Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Tschentelmän

Skywings International

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

die mazedonische Airline Skywings International bietet derzeit vor allem aus Deutschland und der Schweiz etliche regelmäßige Verbindung in Richtung Skopje, Ohrid und Pristina an.

 

Offiziell verfügt die Gesellschaft über eine B737-300. Kann die Airline all diese Verbindungen mit der einen Maschine abdecken oder werden hier auch zusätzliche Kapazitäten dazugechartert? Schließlich kann die Maschine alleine schon wartungsbedingt nicht jeden Tag voll eingesetzt werden.

 

Danke für Hinweise.

 

Gruß vom Tschentelmän

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu,

 

also wenn man Wikipedia Glauben schenkt, dann hat die Airline auch 2 MD83 im Einsatz, und wird von ukrainischer sowie griechischer Seite gefördert. Ich könnte mir also vorstellen dass die Airline ehemalige Mschinen der Olympic übernommen haben könnte.

Das ist aber um Spekulationen zu vermeiden, nur eine Vermutung von mir.

 

Laut Airfleets.net ist die Fluggeselschaft aber wie du schon sagtest nur durch eine eigene 737-300 vertreten, was wohl bedeuten könnte dass diese MD83 nur dann zum Einsatz kommen wenn grade Saison ist. Also wenn die Flüge größer ausfallen, und mehr Ansturm zu verzeichnen ist.

 

Grüße, IranAir

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antwort.

 

Ich glaube aber, bei den zwei von dir genannten MD 80 handelt es sich um eine andere Airline aus Griechenland namens "Sky Wings" - also nahezu der gleiche Name wie die mazedonische "Skywings International". Ich nehme zumindest an, dass das zwei unterschiedliche Firmen sind.

 

http://www.planepictures.net/netshow.php?id=864017

http://www.flugzeugbilder.de/show.php?id=928821

 

Dennoch nicht auszuschließen, dass die mazedonische Skywings International mit Airlines dieser "Kategorie" zur Spitzenabdeckung kooperiert - d.h. mit kleinen südosteuropäischen Gesellschaften mit ein paar Maschinen. Davon gibts in der Region ja mehrere.

 

Das mit der Übernahme ehemaliger Olympic-Maschinen halte ich jedoch für eher unwahrscheinlich. Ansonsten hätte man bestimmte Fotos in den einschlägigen Spotterseiten finden müssen. Aber sich bin ich mir da auch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Skywings International heisst jetzt Airlift Service - zumindest lt. airfleets.net

 

Ich vermute jedoch, dass beide Firmen schon seit Beginn existieren und Wetleasing betrieben wird.

 

Und es gibt eine zweite B 737-300, die ebenfalls mit Skywings International beschriftet wurde.

Share this post


Link to post
Share on other sites