Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Tschentelmän

    Aktuelles zu Laudamotion

    Wie sieht es mit Überflug-Rechten über EU- und GB-Gebiet aus?
  3. bavarianturk

    Aktuelle Routennews

    Die SUnAir Flüge sind idR sehr beliebt, weil es ein full-frills service ist. Bei 32 Plätzen auf der Do328 reicht das für einen kleinen treuen Haufen Geschäftsreisender....
  4. EDDS

    Aktuelles zu TUIfly.com

    Nein, die verbliebenen 3 XE, XF, XG 700er haben eine 144er Konfiguration.
  5. Kann sein, wollte nur sichergehen, es korrekt zu verstehen.... Ein schwacher Korinthenkacker-Moment eben... 🤔🤨
  6. Heute
  7. bueno vista

    Aktuelles zum Airbus A350 XWB

    Anderswo liest man von "einem erheblichen" Anteil der Bestellung.
  8. locodtm

    Aktuelles zu Laudamotion

    Da wirfst du aber einiges durcheinander. Bei den Besitzverhältnissen geht es um die "Staatsbürgerschaft" der Airlines. Haben mehr als 50% der Aktien eine bestimmte Nationalität (oder eben nicht) dann wird die Airline dieser Nationalität zugeordnet. Ausnahmen über Stiftungen gibt (LH mit LX) es allerdings. Was gemeint wurde mit eine Airline muss zu 50% in EU-Hand sein betraf nicht Strecken EU-UK sondern Strecken innerhalb der EU. Die Nationalität von Lauda ist österreichisch. Damit darf sie innerhalb des EU-Openskies alles fliegen was sie will. Von EU-Gebieten zu Zielen, die außerhalb des Openskies liegen, hat sie aber nur die Rechte eines österrischen Unternehmens. Sprich es müssen bilaterale Verträge zwischen Österreich und dem Zielland vorliegen. Bei einem harten Brexit gibt es keine Streckenrechte zwischen Großbritannien und dem EU-Openskies-Raum. Bestenfalls fällt man auf die alten Verträge zurück, die vor der EU galten. Damit dürften zwischen Spanien und dem UK ausschließlich britische oder spanische Airlines fliegen. Schlechtestenfalls existieren gar keine Streckenrechte und es darf keine Airline fliegen. Dazu kommt, UK darf mit Mitgliedsstaaten der EU keine bilateralen Verträge aushandeln, da bei Streckenrechten die Verhandlungshoheit bei der EU liegt. Außerdem stellt sich die Frage, ob Bürger des UKs nach einem harten Brexit überhaupt ein Visum für die Einreise in die EU kriegen. Dafür gibt es ja auch keine Rechtslage. Für die Schweiz gelten Sonderregelungen, die derzeit nicht für Großbritannien existieren.
  9. AeroSpott

    Aktuelles zu TUIfly.com

    Tuifly hat nun auch Teneriffa und Hurghada ab Paderborn unter eigener Flugnummer im System. Was mir aufgefallen ist: Die Maschine scheint eine Y144 Konfiguration zu haben. Die Boeing 737-700 aus der TUI Gruppe haben aber alle 148 Sitze. Ist das Tuifly System nicht fähig, das richtig darzustellen, oder stimmen die Angaben auf planespotters mit den 148 Sitzen nicht oder kommt gar Fremdgerät zum Einsatz?
  10. monsterl

    Aktuelles zu WOW air (Island)

    TF-GPA, GMA und JOY der WW-Flotte wurden während der letzten Aufenthalte bei den MRO-Partnern in Europa von Y208 auf Y210 umbestuhlt. Ich vermute mal, dass der Rest der Flotte dann auch in naher Zukunft auf Y210 gehen. Laut WOW Air soll neben einem neuen Ziel in der kommenden Woche auch der kanadische Markt "erhöhte Frequenzen bekommen". Da YYZ von den Yields und Auslastungen erheblich besser als YUL läuft, erhöht WOW Air vermutlich YYZ, ich denke auf durchgehend 14/7 ab Mai. Wenn WOW Air irgendwie DEL vollbekommen will, sind sie auf den zweiten YYZ-KEF mit Abflug vor Mitternacht auf jeden Fall angewiesen. Mit dem jetzigen YYZ-KEF entsteht auf YYZ-KEF-DEL wie im WFP ein langen/unangenehmer "Zwangsstop" von unattraktiven 7 Stunden. Dies gilt auch auf YYZ-KEF-TLV, da KEF-TLV im kommenden Juni erst um 12:30 Uhr Keflavik verlässt. Durch einen zweiten YYZ-KEF würde sich die Umsteigezeit auf YYZ-KEF-TLV auf rund 1:30h verkürzen.
  11. RobinHood

    Small Planet auf dem deutschen Markt

    Und die sind besser?
  12. Kommt dass nicht auf dass selbe raus?
  13. Verschrotten? Nicht eher zum ausschlachten und Ersatzteile vermarkten?
  14. Fluginfo

    Aktuelles zu WOW air (Island)

    JFK und DFW werden nur bis Ende SFP 18 geflogen.
  15. blackbox

    Aktuelles zum Flughafen Hamburg

    Der Anteil der Bizzer und GA -Traffic ist in HAM in den letzten 15 Jahren überproportional angestiegen. Leider hält die Infrastruktur am "GAT" nicht mal das, was ein Feld- und Wiesenairport versprechen würde. Seit der Errichtung der Fläche im Jahre 1987 ist infrastrukturell für diese Verkehrsart nullkommanichts hinzugekommen. Nur die Landegebühren wurden in dieser Zeit verdreifacht. Es fehlt hier seit Jahrzehnten an einem Perspektivkonzept, wie HAM mit der Business-Aviation in Zukunft umgehen will. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf..
  16. Realo

    Aktuelles zum Flughafen München

    Wieso sollte man sich um Langstreckenverbindungen in Berlin auch Sorgen machen. Was die alten Netzwerk-Carrier aus Kostengründen nicht fliegen können, fliegen eben andere. Der technische Fortschritt machts möglich. Wie sich Umsteiger verschieben lassen, zeigt die LH gerade. Heute FRA, morgen MUC, und übermorgen landen die Umsteiger in IST, dann allerdings abgewickelt durch TK. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat die Nase vorne.
  17. Die D-AGEU sagt schonmal leise servus: https://www.flugzeugbilder.de/v3/show.php?id=1520572 Soll morgen nach Cotswold (EGBP) in UK gehen zum verschrotten.
  18. Hier ein Artikel von n-tv zu dem Thema: https://www.n-tv.de/wirtschaft/Cobalt-Air-stellt-den-Betrieb-ein-article20677346.html
  19. "Paris muss sich dem Auto anpassen" (früherer Präsident Frankreichs)
  20. 4U0815

    Aktuelles zum Flughafen München

    Für Herrn Spohr ist es kein Problem wenn in den nächsten Jahren es keine 3.Startbahn in MUC gibt. Warum auch. Die besten Slots am Platz sind fast allesamt in den Klauen der Kranich-Gruppe. https://www.br.de/nachrichten/bayern/lufthansa-chef-dritte-startbahn-in-muenchen-weniger-dringlich,R6Kz3Lf
  21. comeback

    Taiwan-Philippinen

    Habe jetzt was halbwegs günstiges bei Air Asia gefunden. 150€ return geht noch gerade so. Clark ist für mich leider keine Alternative, zu weit weg von meiner Wohnung in Manila. Bei dem legendären Verkehrschaos da sind das bestimmt 3 Stunden Busfahrt oder so. Bin mal gespannt wie Taiwan so ist. War da schon ganz oft aber immer nur auf dem Airport. Werde mir diesmal eine Woche Zeit nehmen um mir Taipei anzuschauen.
  22. Waldo Pepper

    Small Planet auf dem deutschen Markt

    So traurig die Geschichten mit den "permanenten" Verspätungen auch sind, für die Kunden (und Airports) sind z.B. Verspätungen wie heute am PAD mit über 10 Stunden bald nicht mehr zu ertragen. Spekuliere mal, daß die Verantwortlichen dort heilfroh sind, wenn TUIfly übernimmt.
  23. wartungsfee

    Aktuelles zum Flughafen Hamburg

    Auch die Kleinen sind Teil des Luftverkehrs. Warum sollte eine Piston Cessna, Cirrus oder ne Malibu nicht in Hamburg landen dürfen? Und wie gesagt, sperrt sich HAM nicht gegen diese Teilnehmer. Was auch gut ist und man versucht so gut es geht allem gerecht zu werden. Oder anders Formuliert, warum soll der LH Kapitän, der zum Hobby Kolben fliegt nicht an einem Großflughafen landen? Nur weil er ( je nach Gerät) Max. 120 ktn macht? Die Lotsen haben das gut im Griff und machen in HAM einen guten Job, um möglichst vielen VFR genug Raum zur Landung zu ermöglichen ( Was aber in der Rushhour nicht immer klappt). Das man sowas in FRA, DUS oder MUC nicht hinbekommt ist klar. Oder man verfährt wie SFX und "verbietet" AVGAS Tanker.
  24. EDCJ

    Dolfi1920

    Hallo, ich wollte hier mal ein positives Feedback geben, für einen Dienstleister,der sich nach absolvierten Flügen um beschädigtes/verschwundenes Gepäck kümmert. Unsere beiden Koffer wurden bei einem Flug Ende September mit Lauda schwer beschädigt. Beide zeigten das gleiche Schadensbild,beide sind ruiniert. Wir haben am TXL am zuständigen Schalter einen Schadensbericht erstellt,und wurden weiter verwiesen an Dolfi1920 . Jetzt ist noch kein Monat vergangen,und wir haben 2 neue Koffer zugeschickt bekommen,die unseren alten genau entsprechen. Ganz dolles Lob an die MA von Dolfi,sehr schnelles Bearbeiten , wir sind mit der Bearbeitung unseres Gepäckproblems sehr zufrieden. Hier mal ein Link zu Dolfi,für die,die die Fa. bisher noch nicht nötig hatten: https://www.dolfi1920.de/de_de/fluggesellschaften/ueber-uns-1.html
  25. EDCJ

    Aktuelles zu Laudamotion

    Ich denke,es geht darum,das dann nur Airlines fliegen dürfen,die zu mehr als 50% in europäischem Besitz sind . Wurde hier zumindest so dargelegt. Und das trifft auf OE doch zu. edit: wer einfliegen will(aus EU) muss mehrheitlich in EU Hand sein,und wer rausfliegen will (UK-Airlines),zu mehr als 50% in britischer Hand...so hab ich es verstanden. Ich nehme mal zum Vergleich den Start der Airberlin in Zürich (non EU) vor vielen Jahren : Da hatte AB die Belair noch nicht übernommen,aber Flüge ZRH-PMI angeboten. Ob sie es selbst nicht durften,weiss ich nicht genau,jedenfalls wurden sie am Anfang geflogen mit (Subcharter ? ) Deutsche BA 737 und Germania F100 ...
  26. MHG

    Aktuelle Routennews

    ... und nicht vergessen: Auf den Sun-Air Flügen gibt es entsprechend Meilen und Statuspunkte für Mitglieder von Oneworld-Meilenprogrammen (nicht nur für BA EC Mitglieder). Bin mir sicher, daß viele M&M Mitglieder auch bei anderen Meilenprogrammen sammeln. Das dürfte dann vielleicht für manchen Passagier ein akzeptables "Trostpflaster" sein.
  27. AeroSpott

    Small Planet auf dem deutschen Markt

    Auf HAM-PMI und PAD-PMI waren scheinbar so wenige Paxe drauf oder es sind so viele abgesprungen, dass die Privilege (Y200 Config) die Flüge zusammengelegt hat. Dafür dass der Flug immer noch als pünktlich im System ist, sowohl auf der Small Planet Webseite als auch auf beiden Flughafenseiten, ist das etwas komisch.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen