Zum Inhalt springen
airliners.de

Alle Aktivitäten

Dieser Stream aktualisiert sich automatisch

  1. Gestern
  2. D-ABDQ wurde heute ausnahmsweise mal von Ed Euromaus geflogen.
  3. Aber auch die Zulassungszahlen sprechen für sich. Der Arzneimittelhersteller ist kein freier Markt - es gekten Einschränkungen in viele Regionen der Welt. Speziell für einfache Technologien sind in viele Entwicklungsländer Restriktionen Tagesgeschäft - zB Zwang zur lokalen Produktion. Es ist völlig ok und sinnvoll wenn Russland nach eigenen Standards einen Impfstoff entwickelt hat, dieser Funktioniert auch und wirtschaftlich gesehen in viele Länder der Welt eine pllistisch-ökonomische Erstelösung. Genauso verständlich ist dassdie EU auf Biontech als "lokales" Zugpferd setzt, die USA auf Moderna ( sonst würden Lizenzgebühr den Mainzer Bürgermeister noch glücklicher machen) und in UK ist Astra Zeneca der Champion vor Ort. Wenn Sanofi gekommen wäre hätte Frankreich den auch hoch gelobt und on der francophonen Welt kräftig für Lizenzen und Kontingente geworben. Die Diskussion ist mittlerweile so ideologisiert dass wir normales Wirtschaftsverhalten was wir in sämtliche Branchen sehen schon für irgendwelche Theorien hernehmen.
  4. Wenn man ersten Berichten glauben darf, wird man zukünftig direkt einen Folgetermin für die Auffrischungsimpfung X machen dürfen. Bietet sich an zum halbjährlichen Besuch beim Zahnarzt. Ich glaube mit solchen Ideen wird man die allgemeine Akzeptanz der Impfung nicht unbedingt erhöhen können. @medion Man kann den Niva kaufen, in Bayern, Original Made in Russia. Hat sogar Euro 6d und kostet rund 18k.
  5. Anscheinend wurde der Flugsteig C heute wieder in Betrieb genommen. Zumindest ein Flug der Lufthansa wurde an C4 abgefertigt.
  6. Turkish Airlines neu nach Cebu, MNL wird auf 10/7 erhöht ab 03.01. IST-MNL-CEB 3/7 A359 Volotea ab 08.04. VRN-CDG 4/7 https://www.volotea.com/en/press-room/news/volotea-announces-new-verona-paris-route-from-next-spring/
  7. Da ja meine Schreibpause noch ein wenig auf sich warten lässt, möchte ich doch ein wenig vor dem Klassenkampf warnen. Er hat noch nie irgendetwas Gutes zustande gebracht. Man kann natürlich auf Missstände hinweisen, dann wird man von der Masse der Forumsteilenhmer kurz zusammengefaltet, danach diffundiert es dann meist auf wundersame Weise in viele verschiedene Richtungen und jeder hat ein bisschen Recht. Damit kann ich (mittlerweile) ganz gut leben. Bei Corona und der Impfung, alles ist besser als keine. In welcher Reihenfolge man jetzt Sputnik, Astra, JJ, Pfizer und Co. arrangiert, da sind sich ja noch nicht mal die "Fachleute" einig: frage drei Experten, kriegste fünf Antworten.... Das Auto-Beispiel trifft es ganz gut, 99 Prozent der Bevölkerung können sich keinen GLS leisten, aber auch denen muss man ja irgendein Angebot machen. Und da ist selbst die Lada Niva (gibts den eigentlich wirklich noch?) besser als der bisherige Ochsenkarren oder einfach gar nichts....
  8. Man kann auch erfolgreich Gurkenwasser oder Terpentin verimpfen. Ob es was hilft, ist erst mal ne ganz andere Frage. Genau deswegen will man im "Westen" mehr Daten haben, die aber nicht kommen. Ob jetzt Indien Sputnik spritzt, ist noch lange kein Beweis für die Wirksamkeit, sondern zunächst mal der Marktlage geschuldet. Oder mal anders rum gefragt: Wenn Sputnik so überlegen wirksam sein soll, warum veröffentlicht Russland nicht die nötigen Daten? Sie könnten doch nur dabei gewinnen! Oder im schönsten Querdenkersprech: Wer profitiert denn davon? Also in Russland? Warum kriegt man denn keine Daten? Das ist doch alles ein abgekartetes Spiel!
  9. Es gibt ja auch andere "Wunderittel", je nach Region. Colchinin in Griechenland, Arbidol in Russland usw. Du magst eine pro russische Brille haben, aber man sollte alles nicht ideologisch sehen. Russland hat Sputnik nach der Phase ll intern zugelassen. Ist kein Weststandard, aber man wollte schnell sein und es gibt da auch eine andere Mentalität bezgl Nebenwirkungen und Risiken. Es war im Nachhinein keine schlechte Entscheidung, das Produkt ist für einen klassischen Impfstoff auch OK und Russland kann auch vernünftige Impfstoffe machen. Auf der anderen Seite muss man in der Bewertung auch sehen das sie Phase III nach den Standards nach denen weltweit gearbeitet wird erst spät abgeschlossen haben. Sie waren nicht früh dran, sondern haben früh auf gut Glück geimpft und es ist gut gegangen. Und wie man Sputnik bewertet ist auch eine andere Sache - wie bei Autos, es ist ein klassischer Impfstoff und funktioniert so gut/schlecht wie aus westliche ähnliche Impfstoffe, aktueller Stand der Technik ist es aber nicht. Man kann damit kostengünstig auch Entwivklungsmörkte bedienen, aber vom Wirkungsgrad ist es mit mrna Impfstoffe nicht vergleichbar. Wie geschrieben, ähnlich wie bei Autos - auch Lada NiVA ist solide und gut um von A nach B zu fahren, aber wer sich einen GLS leisten kann wird es vermutlich nicht kaufen.
  10. Ja, ja, ihre „eigenen Schlüsse“ ziehen so einige, heraus kommt dann das Chaos, das wir unter anderem in Deutschland haben. Eigene Schlüsse ohne Beweise sind schlicht wertlos, werden aber gerne von Aluhuttägern konsumiert. Mir sind Tatsachen lieber und die zeigen, dass Sputnik in zig Ländern der Welt erfolgreich verimpft wird.
  11. Eurowings PRG-ARN 2/7 ab 4.3.22 https://www.swedavia.com/arlanda/news/eurowings-will-add-new-direct-route-to-prague-this-spring/
  12. Und die "Bösen" haben es schon vor 20 J im Voraus vermarktet.
  13. Neuer Versuch dann morgen früh um 8Uhr mit der D-ABUE Und die ABUD ist Stand jetzt für morgen Mittag um 14uhr nach SEA geplant.
  14. ITA Airways bestellt bei Airbus 7 A220, 11 A320neo und 10 A339. https://www.airbus.com/en/newsroom/press-releases/2021-12-ita-airways-firms-up-order-for-28-airbus-aircraft
  15. Ryanair Brindisi - Perugia 2/7 ab 1.5.22 https://corporate.ryanair.com/novita/ryanair-annuncia-loperativo-piu-ampio-di-sempre-su-brindisi/?market=it Westjet YYC - LHR 4/7 ab 26.3.22 mit B789 https://westjet.mediaroom.com/2021-12-01-WestJet-announces-schedule-for-new-service-between-London-Heathrow-and-Calgary
  16. Gab wohl Probleme mit einem der Altimeter...
  17. Boeing und Lufthansa zeigen die erste Boeing 777-9 in Frankfurt. Die Fenster sind größer, das Flugzeug länger und die Klappflügel werden präsentiert. Ein Vor-Ort-Besuch. Zum Artikel
  18. Eher kein Vorbild für Condor?: 459 Sitze im A330-900NEO https://www.flugrevue.de/zivil/fuer-cebu-pacific-das-ist-der-airbus-a330neo-mit-den-meisten-sitzen/
  19. Auch da hat Pfizer Biontech was im Angebot und schon rollt "der Rubel" gleich wieder doppelt....
  20. Das entbehrt nicht einer gewissen Ironie - ist doch Impotenz eine der angeblichen Nebenwirkungen der konventionellen Impfstoffe...
  21. Ich weiß nichts neues dazu, aber die Maschine ist immer noch in CGN geparkt.
  22. Sicher in FRA gelandet und das ist erstmal die Hauptsache!
  23. die D-ABUD ist auf dem Weg von FRA nach PUJ kurz vor Rotterdam wieder umgekehrt und verbrennt nahe Fulda grade noch etwas Sprit um nicht ne Overweight-Landing hinlegen zu müssen: https://www.flightradar24.com/CFG2228/2a0b0a87 Ursache unknown
  24. Die Branche hatte 2020 zehn Milliarden Euro an Umsatz eingebüßt. Nach der schwersten Krise des Luftverkehrs seit dem Zweiten Weltkrieg sieht sich der Flugzeugbau in Deutschland auf Erholungskurs. Zum Artikel
  25. ...die D-AIZH hats heute nach nem Jahr nach SNN geschafft.
  26. Fraport hat heute, gemeinsam mit dem Konsortiumspartner TAV, die Konzessionsauktion für den Betrieb des Flughafens in Antalya gewonnen. Fraport-TAV wird für eine weitere Konzessionslaufzeit von 25 Jahren (2026-2051) insgesamt 7,25 Mrd. Euro an den türkischen Staat zahlen und darüber hinaus in den kommenden Jahren zusätzliche Investitionen für eine Erweiterung des Flughafens tätigen.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...