Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest CC

"Unangenehmer Start"

Recommended Posts

Viel besser und interessanter als Ferry sind technische Nachprüfflüge. da darf dann auch nur die minimale Crew mit. Die gehen dann richtig zur Sache

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mal nen Testflug einer neuen LH 747-400 bei Boeing mit einem LH und einem Boeing Piloten gesehen.....das sah auch ganz lustig aus...und neben den ganzen Arbeiten hatten die auch ne Menge Spaß dabei...icon_wink.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sagen wir mal so: Die Limits mit der Überschrift "Passenger Comfort" sind recht eng. Die Company Limits dagegen sind schon seeeehr viel weiter wenn der Aspekt "Passenger Comfort" wegfällt - und reichen bis an die Aircraftlimits gemäß Flughandbuch....

Es ist nur die Frage wie weit man gehen will oder sollte: Muß es sein, das man das Material unnötig strapaziert? Muß man zum Spaß haben an Limits gehen? Muß man auf einem Ferryflug Dinge nach eigenen Procedures ausprobieren? Es gibt leider genug Flüge die auf traurige Weise endeten, weil sich nicht an Standardverfahren gehalten wurde!

Ich für meinen Teil kann mich auch 'well' innerhalb der Limits an meiner Arbeit erfreuen - und wenn ich Limits ausreizen will kann ich das immernoch in meiner Freizeit tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja Ferry-Flüge sind schon eine Klasse für sich icon_smile.gif speziell auch dann das durrollen auf Bahn 14 in ZRH , denn will man schneller am ende sein muss man fester bremsen , aber natürlich erst am ende icon_wink.gif bzw die strats .

 

Zu dem unangenehmen gefühl kann ich soviel sagen:

ich bin schon öfters mit einer L1011 der TS geflogen und nach dem start haben die grundsätzlich ein kleines durchsacken , woher das kommt weiss ich nicht, jedoch immer vorhanden nach dem start kurz hoch dann absacken und dann wieder steil hoch. Wie gesagt bisher nur bei allen L1011 flüge erlebt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Mal eine andere frage zum T/O

 

Ist es wahr das es beim T/O im hinteren Teil der Maschine immer am lautesten ist ? Ich dachte immer in der nähe der Triebwerke wäre der Lärmpegel am höchsten. Jemand schrieb das im Forum im Bezug auf die B737

 

 

P.S.: Sind Ferry-Flüge normale Passagierflüge, oder was ist das genau?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kann ich bestätigen.

Ich flog letzten mit HLX (737-700) von CGN nach MAN, wobei ich einmal vor und einmal hinter den Tragflächen saß (jeweils am Fenster natürlich icon_smile.gif ).

Vorne ist die 737 wirklich angenehm leise, man hört nur ein leichtes surren. Hinter den Tragflächen empfand ich den Geräuschpegel am Fenster jedoch schon etwas unangenehm. Zum Gang hin wird es allerdings wieder ruhiger.

Den A320 empfand ich hinten angenehmer, vorne soll das Surren etwas unangemehm sein. Ich saß aber noch nie vorne im 320, weshalb ich dazu nichts dagen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur um Mißverständnissen vorzubeugen:

 

Bei Nachprüfflügen (zB nach einen größeren Überholung) sind die zu fliegenden Verfahren genau festgeschrieben, diese sind aber schon nah am Limit des Gerätes.

Zum Spaß haben ist da nicht viel Platz, es muß bei solchen Flügen voll konzentriert geflogen werden. Alle wollen ja auch heil nach Hause.

 

Ans komplette Limit, oder "erfliegen" dieser, gehen nur ausgebildete Testpiloten.

 

[ Diese Nachricht wurde geändert von: SlowMove am 2003-05-21 00:30 ]

Share this post


Link to post
Share on other sites

@SlowMove,

 

was ist bei dir das limit????

 

zählt deiner meinung nach ein "stall", (ich rede nicht nur vom stickshaker, sondern vom stickpusher, bis zum totalen stall), inflight engine shutdown and restart, single engine takeoff (one engine in idle), max autobrake test, auch zum limit ?????, wenn ja, muss ich dich mit deiner testpilot theorie leider verbessern, habe ich schon beim checkflug (nach C-check) mitgemacht, und glaub mir, da geht es ans limit...... macht aber einen heiden spass, zumindest im nachherein icon_smile.gif

 

 

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Airmech am 2003-05-21 00:55 ]

Share this post


Link to post
Share on other sites

A320 vs 737:

 

Vor dem Flügel bis knapp hinter dem Flügel:

320: vorne sehr leise

737: vorne leise

 

Hinter dem Flügel:

320: laut

737: sehr laut

 

nach hinten zunehmend...

 

Der Schall kommt erst nach den Triebwerken, die ja vor den Flügeln sind, richtig zum tragen. Grund ist der Schallmantel (Luftmantel um die Engines).

 

Viel brutaler ist der Avro. Da liegen die Triebwerke fast auf Höhe der Köpfe der Passagiere.

 

Lob hier an die MD 87/88 und an die CRJ.

Sehr, sehr, sehr leise. Es ist fast egal, wo man sitzt - klar ist es vorne noch leiser!

 

Jetzt sacht doch ma einer was zu dem Geräusch bei den A320ern nach dem Abheben bis zum Einziehen des Fahrwerks, verdammt noch mal...

 

_________________

always three green!

Karsten

 

[ Diese Nachricht wurde geändert von: karstenf am 2003-05-21 01:22 ]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Inflight Engine Shutdown und Restart gehören zum normalen Nachprüfflug dazu. Single Engine TO (idle) ist ein Checkflug Item, das bei uns jeder actual fliegen muß.

 

Der wirklich Stall wird (bei uns) nur von min. TP2 Inhabern geflogen, wundert mich sehr, das das bei Deinem Flug gemacht wurde. Man gerät leicht in einen Spin, was bei einem Flugzeug, dessen g-limits eng gesteckt sind, schnell ins Auge gehen kann.

Welche Funktion hattest Du als ACM an Bord?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@slowmove,

 

keine wirkliche, wenn eine maschine aus dem C-check kam, dann kammen immer die piloten ins maint. office, und haben 1 bis 2 mechaniker zum mitfliegen eingeladen, war wohl mehr so eine rückversicherung, nach dem motto, wenn die technik nicht mitfliegen will, dann kann da ja was nicht stimmen icon_smile.gif

 

bei der nächsten airline kannte ich die piloten sehr sehr gut, die haben mich dann immer so eingeladen, wenn es was zum checken gab, aber auch da hatte ich keine wirkliche aufgabe, ausser fun zu haben... icon_smile.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites