Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Pampelmuse

"Duty free" bei Flug USA --> EU mit Umsteigen?

Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich finde keine eindeutigen Aussagen darüber, ob Duty free Einkauf (Flüssigkeiten) in den USA möglich ist, oder ob beim Umsteigen die Sachen dann weggeworfen werden müssen. Die Seiten im Web sind da nicht ganz klar.

 

USA -> München

Umsteigen in München und weiter nach Bremen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

bei einem Flug aus der Türkei mit Umsteigen in München mussten leider der gesamte Duty free Einkauf der die Flüssigkeitsvorschriften überstieg, abgegeben werden.

Ich denke es dürfte bei dem Flug aus den USA auch so sein.

 

LG Schnapperin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, es ist so - die Duty Free Shops außerhalb der EU weisen darauf allerdings kaum hin.

 

Hier war neulich schon der Fall diskutiert worden, wo jemand in CPT eingekauft hatte und das Zeug dann in MUC oder FRA wegwerfen durfte bevor es weiter ging.

 

Wobei man ja eigentlich die theoretische Chance (auf manchen Flughäfen) hätte, wenn man nicht noch einmal durch eine Sicherheitskontrolle muß, also im Transitbereich bleibt. Kommt halt auf die Bauart des Flughafens an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Antworten. Dachte ich mir fast.

 

 

Gibt es in den USA nicht diese versiegelten Tüten wie hier in D?

 

Verlässt man denn in München den Sicherheitsbereich beim Umsteigen?

Ankunft mit United, weiter mit LH.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

ich finde keine eindeutigen Aussagen darüber, ob Duty free Einkauf (Flüssigkeiten) in den USA möglich ist, oder ob beim Umsteigen die Sachen dann weggeworfen werden müssen. Die Seiten im Web sind da nicht ganz klar.

 

USA -> München

Umsteigen in München und weiter nach Bremen

 

zwei artikel mit mehr oder minder lustigen passagen:

 

http://www.sueddeutsche.de/reise/artikel/740/93647/4/

 

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,463247,00.html

 

spiegel mal wieder mit boulevardesquer überschrift.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

>>>Wobei man ja eigentlich die theoretische Chance (auf manchen Flughäfen) hätte, wenn man nicht noch einmal durch eine Sicherheitskontrolle muß, also im Transitbereich bleibt. Kommt halt auf die Bauart des Flughafens an.

 

Nein, seit 1.1.05 (?) darf man bei einer Ankunft aus einem "unsauberen" Land (u.a. alles ausserhalb der EU) nicht mehr direkt in den Sicherheitsbereich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

er könnte doch kurz aus dem Terminal raus zur Post gleich hinterm Eingang des T1 laufen, die Flasche nach hause schicken und dann durch die Sicherheitskontrolle zum gate nach Bremen.

Oder Gepäck nur bis MUC einchecken, dort entgegennehmen und incl. Flaschen wieder einchecken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen