Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

United B-777

RAM Air

Empfohlene Beiträge

Hi an alle,

ich werde im Januar nächsten Jahres ein Praktikum bei der Lufthansa CityLine Technik machen. Ich habe von denen ein "Technical Walkaround Canadair Regional Jet 100/200" Heft bekommen. Ich beschäftige mich jetzt schon eine ganze Weile damit und habe auch schon sehr viel über Flugzeugtechnik gelernt aber einige Fragen bleiben noch offen. Deher meine Frage: wofür ist RAM Air gut bzw. was ist RAM Air überhaupt. Hier ist auf einem bild dieses kleine "Loch" vorne am Seitenleitwerk als "RAM AIR INTAKE" bezeichnet und ich frage mich jetzt wozu Luft gut ist.

Danke im voraus.

 

Liebe Grüße

 

 

Jakob

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab keine Ahnung vom Canadair Regional Jet, aber der Begriff "RAM AIR INTAKE" bezeichnet normalerweise den Lufteinlass für die Wärmetauscher der Klimaanlage.

 

Beispiel 737NG:

ramairkf7.th.jpg

 

Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

man könnte RAM-Air frei evtuell mit Stauluft Einlass beschreiben .. beim A320 werden genau wie bei Boeing speziell die lufteinlässe zur herabkühlung der Der Zapfluft so genannt .. beim A320 kann aber auch die RAM Air bei ausfall beider Aircondition-packs benutzt werden um ein minimum an druckluft in der kabine sicherzustellen ... Die RAM-Air wird aber im normalbetrieb nie zur druckbeaufschlagung der Kabine verwendet nur zum Kühlen der Zapfluft .. im falle der CRJ könnte ich mir vorstellen das der RAM-Air einlass zur versorgung der APU verwendet wird die ja zum betrieb auch luft braucht ... weiss es aber nicht wäre aber in dem fall das sich der einlass am seitenleitwerk befindet das naheliegenste

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für die Antworten. Das mit der APU kann eigentlich nicht sein, da es eine APU Door gibt. Das ist so eine Klappe, die ca einen halben Meter vor, und etwas seitlich versetzt von dem RAM Air Intake angebracht ist .

Danke jedenfalls,

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Beim A310 und A300 ist der RAM Air Intake ein reines Notfallinstrument. Wenn, wie oben angedeutet, die Klimaanlage ausfallen würde, kann man durch die sich vor der verengenden Öffnung anstauenden Luft den Luftdruck erhöhen (daher der Name), und damit in der Kabine einen Mindestdruck aufrecht erhalten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Acela: Wobei natürlich neben der "Ram Air Funktion" mit separatem Einlaß die Packs auch ganz reguläre Ram Air Einlässe haben...

 

Gruß,

 

Nabla

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

Wenn, wie oben angedeutet, die Klimaanlage ausfallen würde, kann man durch die sich vor der verengenden Öffnung anstauenden Luft den Luftdruck erhöhen (daher der Name), und damit in der Kabine einen Mindestdruck aufrecht erhalten...

Muss leider wiedersprechen.

Die RAM Air wird dazu benutzt den Cold Air Manifold mit Luft zu füllen.

Die RAM Air darf nur bei ∆P <1PSI betätigt werden. Hat also nur mit der Luftversorgung aber nicht mit der Druckbeaufschlagung zu tun.

 

 

@Acela: Wobei natürlich neben der "Ram Air Funktion" mit separatem Einlaß die Packs auch ganz reguläre Ram Air Einlässe haben...
... welche beim A300/310 lustigerweise "Pack Air Inlet" genannt werden. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen