Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Sebastian

Website: Übersicht aller Tripreports auf airliners.de

Recommended Posts

Danke für die sehr praktische Zusammenstellung, Sebastian! :o) Sie wird mir sicherlich helfen, Informationen für eine Ferienreise oder einen Kurzausflug zu finden.

 

Schade, dass auch gleich gepöbelt werden musste, wenn auch von jemandem, von dem ich hier bislang auf dieser Website eher Mäßigung und Vernunft gewohnt war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei zukünftigen Tripreporten sollte vielleicht drauf geachtet werden, das die enthaltenden Bilder auch für längere Zeit online zur Verfügung stehen.

 

Ich hab es nämlich häufiger, dass ich aus Platzgründen einfach Bilder von einigen Trips vom Server schmeisse, da ich meine das die Beiträge eh nicht mehr gelesen werden. Bei so einer Zusammenfassung ist Chance natürlich wesentlich größer das der Beitrag auch in einigen Monaten oder auch Jahren nochmal aufgerufen wird.

 

Kennt jemand zufällig einen guten und kostenlosen Webspace der das Verlinken zu solchen Foren erlaubt? Am besten mit Upload per FTP?

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich habe auch gar nichts anderes von kingair9 erwartet...

 

Schön, daß Du so denkst...

 

Aber zu Thema:

 

Aber noch mal zur Erklärung: Ich möchte schon selber entscheiden, wo Sachen von mir stehen, auch wenn ich selbstverständlich gesehen habe, daß es "nur" eine Linksammlung ist. Grund hierfür ist eine extrem schlechte Erfahrung, die ich gemacht habe, weil jemand einen Text von mir auf seiner Website ungefragt genutzt hat und ich dafür juristischen Ärger bekommen habe. Aus diesem Grunde bin ich etwas gereizt, wenn ich plötzlich Texte von mir (oder links) von einer dritten Person auf einer Website finde, wo ich selber die nicht hingesetzt habe und auch nicht vorher zugestimmt habe, daß die genutzt werden.

 

Sollte ich Sebastian dabei etwas heftig angefahren haben, dann sorry!

Share this post


Link to post
Share on other sites
@Sebastian: Du hast übrigens Hawaii mit zu Australien/Ozenanien verlinkt, den Report dazu aber unter Nordamerika!

 

Vielleicht kannste daran nochmal drehen!

 

:)

Hm... ich ändere das dann mal auf den Karten.

 

Ich denke es wäre ganz gut, wenn wir die Datumsangabe Jänner/Januar noch auf einen einheitlichen Standard bringen würden. Ich denke Januar ist im Hochdeutschen gebräuchlicher.

Habe mal alles auf "Januar" vereinheitlicht.

 

Dann wollte ich auf einen kleinen Fehler hinweisen, der auch schon im eigentlichen Thread hier im Forum auftaucht. Und zwar bei dem einzigen Trip-Report nach Los Angeles, wird man auf einen Trip-Report nach Warschau geleitet ---> http://www.airliners.de/forum/viewtopic.php?t=30261

 

Vllt kannst du das noch in die richtige Rubrik schieben. :)

Habe den Link richtiggestellt.

 

 

Habe außerdem noch alle hier erwähnten Tripreports eingefügt.

 

@kingair9

Ich hätte gedacht, dass Links zu den Tripreports für jeden ok wären und damit niemand Probleme hätte (besonders weil die Seite ja den Tripreport-Thread ablösen sollte).

Share this post


Link to post
Share on other sites
@kingair9

 

Ich hätte gedacht, dass Links zu den Tripreports für jeden ok wären... Leider ist das nicht der Fall...

 

Hallo Sebastian,

 

Wie eben geschrieben, nochmal sorry für den Tonfall von mir gestern, der war sicher zu scharf.

 

Fakt ist jedoch, daß "Verlinkung" auch für Dich ein zumindest theoretisches Risiko birgt. Nimm mal an, daß Du jetzt einen Bericht des Autors XYZ auf Deiner Seite verlinkst. Dieser Bericht enthält einige Fotos, die XYZ selbst wieder von einer anderen Seite verlinkt hat oder die er selber gemacht und auf einen public host server (wie imageshack o.ä.( gestellt hat.

 

Nach einigen Monaten hat jeder incl. dem Autor XYZ diese Fotos völlig vergessen, die sind aber immer noch in dem Bericht verlinkt. Zum Beispiel bei "hot-verlinkten" (ich hasse solche Wörter...) Bildern kann es durchaus sein, daß da in ein paar Monaten ganz andere Fotos auf der Originalseite drauf sind, die nun über den Link im BEricht des Autors XYZ auf Deiner Seite auftauchen. Nun stell Dir nur mal vor, da tauchen plötzlich, ohne daß XYZ oder Du was dafür kannst, illegale Pics in seinem BEricht auf und damit auf Deiner Seite...

 

Und nach neuerer Rechtsprechung bist DU dann verantwortlich, daß Du solche Bilder auf Deiner Website gezeigt hast sofern Du nicht einen Haftungsasschluß für verlinkte Webseiten eingebaut hast.... (Hast Du einen eingebaut?)

 

Edit: Habe gerade noch mal geschaut und weder einen Link-Disclaimer noch ein richtiges Impressum gefunden, das solltest Du ändern!

 

Das war die eine Seite - die andere, von mir angesprochene: Ich habe mal jemandem in einem Forum einen Rat gegeben. Ich bin kein Jurist, kannte aber den Fall sehr genau, weil ich den in meiner beruflichen Laufbahn auch mal exakt so hatte. Habe ihm also in einem geschlossenen Forum dazu geschrieben und auch formaljurisitisch korrekt ausgedrückt, daß es sich nicht um eine Rechtsberatung handelt (darf ich ja nicht). Das hat dann irgend jemand in ein anderes, offenes Forum kopiert.

 

Da hat mir dann auch nicht wirklich geholfen, daß ich ursprünglich einen "disclaimer" drin hatte (von wegen keine Rechtsberatung), da der nicht mitkopiert worden war... Also hatte ich Ärger an der Hacke, der sich gottseidank aufgelöst hat.

 

Seitdem bin ich aber eben aus Prinzip (geht also nicht gegen Deine Seite!) sehr schnell gereizt, wenn Beiträge von mir ohne Frage an mich woanders auftauchen.

 

Ich hoffe, das klärt das ein bißchen auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie eben geschrieben, nochmal sorry für den Tonfall von mir gestern, der war sicher zu scharf.

Kein Problem... nachdem ich deinen Beitrag gelesen habe, konnte ich dich ziemlich gut verstehen.

 

Und nach neuerer Rechtsprechung bist DU dann verantwortlich, daß Du solche Bilder auf Deiner Website gezeigt hast sofern Du nicht einen Haftungsasschluß für verlinkte Webseiten eingebaut hast.... (Hast Du einen eingebaut?

 

Ja, den Haftungshinweis findet man im Impressum: http://sor-media.de/trips/impressum.php[/code]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ahhh, jetzt habe ich sowohl Impressum als auch disclaimer gesehen!

 

Liegt wohl daran, dass das Impressum erst seit heute früh eingebaut ist ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

*hoch schieb*

 

Vielleicht sollte man das Thema hier ebenfalls "anpinnen", oder die Website in das ursprüngliche "Tripreport-Zufammenfassungs-Thema" mit einbauen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die nette Zusammenstellung!

 

 

Nochhmal kurz Off Topic:

 

[OFF TOPIC]

 

- Laut aktueller Rechtsprechung kann niemand das Verlinken der eigenen Seite bzw. Unterseite verbieten - und das ist auch total wichtig, weil das WWW sonst nicht mehr funktionieren würde. Das WWW ist nämlich ein Web, also ein Netz, das eben durch diese Verknüpfungen lebt. Verschiedene Firmen haben versucht, so genannte Deep-Links auf ihre Angebote zu verbieten, weil die durch Werbeschaltungen vorher Geld verdienen, sind aber immer daran gescheitert.

 

- In einem Forum wie diesem hier sollte es meiner Meinung nach natürlich so gehandhabt werden, dass ein Link entfernt wird, wenn der Autor nett fragt. Aber klar ist: Es gibt weder einen rechtlichen Anspruch darauf, noch leuchtet mir ein, warum jemand was gegen Links haben sollte. Denn erstens sorgen Links dafür, dass die eigene Seite besucht wird, und zweitens kann man sich eh nicht dagegen wehren, weil Suchmaschinen & co andauernd selbständig Links auf Homepages erstellen - und damit natürlich auch Geld verdienen. Das einzige Mittel gegen Verlinken ist also Text nicht im WWW veröffentlichen. Und persönlich halte ich es politisch für total wichtig, dass sich an dieser Rechtsprechung nichts ändert, weil ein Verlinkungs-Verbot meiner Meinung nach ein Eingriff in die Informationsfreiheit wäre.

 

- Es ist nicht richtig, dass man nach aktueller Rechtsprechung dafür haftbar ist, was auf einer verlinkten Seite steht. Man ist erst ab dem moment haftbar, in dem man Kenntnis von dem rechtswidrigen Link erhält UND die Verlinkung nicht aufhebt, obwohl es technisch zumutbar war.

 

- EDIT: Ein über-sichtbarer Disclaimer ("Sie verlassen jetzt das Angebot XYZ") hat meiner Meinung nach überhaupt keine rechtliche Wirkung. Die Fachleute der c't empfehlen sogar, ganz auf diesen Disclaimer-Kram zu verzichten, weil die Formulierungen eh entweder nur geltendes Recht wiedergeben oder ungültig sind. In einigen Fällen sind laut c't Disclaimer vom Gericht sogar als Begründung für die Schuld angeführt worden, weil sie zeigen, dass der Autor Unrechtsbewusstsein gehabt habe. Ich halte das so: Es gibt bei mir einen Disclaimer auf der Impressums-Seite, der den Inhalt der geltenden Rechtsprechung wiedergibt. Auf "Nicht-Verantwortlich"-Hinweise bei jedem Link kann man getrost verzichten, weil sie nur nerven und sowieso nichts daren ändern, wann du verantwortlich bist und wann nicht.

 

[/OFF TOPIC]

Share this post


Link to post
Share on other sites