Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

herward1

...und wieder: Condor Meilen nicht gutgeschrieben bei m&m...

Empfohlene Beiträge

Vielleicht kann Melissa mir sagen, ob ich einen "Erstattungsantrag" für Condor Meilen auch per e-mail senden kann (Adresse?). Denn: zum wiederholten Male wurden meiner Frau (und mir ebenso) keine Meilen für DE-Flüge gutgeschrieben. Die Vergangenheit lehrt, wenn ich per Post nachreiche, passiert garnichts und nach Wochen telefoniere ich dann hinterher mit dem Ergebnis, daß angeblich keine Unterlagen angekommen sind. Ich glaube langsam, es lohnt sich nicht mehr!

 

Vielen Dank im voraus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist definitiv eine ärgerliche Sache, ich würde einfach mal dort anrufen und nachfragen. Ansonsten wirklich ein Fax oder einen Brief per Einschreiben schicken, damit bist du dann auf der sicheren Seite. Womöglich ist die Email nicht in der richtigen Abteilung angekommen, das kann man leider immer schwer nachvollziehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das scheint wohl System zu sein. Ist uns in diesem Jahr schon zwei mal auf Langstrecke passiert. Das erste mal im Frühjahr ist auch angeblich nichts angekommen, habe Kopien geschickt. Nichts ist passiert. Jetzt im Nov./Dez. sind die Meilen wieder nicht gutgeschrieben. Habe jetzt per Einschreiben geschickt und auch noch mal auf den Vorgang im Frühjahr verwiesen. Bin mal gespannt ob jetzt etwas geschieht. Macht viel Arbeit und ist sehr, sehr ärgerlich für jemanden der Meilen sammelt :angry:

 

Hartmuth

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ende August ist mir das gleiche auch passiert; habe bis jetzt die Meilen aber nicht eingefordert.

Würde das jetzt noch gehen oder habe ich da jetzt schon zu viel Zeit vergehen lassen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um die Ansprüche einzufordern, bietet sich in erster Linie der Einsatz der Presse an. In letzter Instanz würde ich mit den Werkzeugen der Justiz antworten, sprich einen Anwalt einschalten, der die erforderlichen Schritte in die Wege leiten würde. Wichtig hierbei ist, dass alle Beweise vorhanden sind, welche die Presse oder aber auch schlussendlich der Anwalt verwenden kann, damit Sie zu ihrem Recht kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen