Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Gestern
  2. max-x-150

    Aktuelle Routennews

    Lot ab April WAW-VIE von 14/7 auf 21/7
  3. oldblueeyes

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Sie übernehmen die E-190 der ersten Generation von Helvetic, die jetzt für die Swiss im Wetlease unterwegs sind. Ok, vorerst nur 7 Stück, aber ausreichend E-190 gibt es ja im Markt.
  4. sabre

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Quelle :)))) ...bei der E170 Geschichte bahnt sich in DeutschLand tatsächlich eine neue Geschichte an....wird im 3 Quartal 2019 wohl aktuell
  5. Lufticus

    Aktuelles zu Condor

    Die liquiden Mittel zur Finanzierung des Tagesgeschäfts kamen bei der LTU von Geschäftsbanken. Das ist bei vielen Unternehmen so. Einlagen von Gesellschaftern haben einen anderen Charakter und Zweck. Die WestLB war im November 2001 schon ziemlich genau drei Jahre kein Gesellschafter mehr der LTU und verfolgte keine Eigeninteressen. Im Gegenteil. Die EU hatte der Landesbank auferlegt, sich von ihren Beteiligungen im Tourismusgeschäft zu trennen. Die Spielereien der WestLB, einen Tourismusriesen aufzubauen, trugen wesentlich zu der (negativen) Entwicklung der LTU bei. Nach der Insolvenz der Schweizer Mutter fehlten Sicherheiten. Die Schweizer und die Kölner REWE hatten die LTU-Gruppe auseinandergepflückt (bis auf Technik und Luftfracht sämtliche profitablen Unternehmenszweige herausgelöst und/oder veräußert, vier MD-11 im Eigentum der LTU ohne Kompensation zur Swissair übertragen und Flugzeuge per sale and lease back veräußert, um den Kauf zu refinanzieren, im Ergebnis also schrumpfendes Eigenkapital) und so war es der LTU nicht möglich, sich auf dem Kapitalmarkt zu refinanzieren und vor allem kurzfristige Verbindlichkeiten zu bedienen. Das Land NRW hat dann reagiert, der WestLB den Kredit aufs Auge gedrückt, selbst die Bürgschaft übernommen und der LTU eine Restrukturierung auferlegt. Im Zuge dessen sollten kurzfristig die Anteile der Schweizer bei der Stadtsparkasse Düsseldorf geparkt werden. Weil diese jedoch einen Teil des Kreditpakets ausgezahlt hatte, gingen die Unternehmensanteile an einem Treuhänder über und wurden schließlich an 2006 Herrn Wöhrl veräußert.
  6. Tschentelmän

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Die Anzahl der Flieger dürfte dann gemessen an der Kapazität jedoch verringert werden. Ich nehme an, man plant E190 oder 195 und nicht 170...
  7. Saab340

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Ja genau aber das dauert ja eh noch die Leasingverträge laufen ja noch bis Ende 2019
  8. Tschentelmän

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Hab ich gesehen... Und überzeugend sieht tatsächlich anders aus.... Aber wir werden es sehen... Die Frage ist, welchen Einfluss Herr Winkelmann hierbei hat...
  9. grounder

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Hättest du den Undercover Boss bei RTL gesehen,dann wüsstest du, ein Wolfram Simon-Schröter macht das im Alleingang mit links und bildet nebenbei noch Flugbegleiterinnen zu Pilotinnen aus.
  10. Tschentelmän

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Kommt drauf an, was sie tatsächlich machen wollen. Vielleicht sollte Zeitfracht erstmal schauen, die LGW zu integrieren, die BAE146 zu ersetzen, bevor sie sich gleich ans Werk machen, die Q400 ebenfalls gegen Emb zu tauschen... Zudem müssen sie sich auch noch um die Blue Air und ihre vielen anderen Betriebe kümmern...
  11. grounder

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Dabei hatte man bei Zeitfracht schon so schöne Stellenanzeigen für Q400-Piloten entworfen. Alle Mühe umsonst...
  12. Tschentelmän

    Aktuelles zu WDL Aviation

    OK, also sollen auch die Q400 bald weg....
  13. grounder

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Heißt das LGW fliegt mittelfristig mit Embraer für EW?
  14. Saab340

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Die WDL tauscht ja gerade die BAE gegen Embraer aus die machen dann weiterhin weatlease und die LGW wie vorher auch nur für Eurowings
  15. Viel Erfolg beim Suchen. Die Bude wird übrigens von Strabag PFS verwaltet, vielleicht hilft ein Anruf dort weiter.
  16. Tschentelmän

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Was wird dann aus WDL? Ewig können die mit den alten 146ern nicht weiter fliegen. Sollten die Embraer nicht auch die Mühlen ersetzen?
  17. Saab340

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Nein beide weiterhin getrennt bleiben und die LGW bekommt nun auch den Embraer
  18. Vielleicht könnte man ein Düsseldorfer Taxiunternehmen um Hilfe bitten,dort vorbei zu schauen?
  19. VS007

    Aktuelles zu Condor

    Die SAirGroup hat 1998, also im Jahr des LTU-Einstiegs, Darlehen in Höhe von 761 Millionen Franken an "assoziierte Gesellschaften" ausgegeben. Liquidität kam eben auch nicht unerheblich aus der Schweiz. Meines Wissens hat die SAirGroup dann auch 2001, als es für sie selbst eng wurde, einen Teil dieser Kredite fällig gestellt, wofür natürlich auch wieder Liquidität benötigt wurde. Meine Ursprüngliche Aussage war ja aber auch, dass die WestLB nach der Swissair-Insolvenz auch deshalb Kredit gab, weil sie eigene Interessen in der LTU hatte.
  20. baerchen

    Aktuelles zu WDL Aviation

    wird nicht so lange dauern , schätze 24 Monate max.
  21. D-ALPJ

    Aktuelles zu WDL Aviation

    Nachdem es jetzt ja fast amtlich ist, dass Zeitfracht die LGW zum 01.04. übernehmen wird, hier mal eine Frage: Wird die LGW in die WDL integriert (z.B. gemeinsames AOC) oder wird die LGW parallel zur WDL und der Beteiligung an der Blue Air im Portfolio der Zeitfracht als weitere Airline weiterlaufen? Die Artikel und Angaben sind da bisher etwas unklar bzw. widersprüchlich.
  22. baerchen

    Aktuelles zu Eurowings

    zum Thema U2: Wunschträume der Gesellschafter, nicht mehr . Das wird so nicht passieren.....
  23. EDCJ

    Aktuelles zu Eurowings

    Interessant wäre zu wissen,wofür EZY die LGW braucht ? -Nur als Ersatz für eigene Flieger (bei Ausfall) ? -Um Strecken mit Dash zu fliegen ,für die der Airbus zu groß ist ? -Neue Strecken zu bedienen/einzufliegen ? ...RLG-MUC op LGW ,und in der Tagesmitte RLG-LON
  24. EDCJ

    Aktuelles zum Flughafen Rostock-Laage

    Den Name finde ich schon mal nicht schlecht,und BSA ist ja wohl auch noch nicht vergeben,als Airlinekürzel
  25. Tschentelmän

    Wie fliegen Angie und co

    BER und Geldverschwendung? Nie davon gehört!!! 🤔 Nein im Ernst - sind die für die Flugzeugwartung der Bereitschaft erforderlichen Einrichtungen am BER denn auch schon fertig gestellt? Soll heißen - wäre logistisch und technisch "eigentlich" schon alles Klar für eine komplette Verlegung der Flugbereitschaft von CGN nach Berlin?
  26. aaspere

    Wie fliegen Angie und co

    Was würde Dir denn als Regierungsterminal vorschweben? Wellblechhütten oder Mobilbauhallen?
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen