Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

MikeFra

Umbau FRA Terminal2

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich hätte mal eine Frage an FRAPORT-Mitarbeiter bezüglich des Umbaus des T2. Ich habe gehört , dass Ende dieses Jahres die Gates D9-13 geschlossen werden sollen . Es wird ja auch schon ein provisorisches Busterminal gebaut . Ich kann mir vorstellen das es ein ziemliches Chaos geben wird falls viele Flüge über Busgates abgefertigt werden. Weiß jemand schon genaueres , ach wann der ganze Spaß losgehen soll ?

Ich hab auch gehört das der Duty Free Shop nach vorn vergrößert werden soll um dem erhöhten Passagieraufkommen gerecht zu werden , wenn denn der A380 kommt. Im Moment ist ja das T2 ziemlich mau , es gibt ja nicht einmal mehr einen Supermarkt !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was wird denn am T2 veraendert, hat ueberhaupt schon eine Airline die in T2 abgefertigt wird angekuendigt FRA mit dem A380 anzufliegen? Das Gate E9 ist doch schon A380-Faehig. Warum wird der Aus/Umbau jetzt ausgerechnet zur WM durchgefuehrt - wo FRA sowiso schon aus allen Naehten platzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was wird denn am T2 veraendert, hat ueberhaupt schon eine Airline die in T2 abgefertigt wird angekuendigt FRA mit dem A380 anzufliegen? Das Gate E9 ist doch schon A380-Faehig. Warum wird der Aus/Umbau jetzt ausgerechnet zur WM durchgefuehrt - wo FRA sowiso schon aus allen Naehten platzt.

 

Also T2 platzt sicher nicht aus allen Nähten.

In FRA sind nur die Slots am Limit aber nicht die Terminalkapazitäten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@FRA-T

In FRA sind nur die Slots am Limit aber nicht die Terminalkapazitäten.

Ist das nur ein Vermutung oder gibt es für diese Behauptung auch eine Grundlage ?

 

Gruß

M-T

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Max_Tow:

 

Das ist keine Vermutung sondern eine Tatsache. Das Terminal 2 in FRA ist nicht annähernd ausgelastet (so um die 60% hab ich mal gehört)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

a) Emirates wird A380 einsetzen

B) Es gibt selbstverständlich einen Supermarkt - Ankunft E

c) Chaotisch wird es nicht werden, nur vielleicht bisschen längere Wege

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wer außer Emirates wird denn noch das T2 in FRA mit A380 besuchen? KE vielleicht irgendwann später mal? Oder Ethiad?

SIA und Thai (falls letztere mit A380 nach FRA kommen sollte), werden ja *A sei Dank am T1 auftauchen).

 

Wer wird also neben Emirates wohl noch das T2 ansteuern? Ich glaube, Quantas ist da noch am ehesten realistisch vorstellbar. Was meint Ihr?

 

Edit: Hintergrund meiner Frage ist: Das T2 wurde bzw. wird ja viel früher A380-tauglich gemacht, als das T1 - siehe A380-Erstlandung in FRA letzten Herbst. Man wird das T2 sicher nicht ohne Grund vor dem T1 A380-tauglich machen. Also liegt die Vermutung nahe, dass davon ausgegangen wurde, dass noch vor SIA (T1) andere Airlines mit A380 FRA ansteuern werden, nämlich solche Airlines, die am T2 stationiert sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
B) Es gibt selbstverständlich einen Supermarkt - Ankunft E

 

Was Du meinst ist sicherlich der Crew-Shop, der aber nur Flughafenmitarbeitern Eintritt gewährt.

 

Gruß

 

HC-AVT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... dass Ende dieses Jahres die Gates D9-13 geschlossen werden sollen ...

 

Wer hat das gesagt?

D9 wird derzeit weiter bedient. Dagegen ist alles ab E6 aufwärts derzeit eine einzige Baustelle.

 

Was aber noch viel "schlimmer" ist: Ab 1. Juni genau richtig zur WM wird in der Halle B mitte eine komplette Schalterinsel mit einem Bauzaun versehen. Alles was UA, HF u.a. ist wird auf andere Hallen verlegt und das wird ein wirklich Heidenspass für den Check-In. Das Ganze soll bis Ende des Jahres dauern, dann kommt die andere Schalterinsel dran (DE, LH First, SQ etc)

 

Gruß

 

HC-AVT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... aber nicht die Terminalkapazitäten.

 

Dann sei mal an den hochfrequentierten Tagen da. Oder schau mal in die Halle C wenn AA, US, LY und AI gleichzeitig einchecken. Oder nachts wenn sämtliche Ferienflieger nach Teneriffa in der Halle B sich auf die Füße treten.

Dadurch, dass FRA eine immerwährende Baustelle ist, wird sich das auch in naher Zukunft nicht ändern. Im Gegenteil: es wird noch schlimmer werden, vor allem wenn die Renovierung von Halle B nun beginnt.

 

Gruß

 

HC-AVT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wer wird also neben Emirates wohl noch das T2 ansteuern? Ich glaube, Quantas ist da noch am ehesten realistisch vorstellbar. Was meint Ihr?

 

QF wird mit Sicherheit keine A380 nach FRA einsetzen. Derzeit ist die Route mit B747 nicht immer profitabel, da der deutsche Markt überwiegend ein Urlaubsmarkt ist, warum sollte QF dann mit größerem Gerät fliegen. Außerdem hat QF immer nur LHR und LAX als A380 Destinationen erwähnt.

 

Ich vermute ohnehin, dass QF nicht mehr lange nach FRA fliegt sondern statt dessen Jetstar...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ FRAStaff

 

Es gab mal einen Supermarkt in Ankunft E, der ist allerdings mittlerweile geschlossen , mit der Begründung , das er zu klein ist für das zu erwartende höhere Passagieraufkommen. Es soll wohl ein größerer gebaut werden , denn es ja bekanntlich früher schon mal gab . Na hoffentlich wird es ein Tegut , denn der im T1 ist ja wirklich toll und auch preiswert. Momentan kann man nur oben im Zeitungsladen einige Getränke kaufen.

Ich hab gehört , das die Lufthansa später D9-13 für den A380 nutzen will , allerdings hab ich keine bestätigte Quelle.

Ich denke schon das es ziemlich chaotisch wird. Das provisorische Busterminal ist schon arg weit weg. Wenn man bei einem Busgate die Maschine pünklich schließen will , muß man einfach viel zeitiger das Gate schließen und über die Qualität der Sicherheitskontrollen muß man nicht viel sagen . Weiß jemand ob es irgendwo schon Pläne gibt , wie das Busterminal aussehen wird ? Wenn man sich die Baustelle anschaut, sieht es bald so aus als ob die Paxe über eine Treppe nach unten gehen werden um dort in den Bus einzusteigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
... aber nicht die Terminalkapazitäten.

 

Dann sei mal an den hochfrequentierten Tagen da. Oder schau mal in die Halle C wenn AA, US, LY und AI gleichzeitig einchecken. Oder nachts wenn sämtliche Ferienflieger nach Teneriffa in der Halle B sich auf die Füße treten.

Dadurch, dass FRA eine immerwährende Baustelle ist, wird sich das auch in naher Zukunft nicht ändern. Im Gegenteil: es wird noch schlimmer werden, vor allem wenn die Renovierung von Halle B nun beginnt.

 

Gruß

 

HC-AVT

 

Mag ja alles stimmen aber trotzdem hat FRA noch Terminal-Kapazitäten, hauptsächlich im T2. Und darum ging es hier ja eigentlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich vermute ohnehin, dass QF nicht mehr lange nach FRA fliegt sondern statt dessen Jetstar...

 

Dann gäbe es nur noch LHR als QF Ziel in Europa.

Ich kenne die Zahlen von QF auf der Strecke SYD-SIN-FRA nicht, aber ich denke mal das sie seit dem nur noch mit dem 2 Klassen Jumbo geflogen wird, die Zahlen wieder besser aussehen.

EK und Konsorten sind natürlich schon ordentlich Konkurrenz auf den Down Under Routen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich vermute ohnehin, dass QF nicht mehr lange nach FRA fliegt sondern statt dessen Jetstar...

 

Dann gäbe es nur noch LHR als QF Ziel in Europa.

Ich kenne die Zahlen von QF auf der Strecke SYD-SIN-FRA nicht, aber ich denke mal das sie seit dem nur noch mit dem 2 Klassen Jumbo geflogen wird, die Zahlen wieder besser aussehen.

EK und Konsorten sind natürlich schon ordentlich Konkurrenz auf den Down Under Routen.

 

Das stimmt, die Konkurrenz ist groß und QF hat auf Grund der geografischen Lage auch längere Umläufe und damit höhere Kosten.

 

Das mit Jetstar ist wie gesagt nur eine Vermutung von mir, we'll see...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist keine Vermutung sondern eine Tatsache. Das Terminal 2 in FRA ist nicht annähernd ausgelastet (so um die 60% hab ich mal gehört)

Den Eindruck habe ich allerdings auch, wenn ich im T2 bin. Warum plant man dann jetzt schon das T3?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das ist keine Vermutung sondern eine Tatsache. Das Terminal 2 in FRA ist nicht annähernd ausgelastet (so um die 60% hab ich mal gehört)

Den Eindruck habe ich allerdings auch, wenn ich im T2 bin. Warum plant man dann jetzt schon das T3?????

 

Weil es eine mittelfristige Planung ist. Bis das 3. Terminal fertig ist, ist die Nordwest-Bahn hoffentlich auch in Betrieb. Und dann wären die beiden bestehenden Terminals an der Kapazitätsgrenze.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@FRA-T

Mag ja alles stimmen aber trotzdem hat FRA noch Terminal-Kapazitäten, hauptsächlich im T2. Und darum ging es hier ja eigentlich.

Klar, im Tagesrand - und wie schaut es in den Spitzen aus ?

Zu den Terminalkapazitäten gehören auch Gateräume oder Sicherheitskontrollen....

 

Gruß

M-T

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

weiss man denn schon wie lange das ganze dauern wird?

 

LG

 

Schalterinsel B Ost ca. bis ende des Jahres, dann kommt B West ran ebenfalls n halbes Jahr.

 

Gruß

 

HC-AVT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@FRA-T
Mag ja alles stimmen aber trotzdem hat FRA noch Terminal-Kapazitäten, hauptsächlich im T2. Und darum ging es hier ja eigentlich.

Klar, im Tagesrand - und wie schaut es in den Spitzen aus ?

Zu den Terminalkapazitäten gehören auch Gateräume oder Sicherheitskontrollen....

 

Gruß

M-T

 

Nicht nur das, sondern auch die Tatsache, daß es zuviele Luftlinien im T1 gibt, die einfach da nicht wegwollen. Mag ja sein, daß es im T2 noch Kapazitäten gibt, viele Kollegen arbeiten ja deswegen im T2 viel lieber, weil es dort ruhiger ist, aber im T1 "brennt die Hütte" und das ist Fakt.

 

Gruß

 

HC-AVT

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
T2 wurde bzw. wird ja viel früher A380-tauglich gemacht, als das T1 - siehe A380-Erstlandung in FRA letzten Herbst.
Stimmt, schon in den 80ern wurde das T2 in der Planungsphase für Flieger, die eine 80m-Box benötigen, ausgelegt. Aus dem Gedächtnis sind es wohl die rechten zwei drei Stellplätze. Es soll wohl kritische Stimmen gegeben haben, da man dadurch Platz weitere Abstellplätze verschenkte. Dort sind also nur im Wesentlichen "nur" noch die Pax-Brücken anzupassen. MUC "neu" und Zürich Dock E wurden z.B. auch gleich passend ausgelegt.

 

T1 musste Ende der 60er in der Bauphase umgeplant werden, da sich was größeres als 707 / DC-8 angekündigt hatte. Z.B. die Platzprobleme durch Einführung der 747 stellte die Flughäfen damals wohl vor noch größere Herausforderungen wie heute die A380, da der Größensprung wesentlich größer war, nur gab es halt noch nicht so viele Foren, in denen man darüber diskutieren konnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach so, deshalb gibt es plötzlich Gates wie D51. Ich hatte mich heute schon gewundert und es für einen Tippfehler gehalten, als British Airways von einem Gate D51 startete statt von D5.

 

Marti

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiß man schon genaueres, wann Gate E4 wieder in Betrieb genommen wird?? Wurde/wird ja für den A380 umgebaut.

 

Meiner Meinung nach ist der Passagierbereich von T2 relativ undurchsichtig geworden, zB durch die zusätzliche Handgepäck-/Sicherheitskontrolle wie vor Gate E6. Und daß man nach der Ankunft nochmal durch den Abflugsbereich muss, finde ich auch unpraktisch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen