Zum Inhalt springen
airliners.de

Alle Aktivitäten

Dieser Stream aktualisiert sich automatisch

  1. Letzte Stunde
  2. Man kann immer noch nach der Frühschicht in den Flieger FRA-HAJ steigen, und noch am selben Abend läuft man über die Promenade am Steinhuder Meer. Drei Wochen später geht's leider wieder zurück, aber man hat schon für nächstes Jahr wieder gebucht (wenn man stand-by denn hinkommt), lass die anderen doch nach Rio oder Singapur fliegen, wir bleiben in deutschen Landen und lassen es uns hier so richtig gut gehen. ps:
  3. Spannend wird dann, ob die schon mal ausgeflotteten und dann wieder reingeholten 77W, endgültig sich verabschieden. Sind die einzigen mit einem anderen Produkt in der Flotte (Narrowbody jetzt mal ausgenommen). Außerdem wird interessant, ob es weitere 351 geben wird, hier hat man bisher ja auch nur eine sehr kleine Subflotte.
  4. Heute
  5. Spannender Bericht: https://www.agbi.com/aviation/2024/02/etihad-memo-profit-2023-revenues/ Laut dem Bericht sollen 14 neue Flugzeuge in 2024 kommen. Außerdem sollen drei weitere A380 reaktiviert werden (einer dieses Jahr und zwei nächstes Jahr), insgesamt hat Etihad dann 7 A380 in Betrieb. (Von ehemals 10 glaube ich) Etihad plant, ihre bisherige Rekord-Passagieranzahlen (von 2017) Ende 2024/Anfang 2025 wieder zu erreichen. In 2023 gab es 16 neue Flugzeuge (Eventuell zwei Ausflottungen), Ende 2023 insgesamt ungefähr 80 Flugzeuge (85?). Auf mich wirkt es so, dass Etihad jetzt, wo das Terminal A in Abu Dhabi endlich fertig ist, gute Chancen hat, schnell weiter zu wachsen.
  6. Erste B777-9 für Singapore Airlines. https://x.com/b777xlovers/status/1760655612361454024?s=46&t=e67ivk_TupO5xw0fYaAOkg
  7. das alles muss auch erst mal eintreffen. Air Asia redet sicher auch schon 10 Jahre davon nach Wien zu kommen. CEO Fernandes hat zu flyniki Zeiten, vor Airberlin Zugehörigkeit, Sympathien zu F1 Kollege Lauda gehegt und die große Kooperation angekündigt. Kooperation gab es nie, Flüge auch nicht.
  8. Dabei handelt es sich um keine neue Bestellung:
  9. Die Auflagen finde ich etwas übertrieben. Punkt 3 kann ich absolut nachvollziehen, der Marktzugang soll für jeden gegeben sein solange die nötigen Lizenzen und Zertifizierungen vorliegen und sonstige rechtliche und behördliche Bedingungen eingehalten werden. Der Rest ist aus meiner Sicht ein ziemlich großer Eingriff in die Interna der Lufthansa. Andererseits soll natürlich ein Machtmissbrauch verhindert werden. Vielleicht könnte man einfach Frequenzen reduzieren anstatt komplette Strecken aufzugeben? Und LH Technik ist nun mal ein Unternehmen, wie soll man es aufteilen? Das würde letztendlich allen schaden wenn es sich zersplittert.
  10. Beispielsweise nonstop kommt man weder nach Salallah,Zanzibar,Colombo aus VIE.Smartwings fliegt das alles mit technical Stop aus Tschechien mit der 737-800 oder auch max8.Oft schon verwundert was die alles zumuten den Pax auf solchen Routen auf fr24 😂
  11. Oder es liegt vielleicht daran, dass 2mio Wien (AT) liegt nur 1 Stunde von Bratislava im Auto entfernt, 400t Brno (CZ) 1,5 Stunden, 130t Győr (HU) ist 1 Stunde weit weg... Und Bratislava (SK) selbst hat 475t Einwohner. Gesamt Region Centrope (https://de.wikipedia.org/wiki/Centrope) hat 7,2 mio Menschen - wovon aktuell meist nur Flughafen VIE profitiert...
  12. Hohmeister und Kayser erreichen die Altersgrenze, die anderen zwei wurden gegangen.
  13. Bei der Lufthansa scheiden überraschend vier von sechs Vorständen aus - Wechsel gibt es im Finanz- und im Technik-Ressort. Lufthansa-Konzernchef Carsten Spohr bleibt aber im Amt. Zum Artikel
  14. Wechsel im Lufthansa Group Vorstand: R. Steenbergen scheidet zum 7.5.24 aus C. Förster, H. Hohmeister und D. Kayser scheiden zum 30.6.24 aus. Grazia Vittadini wird ab 1.7.24 neue Vorständin für "Technik und IT" sowie "Sustainability"; sie erhält einen Vertrag über 3 Jahre D. Vranckx wird ab 1.7.24 neuer Vorstand für "Globale Märkte und kommerzielle Steuerung Hubs" sowie die Bereiche „Customer Experience“ und „Konzernmarkenführung“ ; er erhält einen Vertrag über 3 Jahre Den Bereich "Konzernfinanzen" übernimmt Übergangsweise M. Niggemann, bis ein Nachfolger gefunden wurde. Zukünftig besteht der Vorstand nur noch aus 5 anstatt 6 Mitgliedern. https://newsroom.lufthansagroup.com/lufthansa-aufsichtsrat-beschliesst-weitreichende-umstrukturierung-des-vorstands/
  15. Wenn auch OT,allgemein ist festzustellen das Tschechien,Slowakei wie auch Polen extrem reisefreudig sind wohl.Viele exotische Ziele wovon nicht nur BER träumen kann sondern allgemein hierzulande.
  16. Danke @HAJ98 ,von diesem Standpunkt aus habe ich das nicht gesehen. Ja ,du hast Recht ,das ist ein Grund
  17. Nächste Woche ist wieder der MWC in Barcelona - da wird wieder "eingesammelt".....
  18. Ufo lässt ihre Mitglieder bis 6. März in einer Urabstimmung über mögliche Streiks abstimmen. https://www.aero.de/news-46889/Ufo-startet-Urabstimmung-bei-Lufthansa-Kabine.html
  19. Erst folgt noch der Abnahmeflug, je nachdem wie der läuft dauert es dann noch ein paar Tage bist der Flieger ausgeliefert wird.
  20. Dafür hat man den Flugplan so gestutzt das hier auch die Optionen langsam ausgehen.
  21. Ich glaube nicht, dass die Lücke größer wird. Aber wie gesagt, bis alle qualifiziert sind dauert halt etwas. Nur weil ich jemanden neu einstelle hat der nicht gleich die Performance wie der, der vor 2-3 Jahren gegangen ist. Dazu ist die Ops auch nicht einfacher geworden mit gleichzeitiger 380+346 Reaktivierung, 787 + 350 rein, 787 bald wieder teilweise raus, neue Sitze, Delivery Delays. Also mehr Komplexität mit weniger erfahrendem Personal.
  22. Die HL8508 ist zwar im Besitz der KE, wird aber nmK für einen externen Kunden (Samsung) betrieben. In FRA befindet sich die Europazentrale des Unternehmen, in MUC die europäische Zentrale für das Halbleitergeschäft…
  23. CS hat in letzter Zeit mehrfach gesagt, dass die B777-9 doch (erstmal) alle ohne F kommen sollen - wenn sie dann endlich kommen. Da man sehr wahrscheinlich („mit ziemlicher Sicherheit“) dann nachbestellen wird, sollen alle nachbestellten dann mit F kommen. Bislang war ich stets der Annahme, dass die ersten X-Stück ohne F kommen und die weiteren X-Stück dann mit F. Da gab es wohl offensichtlich wieder Planänderungen oder meine info war einfach veraltet
  24. Wie steht's denn um die -RN? Drei Testflüge hat sie ja bereits absolviert. Ist schon ein Termin für den Übernahmeflug festgelegt?
  25. Besonders dekadent wäre es also, den Jahresurlaub in Deutschland zu verbringen und das Ticket innerdeutsch zu nutzen
  26. Also es gibt schon noch ne Art Freiflüge, die Jahresurlaubsflüge in Standby. Allerdings nur gen Deutschland, aus Deutschland raus haste noch die ganzen Steuern, die die BRD will.
  27. Schon irgendwie ein Armutszeugnis für Berlin, dass selbst Bratislava mehr Langstreckennews produziert. Nervt mich
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...