Zum Inhalt springen
airliners.de

Verkehrszahlen April 2011


Seljuk

Empfohlene Beiträge

DL: 13,465,674 +0,9% Auslastung: 80,8% -2,2 p.p.

UA/CO: 11,702 Mio. -2,3% Auslastung: 80,3% -1,7 p.p.

Southwest: 7,522,952 +0,4% Auslastung: 79,7% +0,9 p.p.

AA: 7,118,517 -0,4% Auslastung: 81,1% -0,9 p.p.

US: 5,059,468 +1,2% Auslastung: 82,2% +0,0 p.p.

Republic Airways: 2,557,144 -4,6% Auslastung: 78,9% -1,3 p.p.

JetBlue: 2,184,954 +7,3% Auslastung: 79,7% -0,8 p.p.

AirTran: 2,129,182 +2,5% Auslastung: 80,8% -1,1 p.p.

Alaska Air: 1,470 Mio. +12,9% Auslastung: 84,9% +2,0 p.p.

Hawaiian Airlines: 678,556 +2,4% Auslastung: 82,4% -3,0 p.p.

Allegiant Air: 519,837 +2,9% Auslastung: 89,0% +1,1 p.p.

 

LH Konzern: 8,831 Mio. +31,5% Auslastung: 76,3% +0,0 p.p.

LH: 5,479 Mio. +37,5% Auslastung: 76,2% -0,2 p.p.

LX: 1,294,339 +33,1% Auslastung: 81,9% +1,9 p.p.

AUA: 895,200 +15,6% Auslastung: 70,9% -1,7 p.p.

4U: 613,916 +16,5% Auslastung: 76,4% +1,5 p.p.

SN: 486,653 +45,8%

bmi: 477,000 +19,2% Auslastung: 68,9% -1,0 p.p.

FR: 6,798,848 +10,0% Auslastung: 85% +2 p.p. (verkaufte Sitze; nicht die transportierten Passagiere)

AF/KL: 6,360 Mio. +28,0% Auslastung: 81,2% +1,2 p.p.

EZY: 4,717,402 +35,1% Auslastung: 86,5% +1,3 p.p.

BA/IB: 4,355 Mio. +17,5% Auslastung: 79,7% +1,7 p.p.

AB: 2,778,784 +22,5% Auslastung: 76,1% +3,9 p.p.

TK: 2,610.937 +17,5% Auslastung: 70,7% -2,9 p.p.

SAS Group: 2,246 Mio. +44,1% Auslastung: 74,4% +4,7 p.p.

DY: 1,207,891 +52,6% Auslastung: 77,5% +6,8 p.p.

SU: 1,040 Mio.

Vueling: 981,000 +7,9% Auslastung: 73,3% +0,0 p.p.

EI: 822,000 +19,3% Auslastung: 70,9% -4,9 p.p.

AY: 654,900 +48,2% Auslastung: 69,3% -2,5 p.p.

airBaltic: 297,591 +40,7% Auslastung: 74% +11 p.p.

Cimber Sterling: 182,550 +47,7% Auslastung: 68,4% +7,6 p.p.

Icelandair: 115,212 +48,0% Auslastung: 79,2% +10,3 p.p.

 

CZ: 6,758,010 +7,0% Auslastung: 82,8% +4,0 p.p.

CA: 4,160,000 +9,5% Auslastung: 82,9% +2,8 p.p.

QF Group: 3,754 Mio. +7,0% Auslastung: 78,7% +0,2 p.p.

ANA: 2,782,209 -17,6% Auslastung: 50,7% -13,3 p.p.

JAL: 2,281, 077 -35,4% Auslastung: 51,7% -12,3 p.p. (Erdbeben/Tsunami/Atomkatastrophe)

CX: 2,258,004 +4,1% Auslastung: 80,3% -3,6 p.p.

TG: 1,477 Mio. +8,8% Auslastung: 71,8% -0,3 p.p.

AirAsia: 1,45 Mio. +19,2% Auslastung: 81% +7 p.p.

Thai AirAsia: 596,877 +26,1% Auslastung: 82% +4 p.p.

Air Asia Indonesia: 385,739 +31,3% Auslastung: 76% +5 p.p.

SQ: 1,378 Mio. +6,3% Auslastung: 74,6% -3,0 p.p.

MAS: 1,160 Mio. +9,9% Auslastung: 77,4% +2,1 p.p.

NZ: 1,006 Mio. +5,0% Auslastung: 82,3% +2,9 p.p.

Tiger Airways: 623,000 +23% Auslastung: 88% +4 p.p.

 

LAN: 1,720 Mio. +36,4% Auslastung: 77,1% +5,5 p.p.

 

ATL: 7,671,759 +2,2%

PEK: 6,669,000 +10,4%

LHR: 5,848,759 +31,5%

ORD: 5,526,553 -0,3%

CDG: 5,155,777 +26,9%

LAX: 5,023,303 +7,2%

FRA: 4,640,999 +31,2%

DFW: 4,624,458 -0,9%

HKG: 4,505 Mio. +8,5%

MAD: 4,291,746 +8,3%

DXB: 4,23 Mio. +13,2%

AMS: 4,132,417 +37,2%

DEN: 4,122,932 +1,1%

BKK: 4,006,646 +19,5%

JFK: 3,922,855 +8,2%

CAN: 3,81 Mio. +10,7%

SIN: 3,731,875 +13,7%

LAS: 3,462,134 +2,3%

PHX: 3,443,988 +4,2%

PVG: 3,43 Mio. +6,9%

CLT: 3,265,516 +5,6%

SFO: 3,209,189 +1,8%

MCO: 3,181,663 +5,6%

MIA: 3,166,546 +7,4%

FCO: 3,155,634 +8,3%

IAH: 3,134,880 -3,0%

MUC: 3,089,335 +32,1%

KUL: 3,071,868 +16,0%

SYD: 3,006 Mio. +4,1%

IST: 2,993,829 +17,8%

EWR: 2,918,590 +3,3%

BCN: 2,881,116 +29,3%

DEL: 2,867,917 +26,2%

LGW: 2,758,977 +34,3%

YYZ: 2,684,627 +6,1%

DTW: 2,677,911 -0,4%

MSP: 2,626,504 +1,7%

PHL: 2,614,760 +1,3%

ICN: 2,587,178 -1,6%

SEA: 2,523,668 +5,4%

BOS: 2,488,228 +7,6%

Sao Paulo-GRU: 2,441,962 +25,4%

BOM: 2,411,910 +9,0%

ORY: 2,401,657 +29,1%

Shenzhen: 2,4 Mio. +7,3%

MEL: 2,355,646 +6,6%

MEX: 2,076,700 +6,1%

TPE: 2,034,944 -3,2%

LGA: 2,030,613 -1,6%

ZRH: 2,020,707 +29,8%

Berlin: 1,958,967 +36,9% (TXL: 1,366,763 +44,7%; SXF: 592,204 +21,8%)

IAD: 1,954,411 -0,3%

CPH: 1,828,880 +39,0%

VIE: 1,726,014 +23,6%

NRT: 1,672,833 -37,7% (Erdbeben/Tsunami/AKW Fukushima)

OSL: 1,651,418 +47,4%

PMI: 1,648,867 +23,6%

MXP: 1,623,863 +19,8%

AYT: 1,608,406 +45,1%

BRU: 1,607 Mio. +37,3%

JNB: 1,590,663 +8,0%

SVO: 1,584 Mio. +18,2%

DUB: 1,574 Mio. +32%

DUS: 1,570,478 +32,2%

STN: 1,556,441 +26,4%

ARN: 1,532,135 +49,0%

Sao Paulo-CGH: 1,519,564 +21,5%

MAN: 1,426,051 +32,6%

Vancouver: 1,322,122 +0,5%

Brasilia: 1,314,914 +18,2%

LIS: 1,289,150 +18,7%

HEL: 1,232,573 +58,2%

ATH: 1,226,545 -2,6%

CUN: 1,213,180 +5,0%

AGP: 1,200,742 +33,9%

Rio de Janeiro: 1,168,853 +30,3%

AKL: 1,158,261 +3,7%

HAM: 1,109,690 +32,1%

GVA: 1,102,098 +29,2%

Calgary: 1,032,214 +2,2%

Bangalore: 1,011,151 +12,4%

SAW: 1,009,645 +22,7%

PRG: 1,003,604 +27,6%

Madras: 1,000,453 +8,5%

AUH: 996,000 +15%

LPA: 930,592 +30,4%

Lima: 920,525 +23,6%

NCE: 913,443 +27,6%

ALC: 900,511 +27,9%

TFS: 834,409 +49,3%

Kalkutta: 781,999 +9,0%

BUD: 734,461 +35,4%

Lyon: 729,547 +19,0%

WAW: 712,988 +33,6%

CPT: 708,336 +5,4%

Ankara: 673,843 +17,5%

Izmir: 670,209 +26,0%

Hyderabad: 622,635 +8,7%

MRS: 619,120 +2,6%

Casablanca: 615,135 +5,0%

TLS: 586,852 +15,8%

Kiev: 556,000 +30,9%

Porto: 529,935 +36,6%

Faro: 507,657 +44,9%

Charleroi: 506,177 +41,3%

Riga: 434,749 +46,7%

Bergen: 426,764 +42,9%

Durban: 422,985 +5,5%

BSL: 413,319 +47,4%

Göteborg: 387,909 +67,9%

Marrakech: 360,130 +13,9%

Bordeaux: 351,881 +28,0%

Paris-BVA: 327,605 +80,2%

Stavanger: 319,130 +46,8%

Trondheim: 300,851 +41,2%

Malta: 300,123 +25,3%

SOF: 282,694 +27%

Belgrad: 240,282 +38,9%

Krakau: 238,390 +27,0%

Funchal: 228,842 +17,6%

EIN: 227,472 +66,9%

Stockholm-NYO: 248,713 +43,8%

Billund: 219,582 +59,1%

Kattowitz: 168,251 +19,3%

Tallinn: 149,704 +68,6%

Vilnius: 114,174 +16,8%

Kaunas: 75,910 +104,1%

 

Deutschland:

http://www.adv.aero/fileadmin/pdf/statisti..._April_2011.pdf

 

Spanien:

http://www.aena.es/csee/ccurl/501/920/04.E..._Abril_2011.pdf

 

Italien:

http://www.assaeroporti.it/ViewPasseggeri....1&lingua=it

 

UK:

http://www.caa.co.uk/docs/80/airport_data_..._Statistics.pdf

 

Brasilien (Januar-April kumuliert):

http://www.infraero.gov.br/images/stories/...ca/2011/Abr.pdf

 

Türkei (Januar-April kumuliert):

http://www.dhmi.gov.tr/getBinaryFile.aspx?...IstatistikID=46

 

Indien:

http://www.aai.aero/traffic_news/apr2k11annex3.pdf

Link zum Beitrag
DL: 13,465,674 +0,9% Auslastung: 80,8% -2,2 p.p.

AA: 7,118,517 -0,4% Auslastung: 81,1% -0,9 p.p.

US: 5,059,468 +1,2% Auslastung: 82,2% +0,0 p.p.

Republic Airways: 2,557,144 -4,6% Auslastung: 78,9% -1,3 p.p.

Alaska Air: 1,470 Mio. +12,9% Auslastung: 84,9% +2,0 p.p.

Allegiant Air: 519,837 +2,9% Auslastung: 89,0% +1,1 p.p.

 

FR: 6,8 Mio. +10% Auslastung: 85% +2 p.p.

AB: 2,778,784 +22,5% Auslastung: 76,1% +3,9 p.p.

EI: 822,000 +19,3% Auslastung: 70,9% -4,9 p.p.

Icelandair: 115,212 +48,0% Auslastung: 79,2% +10,3 p.p.

 

IST: 2,993,829 +17,8%

OSL: 1,651,418 +47,4%

AYT: 1,585,240 +43,7%

MAN: 1,440,730 +32,5%

CUN: 1,213,180 +5,0%

SAW: 1,009,645 +22,7%

Ankara: 673,843 +17,5%

Izmir: 670,209 +26,0%

Charleroi: 506,177 +41,3%

Riga: 434,749 +46,7%

Belgrad: 240,282 +38,9%

Billund: 219,582 +59,1%

Kattowitz: 168,251 +19,3%

Tallinn: 149,704 +68,6%

 

Türkei (Januar-April kumuliert):

http://www.dhmi.gov.tr/getBinaryFile.aspx?...IstatistikID=46

Besten Dank für den Überblick. Immer wieder eine tolle Arbeit.

"Seljuk" würde ich mir irgendwann mal als Marke eintragen lassen. Steht für Kontinuität. :)

Link zum Beitrag

Immer eine grossartige Arbeit diese vielen Zahlen zusammen zutragen . . .

 

aber

wie heisst es so schön : Ich traue nur DER Statistik, die ich selbst gefälscht habe . . .

 

Speziell in Europa sind die Zahlen zu euphorisch - wir vergleichen mit dem Vulkan-Monat . . .

 

 

Link zum Beitrag
Immer eine grossartige Arbeit diese vielen Zahlen zusammen zutragen . . .

 

aber

wie heisst es so schön : Ich traue nur DER Statistik, die ich selbst gefälscht habe . . .

 

Speziell in Europa sind die Zahlen zu euphorisch - wir vergleichen mit dem Vulkan-Monat . . .

 

 

Ich glaube hier ist sich jeder bewusst, dass die April-2011-Werte nur aufgrund der Ereignisse im April 2010 so spektakulär ausfallen. Keiner wird sich darauf was einbilden.

 

Sehr gute Arbeit, Seljuk, wie immer.

Link zum Beitrag

In ganz Nord- und Mitteleuropa sind die Zahlen durch die Aschwolke beeinflusst. Aber speziell bei Spanien sollte man genauer hinsehen und nicht alles mit dem Vulkan erklären:

BCN: +29,3% GRO: -21,3%

TFS: +49,3% TFN: +2,3%

Sevilla: +21,9% Jerez: +1,5%

Santanter: +46,6% Bilbao: +5,6%

Link zum Beitrag
Speziell für den April ist nur ein Vierjahres-Vergleich sinnvoll.

 

hlust395.jpg

 

Bemerkung: Die Monatszahlen von 2007 (Ostern im April, wie auch 2009, 2010 und 2011) lagen leicht unter denen von 2008 (Ostern im März).

 

ZRH

08 1840

09 1827

10 1557

11 2020

 

8/11 +9,8%

 

VIE

 

08 1677

09 1517

10 1396

11 1726

 

8/11 + 2,9%

 

 

Link zum Beitrag

Berlin hat jetzt auch fertig gezählt, naja noch nicht ganz genau. Rund 1,95 Millionen Passagiere werden gemeldet, daß ist ein Plus von 9,33% gegenüber dem April des Vorkrisenjahres. In der Kategorie "0,5 bis 2,5 Millionen April-Passagiere in 3sat-Land" ergibt sich folgendes vorläufiges Bild:

 

r4ofqx85.jpg

Link zum Beitrag

LH: 5,479 Mio. +37,5% Auslastung: 76,2% -0,2 p.p

 

Jetzt zählen Sie mal die Passagiere die von den zugekauften Airlines zugestoßen sind ab....

was bleibt da noch übrig?

 

Flugpläne etc. wurden aufeinander abgestimmt etc.

Kein wunder das LH jetzt mehr Passagiere befördert...

 

Für mich ist das keine Kunst!!

 

Viel interessanter ist es was easyjet, emirates und Ryanair treiben.

Ohne alliance etc. generieren sie ein extremes Wachstum.

 

Von diesen Wachstum kann die LH nur träumen.

 

 

 

Link zum Beitrag

Wie kann man die Zahlen nur so falsch interpretieren?

 

Die Lufthansa OHNE die Zukäufe ist sogar schneller gewachsen, als der Gesamtkonzern.

 

LH Konzern: 8,831 Mio. +31,5% Auslastung: 76,3% +0,0 p.p.

LH: 5,479 Mio. +37,5% Auslastung: 76,2% -0,2 p.p.

 

und die Zukäufe sind sogar noch extra aufgelistet, so dass man sehen kann, dass sie das LH Ergebniss eher noch nach unten ziehen :lol:

 

LX: 1,294,339 +33,1% Auslastung: 81,9% +1,9 p.p.

AUA: 895,200 +15,6% Auslastung: 70,9% -1,7 p.p.

4U: 613,916 +16,5% Auslastung: 76,4% +1,5 p.p.

bmi: 477,000 +19,2% Auslastung: 68,9% -1,0 p.p.

 

 

Es ist unglaublich, wie wenig Manche Ahnung von der Materie haben und sich trotzdem hier zu Wort melden. Easyjet und Ryanair sind LCCs mit einem ganz anderen Geschäftsmodell, das auf vollwertige Fluggesellschaften mit einem viel grösseren Streckennetz und einem besseren Service nicht übertragbar sind. Und Emirates wächst nur wegen der aggressiven Expansion und wegen niedrigerer Treibstoff- und Personalkosten auf Kosten anderer Fluggesellschaften, was jedoch jetzt schon bereits auf Grenzen stösst.

 

 

Zum eigentlichen Thema:

 

 

Das ist eine überraschende Grafik:

 

hlust395.jpg

 

Ich hätte nicht gedacht, dass MUC unter FRA landen würde.

Link zum Beitrag
Wie kann man die Zahlen nur so falsch interpretieren?

Das ist ein Troll, völlig immun gegen sachliche Argumente. Und er freut sich immer tierisch, wenn andere auf den Schwachsinn reagieren.

 

Ich hätte nicht gedacht, dass MUC unter FRA landen würde.

 

Das war nur eine Momentaufnahme. MUC hatte ein hervorragendes 1. Quartal, dann haben sich die Zuwachsraten wieder normalisiert. FRA hat dagegen erst im April zum Vorkrisen-Niveau aufgeschlossen. Für die jeweils ersten vier Monate sehen die Passagierzahlen so aus:

 

nd7f64so.jpg

Link zum Beitrag
  • 4 Wochen später...

Sensation! Nachdem sie jahrzehntelang den Weltluftverkehr dominiert hatte, ist die ICAO-Region Nordamerika bei den Passagierzahlen inzwischen auf Platz drei abgerutscht. Mittelfristig werden Europa und Asien-Pazifik wohl die Ränge tauschen. Aber Nordamerika wird Nummer drei bleiben, denn nach anderer Methodologie liegen die Passagierzahlen der EU-27 über denen der USA.

 

Momentaufnahme April 2011: jeder dritte Passagier flog ab, nach oder innerhalb der Region EUR. Quelle: Airport Council International.

 

g4oew7er.jpg

 

Die konkreten April-Zahlen, in 100.000:

6smfsizl.jpg

 

Die kumulierten Passagierzahlen von Januar bis April weisen den selben Trend auf, wenn auch noch etwas schwächer (wieder in 100.000):

oa7u8apb.jpg

 

Das ICAO-Europa ist etwas größer, als das geographische. Die daraus resultierende Verzerrung ist allerdings nicht dramatisch.

dgcz6d2l.jpg

 

 

 

 

 

Link zum Beitrag

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...