Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

noisemaker

STAR XL Operation im Winter? / Sommer 2007

Empfohlene Beiträge

operiert STAR XL immer noch mit folgender Flottenstarke

 

4x Airbus - A320-200 D-AXLA, D-AXLB, D-AXLC, F-GRSN

 

?

 

Ist so ruhig geworden um das Unternehmen.

 

Im Winter sollen die Maschienen ins Ausland verleast werden, weiss einer wo genau?

 

NM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also die LC stand Mitte/Ende September ungenutzt in Heraklion rum in voller HellasJet-Bemalung.

Sieht ziemlich verpackt aus:

daxlc.jpg

 

Wieso das?

Ist Hellas Jet pleite, oder wurde übernommen?

Das müsste doch deren einziger Flieger sein oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir jemand helfen:

 

D-AXLA STAR XL

D-AXLB VOLAREweb

D-AXLC HellasJet

 

So korrekt??

 

Zu HellasJet, bin auch ich etwas verwirrt! Wie es scheint, haben die beiden Pleitegeier AIR MILES und hellas geheiratet:

 

http://www.goairmiles.com/

 

Z.zt. fliegt sie mit 2 A320, gemietet von LAT & StarXL!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

LA, LB und LC gehören zu Star XL (Avion Group)

 

LA fliegt oder flog aus FRA heraus subcharter für Hapag.

 

LB ist in Mailand gebased und fliegt im wetlease für Volare.

 

LC ist in Heraklion/Kreta gebased und fliegt im wetlease für Hellas Jet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LA, LB und LC gehören zu Star XL (Avion Group)

 

LA fliegt oder flog aus FRA heraus subcharter für Hapag.

 

LB ist in Mailand gebased und fliegt im wetlease für Volare.

 

LC ist in Heraklion/Kreta gebased und fliegt im wetlease für Hellas Jet.

 

Dann lag ich ja richtig... ;-)))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurz zu HellasJet. Die AirMiles hat anfangs 49% der HellasJet-Anteile erworben und Mitte dieses Jahres auch die restlichen 51%. Air Miles tritt nur als Vermittler auf und alle Flüge werden mit dem Namen Hellas Jet durchgeführt.

 

Übrigens, die Maschine der Hellas Jet welche in HER notgelandet ist, war die YL-BCB und nicht eine der obigen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die "LA" soll wohl demnächst in Paris gebased werden und für Star XL France

fliegen.

Scheinbar läuft der Vertrag mit HF aus.

 

Die Maschine auf Kreta/Heraklion wird dort abgezogen und in Athen gebased.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, wenn ich das richtig verstehe fliegen im Winter:

 

F-GRSN = für TAM (Brasilien)

D-AXLA = für Star Europe (Frankreich)

D-AXLB = für Volare Web.com (Italien)

D-AXLC = für Hellas Jet (Griechenland)

 

Und mit welcher Maschine wird der deutsche Markt bedient? Oder ruht der gesamte Flugbetrieb von STAR XL während der Wintermonate? Wenn das Personal trotzdem weiterbezahlt wird, muß es ja sehr angenehm sein für diese airline zu arbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als die auch mal für Germanwings geflogen sind hatte ich ein paar Mal die Gelegenheit gehabt mich mit den Crews zu unterhalten und es ist wohl so, dass die Crews auch immer mit der Maschine ihren Standort wechseln, sprich wetlease.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich dachte jetzt auch eher an die Mitarbeiter im administrativen Bereich (Verkauf, OPS etc.) Die sind ja wohl letzte Woche alle nach Mörfelden-Walldorf umgezogen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Anzahl der Cockpit Crews nimmt weiter ab, da sich Airbus Piloten ungern auf Boeing 737 NG umschulen lassen.

Außerdem besteht bei AB erhöhter Bedarf an A320 Piloten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen