Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Tecko747

Flugzeug-Katastrophenfilme

Recommended Posts

Welche kennt ihr ?? Wie würdet ihr die Bewerten? Welche Dingen sind gut dargestellt, welche unrealistisch?

 

Ich erinnere mich an eine ganze Reihe von Fimen die ich schon gesehen habe...

 

Titel: Katastrophenflug 323

Flugverbindung: Denver-Chicago

Airline: United Airlines

Flugzeugtyp: DC-10

Jahr des Unfalls: 1989

Verfilmung: USA, 1991

Handlung:

Gary Brown hat eine Vision. Er will in seinem Heimatcounty Woodbury, Iowa, ein Komitee bilden, das Pläne für alle möglichen Katastrophen ausarbeitet und bei Notfällen die notwendigen Maßnahmen koordiniert. Doch der Widerstand ist groß. Nur Bob Hamilton, Chef der Feuerwehr von Sioux City, ist von seinem Plan begeistert. Jim Hathaway, Chef des Brandteams des örtlichen Flughafens und der beste Feuerwehrmann der Gegend, steht dem Ansinnen skeptisch gegenüber. Mit viel Geduld schafft Gary es schließlich, auch Hathaway von seiner Idee zu überzeugen. Nachdem die Widerstände aus dem Weg geräumt sind, ruft Gary Brown ein Team von Experten zusammen, die alle möglichen Unglücksfälle durchspielen sollen.

 

Der erfahrene und besonnene Flugkapitän Al Haynes befindet sich am 19. Juli 1989 auf einem Routineflug von Denver nach Chicago. Als plötzlich ein Triebwerk seiner DC 10 explodiert, fallen alle hydraulischen Kontrollen aus. Das Flugzeug ist nicht mehr steuerbar. Haynes versucht eine Notlandung und nimmt Kontakt zu den Rettungsdiensten in Sioux City auf.

 

Endlich kann Gary Brown beweisen, wie wertvoll das von ihm ins Leben gerufene Komitee ist. Nach dem ersten Notruf von Haynes laufen die koordinierten Rettungsmaßnahmen an. Bis zur Notlandung der Maschine bleibt nicht mehr viel Zeit. Selbst als sich das Flugzeug nach dem Aufprall in einen gigantischen Feuerball verwandelt, ist man am Boden schon vorbereitet. Mit Hilfe der Einwohner von Sioux City und dank der Koordination der Rettungsteams werden in nur 46 Minuten alle 189 Überlebenden der 296 Passagiere versorgt und ins Krankenhaus transportiert.

 

Titel: Airport 75

Flugverbindung: Washington-Los Angeles

Airline: ????

Flugzeugtyp: B747-100

Jahr des Unfalls: ---

Verfilmung: USA, 1974

Handlung:

Auf dem Flug von Washington nach Los Angeles wird eine Boeing 747 von einem Privatflugzeug gerammt, wobei der Pilot der Boeing verletzt und sein Co-Pilot getötet werden. Von der Besatzung ist nur Stewardess Nancy unverletzt, sie übernimmt den Steuerknüppel des schwer beschädigten Flugzeuges. Da Nancy die Maschine allein nicht landen kann, wird vom Flughafen aus eine waghalsige Rettungsaktion vorbereitet: Ein Mann soll von einem Hubschrauber aus in das Loch am Rumpf der Boeing einsteigen! Der erste Versuch schlägt fehl, der Mann stürzt ab. Doch an Bord des Hubschraubers ist auch der ehemalige Pilot Murdock, Nancys Verlobter. Er wagt einen zweiten Versuch...

 

Titel: Airport 80

Flugverbindung: New York-Paris

Airline: ???

Flugzeugtyp: Concorde

Verfilmung: USA, 1978

Handlung:

Reporterin Maggie Whelan fliegt mit der Concorde nach Paris. Sie ist im Besitz von brisanten Dokumenten. Sie beweisen, dass der Industrielle Kevin Harrison Waffen schmuggelt. Mit einer Bombe will Harrison das Flugzeug zerstören.

 

Titel: Airport

Flugverbindung: Rom-???

Airline: ???

Flugzeugtyp: B707

Verfilmung: USA,1970

Handlung:

Erst ein ganz normaler Tag auf dem Flughafen, doch dann dramatische Szenen über den Wolken.Ein ganz normaler Linienflug wird während des Flugs nach Rom zum Horrorszenarium: Der verzweifelte Mr. Guerrero, geschäftlich ruiniert und mit den Nerven am Ende, hat eine selbstgebastelte Bombe mit an Bord gebracht. Er zündet sie an Bord der Boeing 707, damit seine Frau die Lebensversicherung kassieren kann.

Die Bombe reißt ein gähnendes Loch in die Rumpfwand des vollbesetzten Flugzeugs und bringt Besatzung und Passagiere in Lebensgefahr. Panik bricht an Bord aus, nur Pilot Demerest, die Chefstewardeß und ein blinder Passagier, die alte Mrs. Ada Quonsett, behalten die Nerven.

 

Die tödliche Gefahr kann nur noch durch eine rasche Notlandung abgewendet werden. Doch die einzige Landebahn des Lincoln Airports ist durch eine verunglückte Maschine blockiert, zudem tobt ein verheerender Schneesturm ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hehe - Zinni - an den musste ich auch gerade denken - gehört immer noch zu meinen Lieblingsfilmen.

 

Mir fällt dann noch ganz spontan ein:

 

Air Force One

Die Hard 3 (oder war es 2?)

Der Film, mit der 767 in Kanada ohne Treibstoff.

Der Film mit Überschalljet, der die Atmosphäre verlassen hat

 

Leider nicht mehr die Titel

Share this post


Link to post
Share on other sites

@sk: Es war "Die Hard 2". der dritte Teil ist der, in dem Bruce Willis nackt mit diesem Schild in Harlem rumrennt icon_wink.gif.

Der Film mit dem Flugzeug, das mit Hilfe von Raketenantrieb die Atmosphäre verlässt und kaputt geht (und dazu am Tag 4 mal oder so von Columbia besucht wird *eg*) hieß glaub ich "Starflight 2000" (bin nicht 100% sicher).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich erinnere mich noch an einen Film über eine B737-200 die auf einen Linienflug einen Teil des Daches verlohr.

 

Außerdem kann ich mich an einen Film mit einer L-1011 erinnern die beim Anflug auf Miami in die Everglades stürzte. Jahre später passierte es wirklich - mit einer DC-9 der ValueJet

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

@ Tecko

 

ich weiß nicht, ob du es weißt aber trotzdem. Der Flug mit der B732 als das Dach sich verabschiedete, ist ein wirklicher Vorfall ende der 80er gewesen als durch Materialermüdung das dach Tschau sagte. Ich finde es einmalig was die Crew da geleistet hat. Wird bestimmt ein evergreen bleiben.

 

 

Also ich fand den Film mit der B747-100 spitze, als das Kleinflugzeug mit der 747 zusammenstieß. Vor allem die Außenaufnahmen sind fantastisch.

 

 

Ich erinnere mich an einen Film der garnicht so bekannt sein dürfte. Ein Verrückter erpresst eine Airline Bomben in deren Flugezugen zu platzieren wenn die nicht zahlt oder weil er sich rächen wollte. Keine Ahnung was der Grund war. Die ersten Resultate waren ne menge Flugezugverluste. Eine Szene geht mir da nicht mehr aus dem Kopf. Entweder weil sie so unrealistisch war, oder weil sie ich an den 11.09.01 erinnert.

Nach einer Bombenexplosion an Bord eines der Flugzeuge jener Airline geriet es außer Kontrolle, gelangte in den Sturzflug und rammte im steilen Winkel die obere Ecke eines Hochhauses bevor das Flugezug in nem kleinen Stadtsee verschwunden ist.

 

Leider kenne ich den Namen nicht mehr.

 

 

 

Medusas Child war genauso unglaubwürdig, als eine B732 Cargo ne Megabombe an Bord hatte, die die Größe eines Kleinwagens hatte.

 

_________________

---Gruß Steffen---

Discover The World !

 

Das erste Forum rund um den Flughafen Nürnberg - News, Info's, Movements, Tripreports, Fragen&Antworten u.v.m :

 

Visit us: http://17652.rapidforum.com/

 

[ Diese Nachricht wurde geändert von: XQ-NUE am 2003-11-28 22:20 ]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Air florida B737-200 Absturz in Washington, wirklich passiert- flog gegen eine brücke! titel vergessen....

 

oder hatten wir das schon!?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub ich hab noch einen:

 

"Verschollen im Bermuda-Dreieck"

 

Eine 747 muß wegen einer Bombenexplosion Notwassern und sinkt auf den Meeresgrund. In einer dramatischen Rettungsaktion wird die Boeing mit gigantischen Luftkissen an die Wasseroberfäche gehoben und die Paxe gerettet.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest B767

@ XQ-NUE: Den Film kenne ich auch. Muss aber schon viele, viele Jahre her sein...

 

Am besten fand ich aber auch den Film mit der 732, die ein Teil vom Dach verliert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ Tecko:

 

Auch der Eastern-L1011 Absturz trug sich wirklich zu. 1972, mit einem nagelneuen Flugzeug. Der Film ist dahingehend gut, als das er sehr realistisch ist. Auch wenns sich pedantisch anhört, ich hasse nichts mehr, als beispielsweise ein Glascockpit in einem Film der von einer DC-10 handelt, zu sehen.

 

Ich persönlich finde den o.g. Film, Todesflug 402, ziemlich gut. Aber der Film über die Air Canada 767, die zu wenig Treibstoff an Bord hatte weil die Bodencrew bei der Betankung US-Pfund (454 g) mit kg verwechselt haben, ist ziemlich gut, da realitätsnah.

Auch der Film über den Sioux City Crash der UAL DC-10 war gut gemacht, weil die originalen Absturzaufnahmen in den Film gut eingebracht wurden.

 

@ B767:

 

Der Aloha-Flug-Film ist wirklich nicht schlecht. Besonders frag ich mich, wie die das mit den Luftaufnahmen und dem abgerissenen Dach gemacht haben...

 

All the best, JL

 

_________________

VISIT SCOTLAND

 

[ Diese Nachricht wurde geändert von: JLennon am 2003-11-29 00:17 ]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey, da fallen mir auch noch drei ein:

 

1. Pandora's Clock, der handelt von einem hochinfektiösen Virus, der sich an Bord einer 747 befindet. Es beginnt eine Odyssee rund um die Welt, niemand gewährt dem Flugzeug Asyl....

 

2. Hehehe...Name vergessen! Jedenfalls handelt der Film von einem Geisteskranken Australier, der eine australische 747 mitsamt seiner Ex-Frau und deren neuen Partners in die Luft jagen will.

 

3. Achja, letztens lief auf dem ZDF glaub ich noch so ein Film, wo ein durchgedrehter amerikanischer Offizier eine 707 in die UdSSR entführen will, um dort eine Kommunisten-Offizierskarriere zu beginnen...

 

Aber in meinen Augen ist und bleibt der "krasseste", nicht zuletzt weil's "der Klassiker" ist, der erste Airport-Film.

 

Regards, JL

 

_________________

VISIT SCOTLAND

 

 

[ Diese Nachricht wurde geändert von: JLennon am 2003-11-29 00:24 ]

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe mich mal angestrengt nachgedacht!

 

Sorry falls wir die schon hatten:

1.Con Air

2.Concorde Affair

3.HERO mit Dustin Hoffman

4.Airplane II: The Sequel

5.dann gibt es noch einen film, wo ein passagier überlebt und sich für unsterblich hält...

6.Stewardess School (auch ganz nett...) A typical 80's teen pseudo-sex comedy. A group of varied misfits (including a former prostitute/stripper and a bumbler who can't see more than 6 inches in front of his face) enter a school to become flight attendants. Somehow, the group makes it through to the final test: a cross-country flight.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gab auch mal einen Spielfilm über den Abschuss der Korean Air 747 über Russland.

 

Doch leider ging es bei dem Film mehr über das drumherum, Flugszenen gab es glaub nur sehr wenige!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aaaaaaalso,

 

- Mir fällt da noch ein weiterer "Verschollen"-Film ein, in der eine 707 notwassern muss und die Pax sich auf eine andere Insel retten.

 

- Kennt jemand noch Stephen King's "Langoliers"? TV-Film mit einer L1011-500...

 

- Dann hätte ich noch - ähnliche Thematik wie der erste - "Cast Away" mit Tom Hanks im Gedächtnis sowie

 

- den Film, in der ein junger ex-USAF-Pilot eine 707 nach Moskau entführt und dort von den örtlichen Behörden zur Strecke gebracht wird und zu guter letzt

 

- einen Film, in der jemand eine Bombe an bord eines a/c platziert, die detoniert, sobald das a/c unter eine bestimmte Höhe sinkt.

Durch eine Landung auf dem recht hoch gelegenen Airport Denver Stapleton gelingt letztendlich die Rettung...

Share this post


Link to post
Share on other sites

also Langoliers gehört bei mir zu den favoriten!

 

aber nur einmal wurde Pandoras Clock genannt der film ist spitze!!! und anderem vom selben autor Medusas Child, hab in leider nur einmal gesehen. aber die filme sind dafür super real!

 

sonst kenn ich keine weiteren, die anderen sind halt zu unecht und nicht gerade gut gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der eine Titel ist mir eingefallen: FEARLESS

 

GIBT ES HEUTE (29.11.) UM 0.50UHR IM WDR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

und dann gibt es noch drei hammer-filme.

1.die frau die aus dem flugzeug fiel (ist wirklich passiert!!)- titel vergessen#

2.Auch titel vergessen, ein Flugzeug welches auf einer einsamen Insel notlandet, wobei die Paxe feststellen müssen, dass sie die einzigen Menschen auf der welt sind...

3.Das Rugby Team in Südamerika, die zum überleben die anderen passagiere aufessen (auch wirklich passiert!!)

 

_________________

When it's your time it's your time!And when it's Captain's time, it's your time!

 

[ Diese Nachricht wurde geändert von: debonair am 2003-11-29 13:49 ]

Share this post


Link to post
Share on other sites
und anderem vom selben autor Medusas Child, hab in leider nur einmal gesehen. aber die filme sind dafür super real!

Die Filme sind wirklich realistisch. Allerdings muss ich sagen, dass es das Buch nicht ist. Bei Medusas Child im Buch landet die 737 am Ende nicht auf einem Flughafen, sondern auf einem Flugzeugträger icon_smile.gificon_smile.gificon_smile.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

der Film mit der 767 der AC, wo der Sprit ausgegangen ist, heißt "Schreckensflug der 767". Eigentlich sollte die Maschine in Winnipeg landen, den verfehlten sie, somit landeten sie auf nem stillgelegten Militärflugplatz.

 

Das Aloha-732-Unglück dürfte der "Katastrophenflug 243" sein wenn mich nicht alles täuscht.

 

Ich erinner mich auch noch an nen extrem unrealistischen Film namens "Blitzschlag im Cockpit"

 

_________________

Everywhere in the world via MUC

Servus aus Oberbayern, Sebastian Wagner

 

[ Diese Nachricht wurde geändert von: A300B2 am 2003-11-29 18:07 ]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir fallen spontan noch "Turbulence 1, 2 und 3" sowie eine Film, dessen Titel ich mir beim besten Willen nicht merken kann.

 

Zu Turbulence bleibt zu sagen, dass ich nur Teil eins gesehen habe und ihn recht klasse fand. Es wurde stets eine B747-200 in einer fiktiven TCA-Livery verwendet - keine Computeranimation.

Der Film handelt von einem psychopatischen Häftling, der mit zwei Cops während der Weihnachtszeit Zwecks Überführung in ein anderes Gefängnis einen inneramerikanischen Linienflug besteigt. Es befinden sich nur wenige Passagiere an Bord, die er in einem Vrewraum einsperrt, nachdem er die Cops umgebracht hatte. Die Piloten tötet er aus Versehen. Eine tapfere Stewardess versucht den Vogel zu laden, doch der Häftling versucht sie daran zu hindern.

Der Film hat teilweise sehr gute Effekte und passt, schon alleine wegen der Weihnachtsdeko im Passagierraum, sehr gut in die Vorweihnachtszeit.

Den Häftling spielt Super-Psycho Ray Liotta.

Teil zwei und drei habe ich nie gesehen; die Screenz auf der Rückseite des Videos waren nie sonderlich verlockend.

 

 

Den zweiten Film, kennen hoffentlich/bestimmt einige von euch, sodass ihr mir den Titel nennen könnt.

Die Storry: Terroristen kapern ein Flugzeug, und plazieren eine Atombombe im Passagierraum. Eine Spezialeinheit dockt während des Fluges mittels eineer F-117 and die B747-200 an und steigt in über 30.000 Fuss-Höhe in das gekaperte Flugzeug um. Nun gilt es die Bombe zu entschärfen, da das Flugzeug auf die Westküste zuteuert und das Pentagon die Maschine abschiessen will.

 

 

 

!!!VORSICHT NUR LESEN, WENN DER FILM BEKANNT IST!!!

Zum Schluss landet ein Experte für Terrorismus die Maschine auf einen Sportflugplatz in LA

!!!VORSICHT NUR LESEN, WENN DER FILM BEKANNT IST!!!

 

 

Wie gesagt, vielleicht kennt jemand den Film und kann mir den Titel nennen.

Positiv ist hier auch anzumerken, dass - was nicht üblich ist in Katastrophenfilmen - durchgängig eine B747-200 in einer frei erfundenen Oceanic-Livery gezeigt wird. Das selbe Flugzeug wird auch in dem australischen Film verwendet.

 

 

Darüber hinaus erinnere ich mich noch an einen Film, in dem ein Computerprogramm, welches das Flugzeug steuern soll einen Fehler hat und wirr irgendwelche ILS-Frequenzen einfängt und zur Landung ansetzt. Ein alter Opa auf einem Provinzflughafen zertrümmert schließlich seine ILS-Anlage. Der Film war sonst aber recht öde...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Runway25

 

das ist theoretisch möglich das eine 727 mit denn wetter verhältnisen usw. auf einem flugzeug träger landen kann! das wird da ja auch zu genüge erklärt!

Share this post


Link to post
Share on other sites