Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Südbahn LEJ

Neue Bombardier Businessjets & neues Rolls-Royce Triebwerk

Empfohlene Beiträge

Aus Anlass der heute gestarteten EBACE in Genf hat Bombardier bereits gestern die Global 5500 und 6500 vorgestellt, die Modifizierungen der Global 5000 und 6000 darstellen. Die neuen Flieger haben vergrößerte Reichweiten (5500 bzw. 6500 Meilen) und erreichen höhere Geschwindigkeiten. Dafür wurde der Flügel überarbeitet. Außerdem gibt es diverse neue Features in der Kabine, die die betuchte Klientel locken sollen. Auch im Cockpit gibt es Neuerungen, die neue und übersichtlichere Darstellungen erlauben.

Gleichzeitig wird die noch relativ neue Global 7000 in 7500 umbenannt. Damit bieten sowohl Gulfstream als auch Bombardier nun im Grunde gleichwertige Maschinen mit jeweils drei verschiedenen Reichweiten an - G500 vs. Global 5500, G600 vs. Global 6500, G650 vs. Global 7500. Um den zuletzte geschrumpften Markt für große Businessjets prügeln sich nun also mindestens sechs Modelle (mit Dassault noch mehr).

http://aviationweek.com/awin-only/bombardier-adds-two-more-globals-family

 

Angetrieben werden die neuen Globals von einer Weiterentwicklung der BR700-Serie von Rolls-Royce, die nun "Pearl" heißt und wohl erheblich geringere Emissionen, 7% geringeren Verbrauch, mehr Schub und bessere Hot & High Performance liefert. Rolls-Royce war zwar vorher bei der Global 7500 und den beiden neuen Gulfstreams ausgebootet wurden, da man aber bei der "Pearl" bereits jetzt von einer neuen Triebwerksfamilie spricht, würde ich vermuten, dass bereits das nächste Familienmitglied entwickelt wird. Dennoch dürfte das Umfeld schwierig sein, denn mittlerweile tummeln sich mit der GE Passport, der PW800 und der BR700 bzw. der "Pearl" alle drei großen Hersteller bei den Bizjets.

http://aviationweek.com/ebace-2018/rolls-royce-barrels-back-bizjets-pearl-engine

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen