Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

LHcro

Schon umgerüstete LH Maschinen!

Recommended Posts

Bis zum Sommer 2007 sollen alle Lufthansa Maschinen mit dem neuen Business class fliegen!

Weiß jemand vielleicht die Stand der Dinge?

Wieviele B747s und A340s schon umgerüstet sind und vielleicht die Kennzeichen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ab April/Mai werden aller Voraussicht nach alle B747-400 mit der neuen C-Class unterwegs sein und ich gleiches gilt wohl auch für die A340-300...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

wäre nicht schlecht wenn alle LH Maschinen umgerüstet werden. Bin 10/2006 von Houston nach Frankfurt -->Zumutung.

 

Erst die grauen Sitze der 90er mit eingeschränkten Verstellkomfort,

dann 4 Filme im Entertainment, wo bei mir kein einziger ging ( also defekt) und mitten im Flug ein abgefallener Tisch. Frühstück gabs dann auf dem Laptop...wie toll

 

Dies bei einem Nachtflug...

 

Leider ist diesbezüglich LH nur bei den Preisen spitze. Die gebotene Flugdurchführung war keine 500 Euro wert.

 

Schade das mal als Passagier nicht weiss welche Maschine fliegt und ob die neue Business schon "drin" ist.

 

 

Momentan halte ich erst mal Abstand von weiteren LH Flügen in die USA, solang nicht alle Flugzeuge dem Stand entsprechen, der Vollmundig auf der LH Seite unter der NEUEN Businessclas beschrieben ist

 

Gruss MP

 

 

Maschine war wohl eine A340-200 --halt was älteres !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Wir haben keine A340-200 mehr schon länger. Es wird wohl ein A 340-300 gewesen sein wenn du die alte C-Klasse hattest. Derzeit wird Houston vom A 340-600 mit neuer C bedient.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo

 

wäre nicht schlecht wenn alle LH Maschinen umgerüstet werden. Bin 10/2006 von Houston nach Frankfurt -->Zumutung.

 

Erst die grauen Sitze der 90er mit eingeschränkten Verstellkomfort,

dann 4 Filme im Entertainment, wo bei mir kein einziger ging ( also defekt) und mitten im Flug ein abgefallener Tisch. Frühstück gabs dann auf dem Laptop...wie toll

 

Dies bei einem Nachtflug...

 

Leider ist diesbezüglich LH nur bei den Preisen spitze. Die gebotene Flugdurchführung war keine 500 Euro wert.

 

Schade das mal als Passagier nicht weiss welche Maschine fliegt und ob die neue Business schon "drin" ist.

 

 

Momentan halte ich erst mal Abstand von weiteren LH Flügen in die USA, solang nicht alle Flugzeuge dem Stand entsprechen, der Vollmundig auf der LH Seite unter der NEUEN Businessclas beschrieben ist

 

Gruss MP

 

 

Maschine war wohl eine A340-200 --halt was älteres !

 

 

Ich bin im Dez. BOS - FRA in alter C geflogen.. und es war wirklich total OK, da gibt es wirklich nichts zu meckern, setz dich doch einfach inne Eco, wenn dir die C nicht passt.. ;) Bin zwei Wochen später IAH-FRA in neuer C geflogen, es ist richtig, es ist schon ein riesen Unterschied, aber das mit deinen 500€ ist wirklich totaler Quatsch!

 

Gruß Stan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

wäre nicht schlecht wenn alle LH Maschinen umgerüstet werden. Bin 10/2006 von Houston nach Frankfurt -->Zumutung.

 

Erst die grauen Sitze der 90er mit eingeschränkten Verstellkomfort,

dann 4 Filme im Entertainment, wo bei mir kein einziger ging ( also defekt) und mitten im Flug ein abgefallener Tisch. Frühstück gabs dann auf dem Laptop...wie toll

 

Dies bei einem Nachtflug...

 

Leider ist diesbezüglich LH nur bei den Preisen spitze. Die gebotene Flugdurchführung war keine 500 Euro wert.

 

Schade das mal als Passagier nicht weiss welche Maschine fliegt und ob die neue Business schon "drin" ist.

 

 

Momentan halte ich erst mal Abstand von weiteren LH Flügen in die USA, solang nicht alle Flugzeuge dem Stand entsprechen, der Vollmundig auf der LH Seite unter der NEUEN Businessclas beschrieben ist

 

Gruss MP

 

 

Maschine war wohl eine A340-200 --halt was älteres !

 

 

 

 

und wahrscheinlich hat MP die "500Euro" noch nicht mal aus eigner Tasche bezahlt...

Solche Gäste reklamieren immer am lautesten

 

Gr L188

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er wird sich verschrieben haben und meint 5000 €.

Wenn man ein bissl nachdenkt, müsste man auch von selbst drauf kommen, dass man nicht für 500 € Business fliegen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Interessant, was die 500€ für eine Diskussion ausgelöst haben...

 

Masterplan meinte einfach, dass im der Flug subjektiv keine 500€ Wert war, egal was er bezahlt und wer es bezahlt hat. Eine legitime Meinung wie ich finde, mit der man einverstanden sein kann oder auch nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstens war es ein Airbus und zweitens auch noch von der Lufthansa. Schon eines von beiden zu kritisieren, macht hier wenig Freunde. Die Kombination von beidem führt dann wohl zwangsläufig zu absichtlichen Missverständnissen... ;) - Seine Aussage war nun wirklich ganz klar zu verstehen.

 

Im übrigen: Die alte Business-Class ist total veraltet und die Kabinen (insgesamt) stehen großteils in keinem Verhältnis zum Preis. Da ist definitiv klar. Und wenn dann noch das Entertainment ausfällt und anschließend der Tisch abbricht, würde das wohl kaum niemanden hier freuen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oky...dann war es keine 340-200 sondern 340-300. Hab mit beim Einsteigen nicht die Bezeichnung gemerkt.

Nur den Namen..." Dorsten"

Die Spezialisten hier wissen dann sicher WAS es für ein Fluggerät war.

 

 

Gemeint war hier das der Flug die 1/2 des Hin und Rückfluges nicht Wert war.

 

Flugpreis war ca 3100.- retour. Sogesehen würde ein Segement ca 1550 Euro Kosten.

 

Für den geboten Transportkomfort und die Pannen die da waren war es gemeint , das man da mal den Preis der Eco hätte zahlen müssen.

 

 

Danke "Manuel" .. So wie du es dargesteltl hat war es . Wenn man die neue Business halt kennt dann denkt man echt man steigt in den falschen Flieger ein. Das soll nicht abgehoben klingen, aber andere Carrier haben da diesbezüglich LH sicher eingeholt bzw überholt. Kenne da schon einige zum Vergleich "

Share this post


Link to post
Share on other sites
aber andere Carrier haben da diesbezüglich LH sicher eingeholt bzw überholt.
Was aber wohl die meisten Passagiere nicht zu stören scheint, den sonst hättest Du Dich ja z.B. auf eine freien Platz mit funktionieren Tisch umsezzten (lassen) können. Den scheint es ja wohl nicht gegeben zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann sind sicher auch die meisten Autofahrer zufrieden mit den Umständen auf deutschen Autobahnen (denn es ist dort immer voll) und die meisten Bahnkunden lieben den Sevricepoint, denn dort gibt es immer lange schlangen und die zweimal täglich verkehrende Überlandbus nach Kuhkackerode ist auch unglaublich beliebt, denn er ist ja auch voll.

 

Bitte, die Passagierzahlen der Lufthansa sind nicht das entscheidende Argument. Eine Menge Leute fliegen mit der Lufthansa, obwohl sie nicht wirklich zufrieden sind und besseres kennen.

 

Es geht ja auch nicht um die Airline ansich. Die Kabinen sind eben nicht State of the Art. Wer das nicht merkt, ist wohl zu oft LH geflogen... ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was regt ihr euch jetzt hier so auf.

Die LH weiss das doch selber, das die Kabine alt ist und sie tut doch was dagegen. Nur noch ein paar Monate und sie ist Vergangenheit und wenn es die Probleme mit der Neuen Biz nicht gegeben hätte, wären jetzt schon alle Flieger damit ausgestattet, aber es geht halt nicht immer alles von heut auf morgen. Irgendeine Strecke muss dann halt mal in den Saurenapfel beissen und mit der alten Biz fliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dann sind sicher auch die meisten Autofahrer zufrieden mit den Umständen auf deutschen Autobahnen (denn es ist dort immer voll) und die meisten Bahnkunden lieben den Sevricepoint, denn dort gibt es immer lange schlangen und die zweimal täglich verkehrende Überlandbus nach Kuhkackerode ist auch unglaublich beliebt, denn er ist ja auch voll.
Tja, nur welche Alternativen hat man zur Autobahn oder zum Bummelbus bei vergleichbaren Kosten und ähnlichem Zeitaufwand?

Hier hat jemand das Produkt das erste mal ausprobiert (sonst wäre er ja z.B. nicht so überrascht über das Design gewesen), war nicht zufrieden und nutzt jetzt Alternativen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo ?

 

Habe das "Produkt LH" sicher nicht das erste mal ausprobiert.

 

Aber wenn man auf dem Rückflug aus den USA SO eine Klasse da hat, da darf man sich doch wundern.

 

Fliege ca 20 x im Jahr Business. Da kann oder darf ich mir das Urteil schon erlauben.

 

Es kann ja wohl nicht sein das ich Flüge nur buche wenn ich genau weiss es ist die und die Maschine. ( altg und neu..etc).Setze den maximalen Standard vorraus.

 

 

Es ist aber die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit.. Schaut doch mal auf der LhHSeite die Beiträge zur C Klasse an.

 

Da klingt es so das alles toll neu und super ist. Das da alte "Lastenesel" noch Geld reinbringen müssen steh da nicht.

 

 

Fliege kommende Woche SAA , denke da kann man davon ausgehen das es im A340 -600 alles perfekt ist.!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Charliebravo:

 

Im Prinzip hast du mit deiner Aussage schon recht. Aber hier nicht ganz, denn auf der Strecke FRA-IAH hat Lufthansa soetwas wie ein Monopol. Keine andere Airline fliegt diese Strecke non-stop. Nicht einmal Continental, obwohl Houston bekanntlich deren Hochburg ist. Warum fliegen die eigentlich nur ab EWR nach D, aber nie ab IAH ? Sind ja beides CO-Hubs.

Share this post


Link to post
Share on other sites