Zum Inhalt springen
airliners.de

Nordkorea Flugreise mit IL-62 und Inlandsflug mit Antonow 24


Empfohlene Beiträge

Sieht mir zu unseriös aus! Man beachte, was nicht im Preis enthalten ist und die Email Adresse des Anbieters! Dafür wäre mir das Risiko zu hoch in Peking (ginge ja noch) oder Pyonyang fest zu sitzen!

Abgesehen davon hat Australien vor ein, zwei Jahren ein nordkoreanisches Schiff vor Sydney abgeschossen. Mich würden die gleich in den nächsten Knast stecken icon_wink.gif

Link zu diesem Kommentar

Hab mir das ganze nochmal durchgelesen. Abgesehen davon, daß man wahrscheinlich 24 Stunden überwacht wird und man den Jubelaffen für einen Diktator spielen darf:

 

1.) Gibt es in Nordkorea tatsächlich Hotels, die ein Mitteleuropäer als komfortabel bezeichnen würde?

 

2.) Wie sehen die angepriesenen Einkaufsmöglichkeiten aus? Da in der DPRK alles sehr knapp ist...

Link zu diesem Kommentar

>Sieht mir zu unseriös aus!

Vielleicht nicht vollprofessionell, aber unseriös?

 

>Man beachte, was nicht im Preis enthalten ist und die Email Adresse des Anbieters!

 

Der Anbieter kommuniziert offen, dass der Flug nach Peking und ein evtl. dortiger Aufenthalt davor oder danach nicht enthalten ist und Sache des Einzelreisenden ist.

Die Organisation einer solchen Reise über Peking ist in Ermangelung anderer Optionen der übliche Weg.

Der Preis ist am unteren Ende vergleichbarer Angebote angesiedelt.

 

Wer vergleichen will:

http://www.koryogroup.com/tours/index.html

http://www.vnc.nl/

 

>Dafür wäre mir das Risiko zu hoch in Peking (ginge ja noch) oder Pyonyang fest zu sitzen!

 

Das Risiko in Pyöngyang sitzen zu bleiben, ist denkbar gering; das dortige Regime hat keinerlei Interesse, konterrevolutionäre Subjekte länger als nötig im Land zu lassen. Von daher wird Dich KITC ganz zuverlässig wieder nach Peking schaffen. Von Peking nach Hause ist dann wieder Dein Problem (s.o.)

 

>Abgesehen davon hat Australien vor ein, zwei Jahren ein nordkoreanisches Schiff vor Sydney abgeschossen.

 

Deshalb ist von Reisen nach Australien dringend abzuraten. :->

Link zu diesem Kommentar

Hallo zusammen,

 

wie ich aus dem Forum entnehmen konnte, hat mein Angebot ja noch eine ganze Mengen Fragen aufgeworfen.

 

Es gibt in der Hauptstadt Pyongyang zwei große Hotels der Luxusklasse, in denen Touristen untergebracht werden. Diese Hotels sind für Mitteleuropäer sehr komfortabel.

 

Ausflüge in die Städte Nampo und Kaesong finden i.d.R. als Tagesfahrt statt, so dass man am Abend wieder im Hotel in Pyongyang ist. Bei den Ausflügen nach Wonsan und dem Inlandsflug nach Mt. Paektu übernachtet man jedoch am Zielort in kleineren Hotels, die nicht in jeder Hinsicht unseren Standards entsprechen. Sauberkeit ist okay, jedoch gibt es nicht rund um die Uhr fließendes (warmes) Wasser, sondern nur zu bestimmten Zeitabschnitten. Dies wird jedoch vor Ort angekündigt, so dass man sich darauf einstellen kann.

 

Einkaufsmöglichkeiten: Im Preis ist Vollpension enthalten, so dass man für die Verpflegung keinen weiteren Aufwand hat- außer vielleicht einem zusätzlichen Getränk bei den Mahlzeiten oder abends an der Hotelbar (3 Flaschen Bier 1 EUR in 2004). Ansonsten kann man sein Geld für viele Souvenirs ausgeben: Bücher (auch in deutsch oder Englisch), CDs, Videos, Ginseng, Bilder, Briefmarken (sehr viele Sondermarken, auch zum Thema Luftverkehr) etc.

 

Zum Reisepreis: Der Reisepreis gilt, wie von mir ja auch angegeben, ab Peking. Ich selbst organisiere das als Privatperson übrigens ohne Gewinn zum Selbstkostenpreis, daher kann ich das auch so günstig anbieten. Ich gehe davon aus, dass es unter Lesern dieses Forums auch viele Angestellte der Luftverkehrsgesellschafte gibt, die ja ohnehin preiswert nach Peking fliegen können. Ferner möchte ich jedem Reiseteilnehmer auch die Möglichkeit offenlassen, ggf. noch einen individuellen Pekingaufenthalt zu organisieren, also ganz unabhängig von der Nordkorea-Rundreise.

 

Interessente sollten jedoch bedenken, dass man sich in Nordkorea außerhalb der Gruppe nicht individuell bewegen darf. Die Anweisungen der Reiseleiter sind unbedingt zu beachten, da es sonst für die gesamte Gruppe zu Unannehmlichkeiten kommen kann. Wenn wir uns daran halten, ist ein einzigartiger Urlaub garantiert!

 

Zu meiner Email-Adresse: Im Internet gebe ich nicht gerne meine private Email an, da dann ja die Gefahr besteht, von Spams "bombadiert" zu werden. Ernsthafte Interessenten, die mich unter dprk@lycos.de anschreiben, erhalten selbstverständlich auch meine Tel.-Nr., um so direkt Rückfragen stellen zu können.

 

Gerne stehe ich für weeitere Fragen zur Verfügung; sie können hier oder an meine Email-Adresse gestellt werden.

 

Viele Grüße

 

Manfred Schneider

 

 

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mokran am 2005-05-02 16:55 ]

Link zu diesem Kommentar

Hallo Plane83,

 

schade, dass Sie jetzt im September nicht teilnehmen können, ich werde - falls sich genügend Interessenten finden - wieder eine Reise im April 2006 durchführen (dann aber leider ohne den Inlandsflug).

 

Wer daran interessiert ist, kann sich gerne schon unverbindlich voranmelden.

 

Viele Grüße

 

Manfred Schneider

Email: dprk@lycos.de

Link zu diesem Kommentar
  • 1 Monat später...

Für die Reise sind noch einige Plätze frei. Hier der Reiseablauf:

 

Sep 3: Arrive with Air Koryo IL-62 in Pyongyang at 14.25. Transfer to Pyongyang city. Revolutionary Martyrs cemetery. Check in Yanggakdo Hotel.

4: Pongsu Church, Zoo, Moran Park, Lunch at restaurant in TV Tower and sightseeing, Bus to Nampo. West Sea Barrage, Back to Pyongyang.

5: Charter flight with Air Koryo Antonow 24 to Mt Pektu, Lake Chon, Secrete Camp, Lake Samji, Rimyongsu Waterfall. Back to Pyongyang.

6: Bus to Mt. Hyangsan, International Friendship Exhibition, Revolutionary Museum in Hyangsan. Back to Pyongyang.

7: Bus to Kesong, Panmunjom, Concrete Wall, Kesong Schoolchildren's Palace, Back to Pyongyang.

8: Kumsusan Memorial Palace, Korea Film Studio, Grand Peoples Study House, Party Foundation Museum, Mangyongdae Schoolchildren's palace.

9: Mansudae Grand Monument, Mangyongdae, Metro, Celebration Art Performance, Shoping, Mass Dancing Evening.

10. Dep. with Air Koryo IL-62 FNJ - PEK.

Link zu diesem Kommentar

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...