Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

enet

[Tripreport] Chicago + Toronto + Niagara Fälle + New York

Recommended Posts

Moin Moin zusammen,

 

wir waren mal wieder unterwegs und unsere Reise sollte uns endlich mal wieder übern Teich bringen. Mit diesem Tripreport werden ein paar unserer Reiseerinnerungen festgehalten und auch du kannst gerne anhand von Bildern an diesem Trip teilhaben. Aber, du solltest etwas Zeit mitbringen – denn dieser Tripreport ist etwas länger geworden...

 

Gebucht haben wir unseren Flug bereits im September 2007 dank eines schönem Lufthansa Error - Fares und sind somit sogar noch günstiger in die Staaten gekommen, also schon ein paar Mal zuvor per Condor Fliegenpreise.

 

Fast den gleichen Trip habe ich bereits Ende 2006 schon einmal gemacht, damals jedoch per Auto (was ich nicht noch einmal machen würde). Das meiste kannte ich somit schon, aber auch bei diesem Trip hatten wir eine Menge Spass.

 

So, los gehts....

 

++++++++++++++++++++ C H I C A G O ++++++++++++++++++++

 

Bereits am Abend vor unserem Flug sind wir in DUS angereist, meine Dame aus Hamburg per airberlin Fokker 100 und ich aus Osnabrück per Bahn. Da wir es als sehr angenehm empfinden schon einen Tag vor einem längeren Flug in der Nähe des Flughafens zu übernachten und am Morgen in Ruhe am Flughafen anzukommen, haben wir die Nacht zuvor bereits mal wieder im Relexa Hotel Ratingen verbracht, Abends noch schön im Wellnessbereich verweilt und ausgeschlafen, war das ganze sehr entspannt.

 

Etwa 1:45 Stunden vor Abflug waren wir dann am Flughafen, wo wir unser Glück zuerst am Quick-Checkin versuchten. Ich habe meine Boardkarte auch direkt mit dem reservierten Sitzplatz bekommen, meine Dame stand jedoch auf Stand-by.

 

Bei der Kofferabgabe wurde uns gesagt, dass der Flug stark überbucht sei und man noch nicht genau wisse, wo sie sitzen werde. Am Gate klärte sich das ganze dann glücklicherweise auf und sie bekam den Sitzplatz neben mir.

 

Hmm, hätten wir ein wenig später eingecheckt, wären wir vielleicht auch in den Genuss eines Upgrades gekommen, das viele nach uns aufgrund der Überbuchung bekommen haben. Das wärs noch gewesen... ein Appel und'n Ei bezahlt und Biz oder First geflogen. :-)

 

Flug 1

Düsseldorf (DUS) - Chicago (ORD)

Flug: Lufthansa LH436

Geplant: 11:40 - 13:45

Tatsächlich: 12:05 – 13:35

Maschine: Airbus A340-300

Reg.: D-AIGO "Offenbach"

 

img6221tw8.jpg

 

 

Bei bestem und warmen Wetter (unglaublich) ging es gaaaanz langsam hoch über die (Wolken?) ;-).

 

img6223ib2.jpg

 

 

Der Start erfolgte heute in östliche Richtung, sodass wir eine Linkskurve drehen mussten.

 

img6224mc9.jpg

 

 

Der Service während des Fluges war sehr nett, es ging los mit einer ersten Getränkerunde

 

img6228wd2.jpg

 

 

und nach ca. 1 Stunde gab es dann ein leckeres Mittagessen. Zur Auswahl gab es Tortelini oder Chicken with Rice. Die passende Kaltschorle war auch hier wieder mit dabei.

 

img6229yd6.jpg

 

img6234kw4.jpg

 

img6235tk3.jpg

 

 

Nachdem wir über den Lake Michigan geflogen sind, konnten wir einen super Blick auf den mit 70 Millionen Passagieren zweitgrößten Flughafen der Welt werfen. Vor lauter Starts und Landungen in alle Richtungen kann man dort mal schnell den gesamten Überblick verlieren. :-)

 

img6242hj4.jpg

 

 

Weit ausgeholt, drehten wir links ein und landeten 10 Minuten vor der geplanten Zeit in ORD.

 

img6246jj7.jpg

 

 

Nachdem wir unseren 7-Sitzer Van -den wir natürlich nur zu zweit hatten- abgeholt haben, ging es erstmal ins Hotel. Gebucht hatten wir uns das Quality Inn, ein sehr schönes Hotel mit erstklassigem amerikanischem Frühstück. Hmm, das erstklassig traf auf mich wunderbar zu, meine Dame war aufgrund ihres beruflichen Werdegangs als Diätologin nicht ganz meiner Meinung. ;-)

 

img6250ba2.jpg

 

 

Frisch gemacht und dem Jetlag getrotzt fuhren wir erstmal nach Chicago rein. Ich sag nur: Starbucks sei dank.

 

img6262eq5.jpg

 

 

Ah ja, immer mal was neues. Coke ist verschiedenen Variationen, dieses Mal sogar „gesund“. ;-)

 

img6264en8.jpg

 

 

Diesen Abend haben wir zur ersten Besichtigung und zum essen genutzt, von ersterem hier ein paar Bilder:

 

img6275li7.jpg

 

img6277kr5.jpg

 

img6279cr6.jpg

 

img6283jz6.jpg

 

img6286mw7.jpg

 

img6288ac7.jpg

 

img6289oe1.jpg

 

img6295ze3.jpg

 

 

Wer traut sich hier Nachts ein Zelt aufzuschlagen?

 

img6297vp3.jpg

 

 

In Chicago gibt es eine Hochbahn, die über die Strassen gebaut wurde. Darunter fährt man ganz normal mit dem Auto.

 

img6305zr9.jpg

 

 

Übrigens, rund um und in Chicago gibt es jede Menge dieser Läden:

 

img6328er2.jpg

 

 

Am nächsten Tag sind wir erstmal in die Premium Outlet Mall gefahren, die sich in Aurora, etwa 1 Stunde ausserhalb von Chicago befindet. Dort haben wir erstmal ein paar Dollar ausgegeben, bevor wir Abends erneut in die Stadt zum essen gefahren sind.

 

img6335wl3.jpg

 

img6349hf2.jpg

 

 

Den nächsten Tag nutzen wir erneut für eine Stadtbesichtigung, bei bestem Wetter machte das natürlich richtig viel Spass. Zu den Stadtbildern gibt es eigentlich nichts zu schreiben und deswegen kommen diese nun kommentarlos...

 

img6352do6.jpg

 

img6367oy6.jpg

 

img6370qa1.jpg

 

img6374dt7.jpg

 

img6377yd3.jpg

 

img6383ny9.jpg

 

img6388bl8.jpg

 

img6389pj4.jpg

 

img6399ht1.jpg

 

img6400uo2.jpg

 

img6403xf9.jpg

 

img6405hj9.jpg

 

img6408su4.jpg

 

img6409gy1.jpg

 

img6411ld1.jpg

 

img6413ja0.jpg

 

img6418da5.jpg

 

img6420lk1.jpg

 

img6426xh2.jpg

 

img6442cy7.jpg

 

img6445bo3.jpg

 

 

Wie gesagt, in Chicago war ich bereits und deswegen fehlt hier auch das ein oder andere Bild wie z.B. vom Sears Tower. Auf dem war ich bereits und deswegen habe ich mir eine erneute Besichtigung geschenkt.

 

Nichtsdestotrotz, das erste Ziel der Rundreise hatten wir nun hinter uns. Wir fuhren also zum Flughafen um den Wagen wegzubringen und den nächsten Flug anzutreten.

 

img6453fs8.jpg

 

 

United ist hier bestens vertreten und dies ist das Terminal C:

 

img6457td8.jpg

 

 

Toll fand ich die Anzeigetafeln. Es liefen diverse Informationen zum Flug und zu Stand-bys durch, das habe ich so noch nie gesehen.

 

img6463ou1.jpg

 

Flug 2

Chicago (ORD) – Buffalo (BUF)

Flug: United ops by Mesa Airlines UA7347

Geplant: 16:05 - 18:37

Tatsächlich: 16:35 – 18:46

Maschine: CRJ 700

Reg.: N501MJ

 

img6464ft8.jpg

 

img6466et5.jpg

 

 

Etwas später als geplant startete unsere CRJ, die heute mit einer Auslastung von 53/66 flog.

 

img6488hq0.jpg

 

Über den Lake Michigan...

 

img6492ue0.jpg

 

 

...und schon bald im Anflug auf Buffalo, NY.

 

img6498hg6.jpg

 

 

Unser Hotel war auf der kanadischen Seite von den Niagara Fällen, dort schläft man nämlich prinzipiell günstiger und es ist mehr los. Den Abend verbrachten wir allerdings erst noch auf der US Seite in einer Outlet Mall zwischen Buffalo und den Niagarafällen als auch bei Applebees. :-)

 

Im Gegensatz zu Chicago wurde uns hier übrigens nur 4 % anstatt 8,75 % Tax auf Klamotten berechnet.

 

Gebucht hatten wir das Best Western, das ich durchaus empfehlen kann. Riesen Zimmer und super bequeme Betten. Einziger kleiner Nachteil: nicht mit Frühstück buchbar.

 

img6504gw8.jpg

 

 

++++++++++++++++++++ T O R O N T O ++++++++++++++++++++

 

 

Ab in die kanadische Metropole, in der wir morgens ankamen.

 

Die nun folgenden Bilder sind alle in der Innenstadt entstanden:

 

img6505ss6.jpg

 

img6506ru6.jpg

 

img6512ha4.jpg

 

img6515jd5.jpg

 

img6516bb1.jpg

 

img6516bb1.jpg

 

img6517eq6.jpg

 

img6518mx4.jpg

 

 

Witzige Busse, mit denen in Toronto Stadtrundfahrten durchgeführt werden:

 

img6520go9.jpg

 

img6523yr4.jpg

 

 

Der Inhaber dieser Hot Dog Bude muss es drauf haben. So eine Schlage vor einem Hot Dog Stand hab ich auch noch nicht gesehen.

 

img6524rr4.jpg

 

img6525zq6.jpg

 

 

Der CN Tower. Übrigens, man kann entweder für ca. 26 CAD hochfahren und die Aussicht genießen, oder in dem Restaurant oben essen gehen womit die Aussicht inkludiert ist. Das Essen liegt in der Regel bei 30-40 CAD und man muss keine erneute Gebühr für die Aussichtsplattform zahlen. Haben wir dieses Mal zwar nicht gemacht, aber an das leckere Essen vom letzten Mal kann ich mich noch gut erinnern.

 

img6528tq2.jpg

 

img6529pq8.jpg

 

img6531vv8.jpg

 

img6532lu1.jpg

 

Nachdem wir in der Innenstadt fertig waren, sind wir weiter in Richtung Süden gefahren um der Stadt ein wenig zu entfliehen.

 

In Kanada gibt es die PST und die GST, zwei Steuern die beide auf den ausgewiesenen Preis (z.B. bei Essen, shoppen) hinzu addiert werden. Dadurch ist es in Kanada etwas teurer als in den USA, obwohl der CAD zum USD fast 1:1 steht.

 

img6535xp4.jpg

 

img6546te5.jpg

 

img6549qx1.jpg

 

img6550bw8.jpg

 

img6553sm1.jpg

 

 

Weiter im Süden fährt man am Lake Ontario entlang, wo man auch gut und gerne mal anhalten kann um die Aussicht zu genießen.

 

img6556ax7.jpg

 

img6559tw0.jpg

 

img6563jk8.jpg

 

img6566hd6.jpg

 

 

Oh, ich hab ja ganz vergessen zu schreiben welchen Wagen wir dieses Mal hatten. Einen PT Cruizer. :-)

 

img6560gx2.jpg

 

 

++++++++++++++++++++ NIAGARA FALLS ++++++++++++++++++++

 

 

img6738yj0.jpg

 

Ein weiterer Punkt auf unserer Listen waren ja wie erwähnt die Niagarafälle. Na, wie sieht das aus?

 

img6579iw8.jpg

 

img6580ef0.jpg

 

img6581lb5.jpg

 

img6596ih8.jpg

 

img6598gg3.jpg

 

img6600zl7.jpg

 

img6601sr8.jpg

 

 

Die ursprüngliche Innenstadt von Niagara Falls ist wie ausgestorben, 70 % leer stehende Läden laden nicht wirklich zum shoppen ein. Auch die kleine Mall die ein paar Kilometer ausserhalb liegt ist nicht der Hit. Schade eigentlich.

 

Hier nun der sogenannte „Wirlpool“, den man auch mit einer Seilbahn überqueren kann.

 

img6605hz9.jpg

 

img6611al1.jpg

 

 

Wir sind am Fluss entlang einfach mal weiter bis zu der Stelle gefahren, wo der Fluss in den Lake Ontario trifft. Die Stadt nennt sich Niagara on the Lake und ist wahnsinnig schön. Man, die Einwohner müssen durch ihren Weinanbau ordentlich Geld verdient haben, denn die Häuser sind zum grossen Teil sehr schöne Villen.

 

img6614pm7.jpg

 

img6619sv5.jpg

 

img6602ik9.jpg

 

img6620is2.jpg

 

img6621pg7.jpg

 

 

Hier kann man in der Ferne schon Toronto sehen.

 

img6622bl7.jpg

 

img6625qv6.jpg

 

img6628bf9.jpg

 

img6632ir7.jpg

 

img6633ef6.jpg

 

img6636tv9.jpg

 

img6637jn4.jpg

 

img6638no7.jpg

 

img6639rn3.jpg

 

 

Nun noch ein paar weitere Bilder von den Niagarafällen in verschiedenen Richtungen und Uhrzeiten. Gross was dazu schreiben muss ich sicherlich nicht mehr.

 

img6653ti7.jpg

 

img6658ty8.jpg

 

img6660ut3.jpg

 

img6677dq2.jpg

 

img6645hq4.jpg

 

img6651eb6.jpg

 

img6684qo1.jpg

 

img6685co4.jpg

 

img6706lg9.jpg

 

img6730xw3.jpg

 

img6732at2.jpg

 

Die Niagarafälle im frühen Stadium?

 

img6734yh5.jpg

 

Irgendwann heisst es allerdings auch hier mal Abschied nehmen und wir fuhren nach drei weiteren Nächten wieder zurück in die USA – nach Hamburg. :-) Ein paar Bilder vom Ortsschild etc. gemacht stand heute jedoch noch ein Flug an: Buffalo – New York La Guardia.

 

Hier nun die Brücke, die in der Mitte die Grenze zwischen Kanada und den USA darstellt.

 

img6739fv2.jpg

 

Übrigens, diese Brücke kostet keine Maut. Nimmt man jedoch die Brücke direkt an den Fällen (Rainbow Bridge), ist man um 3,25 USD/CAD ärmer.

 

 

Flug 3

Buffalo (BUF) – New York (LGA)

Flug: US Airways ops by Winsconsin Airlines US3760

Geplant: 11:00 - 12:19

Tatsächlich: 11:15 – 12:15

Maschine: CRJ 200

Reg.: N432AW

 

Der Flughafen in Buffalo ist recht modern, es fehlt nur noch an der Vielzahl von Geschäften.

 

img6747ws5.jpg

 

img6748id8.jpg

 

 

Es rollte auf einmal anstatt einer CRJ200 eine Saab 340 heran. Drehte dann leider doch ab und flog nach PHL. Schade, denn die hätte ich der CRJ gerne vorgezogen.

 

img6756qe9.jpg

 

img6760kl9.jpg

 

img6764rb0.jpg

 

img6765lf1.jpg

 

 

Der Flug war wieder voll ausgebucht und wie schon auf dem ersten inneramerikanischen Flug, gab es ein Getränk und Brezel.

 

img6768dm5.jpg

 

img6770um1.jpg

 

++++++++++++++++++++ N E W Y O R K ++++++++++++++++++++

 

img6774cw5.jpg

 

img6773wp7.jpg

 

Wer kennt NY noch nicht? Oder, wer hat noch keine Bilder von der Satdt gesehen? Hmm, ein paar stell ich einfach mal online, jedoch wieder nur ein paar, da ich in NY schon viele Mal war und meine Festplatte somit schon genug Bilder von dort gespeichert hat.

 

img6781nv0.jpg

 

img6793ds3.jpg

 

img6809nr9.jpg

 

img6810og2.jpg

 

 

Was ich noch nicht gemacht hatte: Nachts das Empire State Building hoch zu fahren. Das wurde nun endlich nachgeholt! - auch wenns für 19 USD kein günstiges Vergnügen war – es hat sich gelohnt! Offen haben die übrigens bis 1 Uhr nachts.

 

img6832tb5.jpg

 

img6838sk3.jpg

 

img6844ie3.jpg

 

img6848up9.jpg

 

img6893ot7.jpg

 

img6896sy2.jpg

 

img6940xn8.jpg

 

 

Am vorletzten Tag haben wir uns von Alamo einen dicken Wagen geholt und sind zur Woodbury Outlet Mall mit 220 Geschäften gefahren. Das hat einige Stunden in Anspruch genommen.... Wer deutsche treffen will muss dort nun hinfahren, dort ist nämlich quasi kaum eine andere Nationalität so gut vertreten wie wir. Tax sind hier 4,125 % zu zahlen und Bilder hab ich an dem Tag nicht ein einziges gemacht.:-)

 

Dafür aber am allerletzten....

 

img6977ro1.jpg

 

img6978wd1.jpg

 

img6985ta4.jpg

 

img6988nj3.jpg

 

img6989vr3.jpg

 

img6992cj9.jpg

 

img6994vz1.jpg

 

img6995pi1.jpg

 

img6996tv6.jpg

 

img6998cs3.jpg

 

img6999uz1.jpg

 

img7000oj7.jpg

 

img7001fm5.jpg

 

img7002kx3.jpg

 

img7003iw1.jpg

 

img7005yy2.jpg

 

img7009mi6.jpg

 

img7012ne6.jpg

 

img7015ad4.jpg

 

 

Zurück ging es wieder mit der Lufthansa ab EWR. EWR ist -was die Anreise angeht- der teuerste New Yorker Flughafen. Wir haben uns für NJ Transit von der Pennstation entschieden was insgesamt 15 USD inkl. Airtrain gekostet hat. Dauer: ca. 35 Minuten.

 

img7016hp6.jpg

 

 

Flug 4

New York (EWR) - Düsseldorf (DUS)

Flug: Lufthansa LH409

Geplant: 16:35 – 06:05 +1

Tatsächlich: 16:50 – 06:00 +1

Maschine: Airbus A340-300

Reg.: D-AIFF "Delmenhorst"

 

 

Der Flughafen EWR bietet eine schöne Aussicht auf Manhatten:

 

img7017pe3.jpg

 

img7020po9.jpg

 

 

Als wir am Flughafen ankamen, stand die Delmenhorst bereits am Gate.

 

img7018bg3.jpg

 

img7019ti2.jpg

 

img7023oy9.jpg

 

 

Beim Start konnten wir auch noch ein paar schöne Aussichten mitnehmen:

 

img7025pv3.jpg

 

img7026kn8.jpg

 

img7028mf1.jpg

 

 

Manhatten bzw. der Central Park:

 

img7032qb3.jpg

 

img7033sk0.jpg

 

 

So flogen wir in die kurze Nach mit dem gewohnten Service vom Hinflug (inkl. Kaltschorle ;-)), um am Morgen wieder pünktlich in Düsseldorf zu landen....

 

img7044ci4.jpg

 

img7048cx4.jpg

 

 

...so ging ein sehr schöner Trip zu Ende.

 

Abschließend bleibt noch zu sagen, dass in New Jersey als auch in New York City KEINE TAX auf Schuhe und Klamotten anfällt die weniger als 110 Dollar pro Artikel kosten. Bei größeren Anschaffungen lohnt es sich also nicht in der Woodbury Outlet Mall zu kaufen.

 

Ich hoffe euch hat mein Trip gefallen und für Fragen und Wünsche könnt ihr gerne drauflosposten. :-)

Share this post


Link to post

Sehr interessanter Bericht! Besonders gefallen haben mir die Bilder vom Central Park aus der Luft. Wann fanden die einzelnen Flüge statt, sprich Datum?

Achja und die Essens-Auswahl die du hattest kenn ich, hatte vor ein paar Tagen das gleiche, auf Hin und Rückflug, aber von Frankfurt aus :) Viel Variationen scheint es bei LH nicht zu geben...

Share this post


Link to post
Achja und die Essens-Auswahl die du hattest kenn ich, hatte vor ein paar Tagen das gleiche, auf Hin und Rückflug, aber von Frankfurt aus :) Viel Variationen scheint es bei LH nicht zu geben...

 

Ich kenne auch keine Airline die wöchentlich ihr Essenangebot in der Y wechselt.....

Share this post


Link to post

Super Tripreport! Habe in etwa den gleichen vor 2 Jahren auch gemacht, nur ohne Toronto!

 

Hast Du die Nachtaufnahmen von New York mit Stativ gemacht? Und wenn ja, wie hast Du dies durch die Sicherheitskontrollen am Empire State Building gebracht?

 

Sehe nämlich auf den Fotos keinen Verwackler :-)

Share this post


Link to post

@ 747Capn: Wir waren 1 Woche unterwegs vom 10.05. - 18.05.

 

@ rookie99: Nee, ohne Stativ, man kann die Cam am Geländer mit der Hand "fixieren", so wurden ca. 70 % meiner Bilder recht gut ohne verwackeln.

Share this post


Link to post

Von oder nach EWR nehme ich immer die Bus 62/Path-Kombination. Dies hat am vergangenen Mittwoch nach EWR rund 45 min. gedauert (ab 51th @ 7 Ave.) und kostet $2 (Underground) + $1.75 (Path) + $1.35 (NJ-Transit). Mit großem Gepäck sicher nicht ratsam, aber sonst abwechslungsreich und die preiswerteste Möglichkeit.

Share this post


Link to post

@ txl_SZ: Oh, das ist in der tat günstig. Kannst du mir mehr Infos dazu geben? Ich hab noch Freunde drüben die am Dienstag zurückfliegen und dir sicherlich dankbar für Tipps sind. Am besten wärs von der Pennstation, denn dort ist auch das Hotel.

Share this post


Link to post

Von der Penn Station ist die o.g. Verbindung sogar noch 2$ billiger, da die Underground Fahrt nicht anfällt.

Die nächste PATH Station liegt doch nur 1 Block von der Penn Station entfernt! (33th street station)

 

Die gelbe Path Linie fährt bis Journal Square, wo kostenfrei in die rote Path umgestiegen werden kann, um weiter in Richtung nach Newark zu fahren.

 

Habe die Path übringens auch oft genutzt, da wir unser Hotel u.a. in Newark hatten.

Share this post


Link to post

Achja und die Essens-Auswahl die du hattest kenn ich, hatte vor ein paar Tagen das gleiche, auf Hin und Rückflug, aber von Frankfurt aus :) Viel Variationen scheint es bei LH nicht zu geben...

 

Ich kenne auch keine Airline die wöchentlich ihr Essenangebot in der Y wechselt.....

Ich auch nicht, kenne mich da sowieso nicht so aus. Aber ich dachte dass es zumindest auf dem Hin und Rückflug verschiedene Gerichte zur Auswahl gibt. Bei Emirates war das glaub ich zum Beispiel so.

Share this post


Link to post

Klasse. Bei dem Angebot hätte ich auch zuschlagen sollen. Das ärgert mich jetzt ein wenig. *gggg*.

Aber zeitlich gesehen, wäre es für mich nicht drin.

Bei den Bildern bekomme ich echt Lust auf einen USA / Kanada Trip.

Share this post


Link to post

Komme gerade aus den USA, und möchte gleich wieder hinüber, um mir einmal Chicago anzusehen. Die Fotos haben mich überzeugt!

Share this post


Link to post