Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

ChrisMHG

Pleiten,Pech und Pannen: FRA-AGP-MLN-AGP-PMI-FRA

Recommended Posts

Hast Du inzwischen schon etwas Neues gehört?

 

Ich war am Donnerstag in Melilla (als Teil eines MAD-MLN-AGP-MAD-Roundtrips). Mir hat's dort eigentlich ganz gut gefallen - aber ich hatte auch etwas mehr Zeit und weniger Stress, mir die Stadt einmal näher anzugucken, als Du. Die Enklave ist eine faszinierende Mischung aus Orient und Okzident, und scheint aus ca. 1/3 Spaniern, 1/3 Marokkanern, 1/4 Polizei und Armee (ohne Übertreibung) und 1/10 Schwarzafrikanern zu bestehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch hier mal wieder ein Update, Anlass:

 

Iberia hat heute (!) eine Antwort auf meine Beschwerdemail per Briefpost geschickt!

 

Die scheinen meine Beschwerde nicht mal gelesen zu haben

 

"Bedauern wir sehr, das Sie Ihren Iberia Anschlussflug verpasst haben [...] die vom Flughafen vorgegebene Minimum Connection Time von 1:30 nicht eingehalten...[...] nichts für Sie tun können..."

 

Connection Time war 1:50 und es war kein Iberia Flug, also ein schöner Standard Brief...

 

Anwaltlich gesehen haben die Spanier zwei Briefe nicht beantwortet (kommen dann gegen Weihnachten) und die Sache liegt mittlerweile bei einer Spanischen Kanzlei zur Prüfung...jaja die Mühlen der Justiz mahlen langsam....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

@ChrisMHG

 

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Zumindest in Deutschland würde ja das Fixgeschäft eine Rolle spielen, das heißt, Du buchst einen Flug, um nicht irgendwann von A nach B zu kommen, sondern zu einem festgelegten, vereinbarten Zeitpunkt.

 

Die Grenze nach Marokko ist in der Tat krass. Da zu Fuß? :)

Da wär ich auch umgedreht... Fall auch das tröstet: Es gibt dahinter im Umkreis von etwa 5-10 km nichts zu sehen.

 

Wir saßen an der Grenze zu Dritt in einem großen schittrigen Reisebus mit kaputter Heckscheibe. Nachher umsteigen in einen Bulli und dann quer durchs Land. War auch ein Abenteuer - nur mit Happy End.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry aber über solche Dinge kann ich teilweise nur lachen. Mann nennt sich flugbegeistert, bucht ziemlich waghalsige Trips mit verschiedenen Airlines und wenn dann mal was schief geht, geht man mit dem Anwalt dagegen vor... Vielleicht auch mal kurz überlegt, dass, wenn das jeder so machen würde, bald einmal fertig ist mit Billigtickets.

 

Da sich Iberia nicht gemeldet hat, war ich gestern bei meinem Anwalt (Spezialist für Reiserecht) er meint meine Chancen stehen mehr als gut, es gibt wohl schon ein paar Urteile, dass bei Technical delay u.U. zu zahlen ist, wenn ein Paar Punkte gegeben ist, was bei mir der Fall ist, unter Anderem die Tatsache, das nach Melilla nur eine Airline fliegt und ich keine andere Wahl hatte.

 

Finde ich jeweils noch lustig, dass der Anwalt meint "die Chancen stehen mehr als gut". Wenn er das Gegenteil sagen würde, hiesse das kein Auftrag und keine Kohle, ist ja logisch, dass bei Anwälten die Chancen immer gut stehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Sorry aber über solche Dinge kann ich teilweise nur lachen. Mann nennt sich flugbegeistert, bucht ziemlich waghalsige Trips mit verschiedenen Airlines und wenn dann mal was schief geht, geht man mit dem Anwalt dagegen vor... Vielleicht auch mal kurz überlegt, dass, wenn das jeder so machen würde, bald einmal fertig ist mit Billigtickets.

 

Na, Du bist ja ein ganz Schlauer!

Hast Du denn auch richtig gelesen?

130 Euro hat ChrisMHG für den verspäteteten Flug bezahlt.

Ist das ein Billigticket?

Na, wie hieß noch gleich die Airline?

 

Finde ich jeweils noch lustig, dass der Anwalt meint "die Chancen stehen mehr als gut". Wenn er das Gegenteil sagen würde, hiesse das kein Auftrag und keine Kohle, ist ja logisch, dass bei Anwälten die Chancen immer gut stehen...

 

Magst Du nicht lieber Ryanair fliegen?

Das sind die Leute, die für 10 Euro ein Ticket kaufen und glauben, dass sie damit auf alle Rechte verzichten.

 

Ach ja, willkommen im Forum. Echt schön, dass Du hier bist. :/

Mehr so qualifizierte Beiträge.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht ein weiterer gefrusteter Airlinemitarbeiter, der hier mal so richtig abrotzen wollte, ohne sich überhaupt richtig mit dem Sachverhalt befasst zu haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ist das ein Billigticket?

 

Ja, 130 Euro für einen Abflug mit dem nächsten verfügbaren Flug ist in der Tat ein Superschnäppchen... Das mit dem Billigticket habe ich nicht auf diesen Flug, der nachträglich gebucht werden musste, bezogen, sondern auf den ursprünglichen HF-Flug!

 

Magst Du nicht lieber Ryanair fliegen?

Das sind die Leute, die für 10 Euro ein Ticket kaufen und glauben, dass sie damit auf alle Rechte verzichten.

 

Moment, bevor Du hier völlig etwas aus der Luft greifst, ich habe nicht gesagt, dass ich auf alle Rechte verzichten will (übrigens sind die Tickets für teilweise 29 Euro all incl. auch nicht viel besser). Ich habe nur ein bisschen über den Berufsstand der Anwälte gelächelt. Ich habe auch schon ab und zu eine kleine Frage an einen Anwalt gerichtet, teilweise auch wegen einer Lappalie, und fast jedes Mal, egal in welchem Bereich, heisst es dort, die Chancen stehen gut oder man kann mit einer Klage noch etwas rausholen. Hat aber nichts mit der von ChrisMHG gebuchten Reise zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Ist das ein Billigticket?

 

Ja, 130 Euro für einen Abflug mit dem nächsten verfügbaren Flug ist in der Tat ein Superschnäppchen... Das mit dem Billigticket habe ich nicht auf diesen Flug, der nachträglich gebucht werden musste, bezogen, sondern auf den ursprünglichen HF-Flug!

 

Erst lesen, dann posten! Ganz wichtig!

130 Euro kostete der Hüpfer nach Afrika rüber.

Das ist ein ganz normaler Preise für eine derartige Strecke und derartige Entfernung.

 

Genau dieser regulär gebuchte Nicht-Billig-Flug war aber der Grund allen Übels. Kein "Billigflug". HF hat seine Sache korrekt gemacht.

 

Moment, bevor Du hier völlig etwas aus der Luft greifst, ich habe nicht gesagt, dass ich auf alle Rechte verzichten will (übrigens sind die Tickets für teilweise 29 Euro all incl. auch nicht viel besser). Ich habe nur ein bisschen über den Berufsstand der Anwälte gelächelt. Ich habe auch schon ab und zu eine kleine Frage an einen Anwalt gerichtet, teilweise auch wegen einer Lappalie, und fast jedes Mal, egal in welchem Bereich, heisst es dort, die Chancen stehen gut oder man kann mit einer Klage noch etwas rausholen. Hat aber nichts mit der von ChrisMHG gebuchten Reise zu tun.

 

Wenn Dir bei einem Beförderungsvertrag die Ankunftszeit vollkommen egal ist, verzichtest Du auf ein sehr elementares Recht. Du hast einen Flug von A nach B zu einer bestimmten (!) Uhrzeit gebucht, die sicherlich einen Zeitkorridor erlaubt, aber nicht in diesem Umfang.

 

Aber mach' mal.

 

Und such Dir einen anderen Anwalt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

*lol* @ Zilla

 

das ist ja ein toller Einstieg ins Forum, Herzlich Willkommen auch von meiner Seite aus!

 

Hättest Du den Thread von vorne bis hinten aufmerksam gelesen, dann hättest Du gemerkt, dass es keineswegs ums "abzocken" geht, ich bin ein Flieger mit Leib und Seele und sicher kein notorischer Nörgler, aber ich bestehe in solch einem Fall auf mein Recht, und das erst recht, nachdem Iberia sich so Verhalten hat, vor allem am Flughafen in Malaga, und in dem Brief, in dem man sieht, das Sie meine Beschwerde nicht mal gelesen haben!

 

Außerdem geht es hier keineswegs um einen Billigflug, und selbst wenn Recht bleibt Recht! Hier geht es nur darum es auch zu bekommen!

 

Wenn Iberia/Air Nostrum einen AOG hat, liegt das sicher nicht im meinem Verantwortungsbreich, dazu habe ich bei bemerken dieser Probleme in Malaga das Bodenpersonal darauf angesprochen, ich hätte gerne auf den Trip verzichtet hätte Iberia gesagt, dass es ein Problem mit der rechtzeitigen Rückkünft geben könnte!

 

Waghalsig finde ich diesen Trip auch nicht unbedingt! Du sieht wie hoch lt. Iberia die Minumum Connection Time ist, meine war höher, und hätte Iberia keinen AOG gehabt, wäre auch alles kein Problem gewesen!

 

Ich finde wenn man schon so starken Tobak hier ablässt, sollte man das Thema auch richtig gelesen haben, oder zumindest konstuktiv kritisieren und Nachhaken, so aber nicht!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
Vielleicht ein weiterer gefrusteter Airlinemitarbeiter, der hier mal so richtig abrotzen wollte, ohne sich überhaupt richtig mit dem Sachverhalt befasst zu haben.

 

Habe ich spontan auch gedacht. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites