Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

flieg wech

APSTAR Ghana verbindet Hamburg mit Accra/Ghana

Recommended Posts

mensch ist ja eigentlich toll, nur 3 Dinge fallen mir auf:

 

1. Gibt es auch einen Flug von Accra nach Hamburg ??

2. Handelt es sich dabei um einen Nonstop Flug ?? (reicht eine 737-700 dafuer aus??)

3. Handelt es sich um einen regulaeren Linienflug ( in Amadeus steht immer noch Ghana Airways!!!)

 

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ahoberg am 2004-11-30 18:09 ]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Flug wird von Hamburg International durchgeführt. Die 737-700 hat nur 115 Sitzplätze. Das sollte dann bis Accra reichen. Von Hamburg stand in der Meldung nichts. Abflug ab Düsseldorf soll Mittwochs, 13:00 Uhr sein.

 

Quelle: FVW

 

Bodo

Share this post


Link to post
Share on other sites

also, es heute bereits eine Maschine von Hamburg gestartet laut flugplan Hamburg Airport. Mit 115 Plätzen ist es auch das geeignete Fluggerät, um die Maschinen regelmaessig zu fuellen und vor allem europaeische Touristen attraktiver zu machen. (Ich habe hier in London Stories ueber Ghana Airways gehoert, da sind die ewigen Verspätungen ein Mückenschiss gewesen.)

 

aber im Moment sehe ich nirgendwo, wann die Flieger nach Hamburg und Duesseldorf starten??!

 

[ Diese Nachricht wurde geändert von: ahoberg am 2004-11-30 18:29 ]

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest jonnyboy

Eine 737 von HHI mit 115 Sitzen? Wo gibts denn sowas? Haben die extra welche ausgebaut oder werden die einfach nicht verkauft und freigelassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Pressemitteilungen

30.11.2004

APSTAR Ghana verbindet Hamburg mit Accra/Ghana

 

Fluggäste nach Ghana können sich weiterhin über eine direkte Verbindung nach Accra freuen: Der neue Reiseveranstalter APSTAR Ghana verbindet in Kooperation mit der Hamburger Fluggesellschaft HAMBURG International ab dem 30. November 2004 die Elbmetropole Hamburg mit der Hauptstadt von Ghana. HAMBURG International setzt für die wöchentlichen Flüge eine moderne Boeing 737-700 ein. Mit diesem Flug bietet APSTAR Ghana Geschäftsreisenden, Touristen und Ghanaern, die in Norddeutschland leben, ein verbessertes und verlässliches Angebot nach Westafrika. Der Flug startet dienstags um 13.00 Uhr ab Hamburg, die Flugzeit beträgt 6 Stunden und 30 Minuten.

Die Republik Ghana ist für Deutschland ein wichtiger Handelspartner in Afrika. Zwischen Ghana und Deutschland bestehen seit vielen Jahren nicht nur Kontakte in der Entwicklungszusammenarbeit, sondern auch zahlreiche unternehmerische Verbindungen. Laut dem in Hamburg ansässigen Afrika-Verein betrug das deutsch-ghanaische Handelsvolumen im letzten Jahr 270 Mio. Euro. Damit ist Ghana unter den Top Ten der afrikanischen Handelspartner Deutschlands. 94 deutsche Unternehmen haben sich in Ghana niedergelassen, darunter auch viele Hamburger Firmen. Derzeit leben über 30.000 Ghanaer in Deutschland, davon allein bis zu 8.000 in Norddeutschland.

 

HAMBURG International ist nicht nur als Norddeutschlands Ferienflieger mit Destinationen im mediterranen Raum aktiv, sondern betreibt überdies ein internationales Streckennetz einschließlich Zielgebieten in Afrika und Asien. Im Auftrag namhafter Reiseveranstalter sowie für Firmenkunden, Sportclubs und VIPs fliegt die Airline je nach Bedarf regelmäßige Charterketten und exklusive Sonderflüge. Zum Einsatz kommen hierbei sechs moderne Boeing 737-700 der „Next Generation“. Als so genannter „Nischencarrier“ bietet HAMBURG International flexible Direktfluglösungen an, mit denen die Reisenden zeitraubende Drehkreuze umgehen und schneller an ihr Reiseziel gelangen.

 

Quelle: http://www.ham.airport.de

 

 

 

[ Diese Nachricht wurde geändert von: HAM am 2004-12-01 15:06 ]

Share this post


Link to post
Share on other sites

das steht auch im Tagesflugplan...in der Tat ist der Flieger heute nach Accra von Ham abgeflogen, eben die neue Flugverbindung. mittlerweile habe ich herausgefunden wie das Rotuing ist:

HAM-ACC-DUS-ACC

allerdings habe ich keine Info gefunden ueber den Flug von ACC nach Ham...ausserdem muss der Flieger ja auch am Mittwoch nach dem FLug von Duesseldorf wieder wegebracht werden und im Zweifel fuer den Dienstag/Montagflug nach Hamburg wieder nach Accra gebracht werden. Der Flieger wird schwerlich 5 Tage in Accra "liegen" bleiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab mich geirrt. Hab nicht auf den Tagesflugplan geschaut. Hat jemand gesehen wie viele Leute in die Maschine eingestiegen sind?

Share this post


Link to post
Share on other sites

nö, da ich in London lebe, konnte ich das nicht sehen, aber ich denke mal, dass der Flieger relativ gefuellt, weil doch Ghanesen so Verbindung von Deutschland benutzen wollen. Bekannt gemacht wurde das uebrigens letzten Freitag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe nirgendwo Werbung gesehen bzw. gehört. Viele wussten bestimmt nicht, dass es wieder einen Direktflug nach ACC gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm ... die angegebene Hamburger Telefonnummer ist die alte Ghana Airways Nummer. Das sieht so ein bischen nach "Raider ist jetzt Twix, sonst ändert sich nix" aus. Wollten die sich nicht sogar erst Ghana International Airways nennen?

 

Gruß

Sales

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zusätzlich wird mit HHI Donnerstag von München via Malaga nach Accra (Abflug 12.35Uhr) geflogen. Rückflug erfolgt am Freitag um 06.05Uhr in München. Erstflug soll am 16.12.04 sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zusätzlich wird mit HHI Donnerstags von München via Malaga nach Accra (Abflug 12.35Uhr) geflogen. Rückflug erfolgt am Freitag um 06.05Uhr in München. Erstflug soll am 16.12.04 sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

und schon wieder ist ein Hamburger Langstreckentraum geplatzt. Nach nur 2 Wochen hat man den Hamburgflug ueber Duesseldorf (und zwar Hin- und Rueckflug) umgestellt. Ich glaube, wer in Hamburg eine Langstrecke einrichtet, der wird sofort bestraft (mit fehlenden kunden)

 

hier der entsprechende link:

http://www.ghanaairways.nl/index_en.htm

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ahoberg

also irgendwie muss ich in dem Text da unten was Falsches gelesen haben. Ist (nur) der aktuelle HHI Flugplan bis März.

Zum Rest Deiner Mitteilung schweige ich lieber...Du stehst z.Zt. ja auch andernorts unter Druck.

happy x, bb

 

HAMBURG (HAM) - ACCRA (ACC)

 

DAYS AIRPORT DEPARTURE ARRIVAL EQUIPMENT FLIGHT NO. STOPS

HAMBURG (HAM) --> ACCRA (ACC)

free busservice offered from Amsterdam Schiphol

2 DUS-ACC 13.00 20.35 B737-700 HHI420 DUS

 

ACCRA (ACC) --> HAMBURG(HAM)

free busservice offered to Amsterdam Schiphol

3 ACC-DUS 01.00 10.30 B737-700 HHI431 DUS

 

Schedule valid 01/12/2004 - 31/03/2005. Changes may occurre without prior notice.

Share this post


Link to post
Share on other sites

fuer mich liest sich der Flugplan halt wie folgt:

 

ham-dus-acc-dus-ham. Insofern denke ich, dass ich das korrekt gelesen habe.

 

im uebrigen bin ich selbst Hamburger und fliege bis zu 20mal pro Jahr nach die Strecke Lon-ham und aergere mich sehr ueber die schlechten Verbindungen ( bzw. Zeiten) insb. der Lufthansa. (nutze ich eher wegen des hoeheren Freigepaecks, dass ich alsFF in Anspruch nehmen kann.)

 

und den Druck anderer Forumsteilnehmer kann ich gut standhalten, zumal wenn er derart cholerisch daherkommt.

 

(und wie gesagt, ich erfuelle nicht ueblichen Klischees

- kein Oekobauer

- kein arbeitsloser Sozialhilfeempfanger

- kein technikfeindlicher Neanderthaler

- allerdings auch kein technikfixierter Fachmann (idiot nehme ich einmal zurueck, weil...es ist ja Weihnachten!!)

Share this post


Link to post
Share on other sites