351:

Auf EAF sind die Regs altsulisiert bei A32N und A32Q.

Frage an Insider:

Sind bei A32Q die Kennungen DANL… die leichteren und DANM… die schwereren Flieger dann folglich? Danke

Wenn wir schon dabei sind, was heißt die in Zahlen?

 

A320Neo mit "hoher" Kennung = 79t MTOW und die niedrigeren = 77t oder wie?

A321Neo mit D-ANM...= 97t

A321Neo mit D-ANL...= 93t

 

oder wie soll man sich das vostellen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...