Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

EDDC

Triebwerksgondel B737

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

 

bin schon länger auf der Suche nach dem Grund, warum eigentlich die Triebwerksgondeln bei der B737 unten abgeflacht sind? Hab dazu einfach noch nix finden können. Hoffe ihr könnt mir weiter helfen...

 

Gruß

 

EDDC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Fahrwerk der 737 ist eigentlich zu kurz um Triebwerke mit großem Nebenstromverhältnis unter der Tragfläche zu montieren.

Ab der 737-300 hat man sich dennoch dazu entschieden, das zu tun; um die Bodenfreiheit zu gewährleisten wurde die Triebwerksverkleidung unten abgeflacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...und nicht nur die Verkleidung ist abgeflacht auch viele Anbauteile mussten zur Seite wandern.

Wenn man das Getriebe des CFM56-5A Link mit dem des CFM56-3 Link vergleicht, wird das sehr deutlich.

Da die 737NG ein höheres Fahrwerk hat, konnte die Form der Inlet Cowl um einiges näher an dem Begriff "Rund" herangebracht werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

besteht zu dem Thema mehr Interesse, müsste einen Bericht darüber haben... Es war zudem die teuerste Gondel/Triebwerkseinlauf, die/der je entwickelt wurde, da diese/r nicht einfach geformt werden kann wie man es braucht, es muss so vieles beachtet werden...

Diese Form hatte aber durch den Einsatz enormer Rechenleistungen einen besseren Interferenzwert zw. Gondel und Flügel als das alte Triebwerk mit dessen Aufhängung.

 

Grüße

Mischa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die ausführlichen Antworten.

 

Wenn du den Bericht noch hast, würde er mich auf jeden Fall interessieren.

 

Gruß

EDDC

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als die "Eier" damals aufkamen wurde das auch in Verbindung mit Lärmminderungsmassnahmen erklärt, ist da was dran, weniger Resonanz geht ja schon in die Richtung?

 

Zu der Zeit fiel das Dackelfahrwerk gar nicht auf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich denke schon, dass sich sehr viel bei der Lärmminderung getan hat, da die Interferenzen zwischen Triebwerksgondel und Flügel sich erheblich reduziert haben sollen. Gerade beim Starten und Landen sind alle Teile am Flugzeug daran beteiligt Lärm zu verursachen. Wenn hier bei der "neuen" Gondel davon gesprochen wird, so wird auch dort weniger Lärm entstehen.

 

Derzeit bin ich sehr ausgelastet, wenn ich diesen besagten Bericht finde...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen