Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

nairobi

China Eastern reduziert Shanghai - Hamburg

Empfohlene Beiträge

also Deine Argumentation mit den fehlenden Nachtflugflügen ist wohl etwas sehr weit hergeholt. Meines Wissens gibt es oder gab es niemals einen Langstreckenliniennachtflugabflug ex DEU, ein solcher könnte ex cgn und Lej nämlich angeboten werden und cgn hätte auch ein Einzugsgebiet dafür.

Die Vergleiche sind auch sehr schief:

MAD liegt in Europa sehr weit westlich und muß daher die Anschlußflüge entsprechend später ansetzen. Im übrigen würde auch bei einem Nachtflugverbot aufgrund der Marktlage Süd Amerika bedient werden in gleicher Größe nur eben früher.

Ansonsten gibt es weder in UK noch in CDG einen Langstreckenliniennachtabflug, weil es dafür schlicht keinen Markt gibt. (Und in LHR sich die Anwohner auch bedanken würden, wenn da noch mehr Lärm als ohnehin schon herschen würde.

 

Und zu TK und den Golfcarriern. Die werden beide mit ihren Nachttransfers gerade bei premiumkunden zu kämpfen haben, denn ein Businessclasskunde kauft sich kein Ticket um zwichen 01:00 und 04:00 in einer überfüllten Lounge auf einen Anschlussflug zu warten, für eine zeitlang kann man das über den Preis ausgleichen, aber irgendwann müssen auch dort die Gewinnmargen stimmen. Und welchen Transferflug macht in Europa einen Nachtstop in Europa sinnvoll? Ein Bsp. Afrika-USA über Europa, das ist nicht nur ein Umweg, der eben zur Zeit noch wegen fehlender Alternativen attraktiv ist, aber dauerhaft?!

Abflug zb. JNB 19:00 Ankunft Europa zwichen 2:00 und 04:00 Weiterflug USA um 05:00 ? und dann Ankunft in den USA gegen 08:00. Nicht nur, daß man dies auch mit einem Nachtflugverbot bereits mit einer Ankunftzeit um 11:00 in den USA haben kann, es gäbe außerdem dafür einfach keinen Markt.

Und zum Thema Grossbauprojekte...oh, BER Airport, Elbphilamonie, Kölner U Bahn...mehr davon, denn in Deutschland weiß man, wie man Großprojekte so baut, daß die ganze Welt mitlacht.

 

Im übrigen sind Deine Annahmen von Zukunftsfähigkeit der jungen Gerneration aufgrund des demographischen Faktors etc. großer neoliberaler Unsinn. Wozu es führt, wenn ein Land wie Deutschland andere EURO Länder mit Wettbewertsvorteilen wie Niedriglohnsystemen niederkonkurriert, kann man in Griechenland und anderen Ländern eindrucksvoll beobachten z.Z. Deutschland hat keine Binnenmarktdynamik, das ist das eigentliche Problem und nicht etwa eine vermeintlich nicht vorhandene Wettbewerbsfähigkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bevor Verwirrung bei 744pnf aufkommt, das Thema habe ich ausgekoppelt

 

Kein Problem, nur inwiefern (laut Titel) eine "Nichtwiedererhöhung" diesen Sommer auf 2 Flüge pro Woche eine Reduzierung gegenüber dem Angebot im Winter sein soll ist für mich nicht ganz einzusehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen