Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

afromme

Warum eigentlich MTOW, nicht MTOM?

Recommended Posts

Mal eine GANZ andere Frage, auf die ich komme, nachdem ich zu viel Zeit bei Wikipedia verbracht habe. Dort merkte nämlich jemand anonym an:

Die Angabe von MTOW in kg ist falsch. Entweder müsste es MTOM heissen, oder der Wert muss in kN angegeben werden.

kN ist natürlich Humbug, die Gewichtskraft interessiert bei einem Flugzeug niemanden, sondern die Masse.

Zur Erläuterung:

MTOM = Maximum Takeoff Mass

MTOW = Maximum Takeoff Weight

 

Genaugenommen wird halt das Gewicht in Newton gemessen, die Masse in Kilogramm. Wer genauer wissen will, was der Unterschied eigentlich ist, klicke hier.

 

Und ich weiß natürlich auch - alles Haarspalterei, jeder Depp und Nicht-Depp sagt "das wiegt xxx kg" oder so und nicht "das hat eine Masse von xxx kg". Mir persönlich isset auch sowas von egal, wenn jemand Gewicht in Kilogramm angibt, statt korrekterweise in Newton.

 

Aber die Frage ist - wie kommt's, dass sich in einem technischen Bereich, in dem es ja doch schon um Genauigkeit geht, die Angabe eines schon durchaus relevanten Werts eigentlich nicht formal nicht korrekt ist. Eigentlich müsste es ja tatsächlich MTOM heißen.

 

Gibt's also einen Beschluss, eine Begebenheit oder eine sonstige Erklärung dafür, dass es z.B. heißt "MTOW = 120000 kg"?

 

Viele Danke in Voraus, wie man in direkt übersetztem Englisch sagen könnte.

 

André

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Laie könnte vieleicht so antworten:

um ein Flugzeug in die Luft zu bekommen muss man der Gewichtskraft desselben entgegenwirken. Warum sollte es also falsch sein, von Gewicht (Weight) zu sprechen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meines Wissens heisst es auch seit ein paar Jahren MTOM. MTOW ist aber nach wie vor geläufiger, da es Ewigkeiten (fälschlicherweise) benutzt wurde. Vielleicht finde ich ja noch genaueres dazu ...oder jemand anderer hier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Takeoff hat Recht. Die Bezeichnung MTOW ist veraltet aber immer noch gängig. In fast allen WB - Sheets die ich kenne findet man nur noch die Bezeichnung MTOM - übrigens seit einigen Jahren auch in den Prüfungsunterlagen des LBA.

 

So ist es auch mit allen anderen Massebezeichnungen ( DOW = DOM, ZFW = ZFM und so weiter... ).

 

Ich vermute es hing irgendwie mit internationaler Harmonisierung zusammen weiß es aber auch nicht genau.

 

Grüße an alle

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bezeichnung Mass wurde im Zuge der JAR-Harmonisierung eingeführt.

Somit hieß es für alle nach dem alten LuftPersV-Recht noch Weight und mit der JAR nun Mass. Es lebe Europa!

Share this post


Link to post
Share on other sites

sehr interessant

 

und bei meiner Airline ( sorry - nenne nicht welche ! ) gibt es statt dem DOW - oder DOM - ein SOW - Standard Operating Weight. Mit DOW/DOM können die nichts anfangen.

 

Ich glaube, dass es bei den Airlines genau so unterschiedlich ist wie Pfund/Kilo Loadsheets. Am interessanten ist Spanair. Die MD-80 fliegt auf Pfund, die A320 auf Kilo.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antworten - also fast wie man es sich denkt: es wird einfach so wie umgangssprachlich von Gewicht gesprochen, irgendwer weist dann mal drauf hin, dass es eigentlich Masse heißen müsste und alle einigen sich grummelnd drauf, dass das ja eigentlich stimmt und man das mal beizeiten ändern sollte - aber das hält weder Boeing noch Airbus noch die FAA davon abhält, weiterhin von MTOW zu sprechen.

Hübsch eigentlich :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites