Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

moddin

Winterspotting in SZG

Recommended Posts

Hallo, ich mache jetzt mal einen Extra-Thread für meine Bilder vom Ausflug am 22.01.2011 zum Salzburger Flughafen auf. Da in SZG die Flieger meist aus Nord kommen und nach Nord wieder rausgehen, kamen fast alle zweimal bei mir vor der Nase vorbei, deswegen wiederholen sich die Flieger im Laufe der Zeit. Ich fang heute mal mit den ersten Bildern an, sind nämlich noch nicht alle bearbeitet. Die folgenden Bilder sind in dem Zeitraum von 08:30 Uhr bis 11 Uhr entstanden.

 

01phxrc.jpg

 

02urvve.jpg

 

03phxre.jpg

 

04eista.jpg

 

05gfclh.jpg

 

05agfclh.jpg

 

06lnnos.jpg

 

07lnnos.jpg

 

08ra96011.jpg

 

09oymrg.jpg

 

10oymrg.jpg

 

11lnnoh.jpg

 

12ra96011.jpg

 

13ra96011.jpg

 

14gomya.jpg

 

15ra96011.jpg

 

16goobn.jpg

 

17goobn.jpg

 

18oelva.jpg

 

19oelva.jpg

 

20eidye.jpg

 

21oefwh.jpg

 

22gooar.jpg

 

23lnkky.jpg

 

24okcec.jpg

 

25phxre.jpg

 

26okcec.jpg

 

27okcec.jpg

 

28eista.jpg

 

29lnnoe.jpg

 

30sedsv.jpg

 

31sedsv.jpg

 

32goobg.jpg

 

34eidye.jpg

 

35gomya.jpg

 

36n996dm.jpg

 

37n996dm.jpg

 

38goobh.jpg

 

39gezsm.jpg

 

40goobn.jpg

 

41gniko.jpg

 

42gniko.jpg

 

43lnrpn.jpg

 

44okcec.jpg

 

45okcec.jpg

 

Das war Teil 1. Dem CSA-Piloten hat es anscheinend schonmal gefallen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Angeregt durch einen Beitrag in der Zeitschrift "Aero international" und diversen Spotterseiten zum Flughafen Salzburg, bin ich letztes Wochenende extra dorthin geflogen, um das Vorfeldtreiben etc an einem Wintersamstag zu erleben. Und ich kann nun bestätigen: Winterspotting in SZG lohnt sich wirklich! Das Wetter hat auch gut mitgespielt. Salzburg scheint mir da auch sehr spotterfreundlich zu sein, keine nervigen Kontrollen auf der Aussichtsterrasse, freies Blickfeld ohne Verglasung, wenn's zu kalt wird eine Etage tiefer Kaffee trinken, etwas essen, vor den großen Fensterscheiben kann man problemlos weiter beobachten (so dass man nichts verpasst), dann wieder nach oben oder auf relativ kurzen Wegen zum Zaun am Vorfeld oder Rolbahn, also insgesamt recht gute Fotomöglichkeiten. Deine Fotos sind ja auch gut gelungen. Der Traffic insgesamt ist auch einmal durchaus sehenswert, allerdings ändert sich Start- und Landerichtung permanent (warum genau, weiß ich nicht, aber an der vorherrschenden Windrichtung kann es offenbar nicht liegen), was aber auf dem relativ kleinem Airport fototechnisch kein Problem ist.

Bin mal gespannt auf deine nächsten Fotos! :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich war auch schon in SZG gucken, INN scheint aber wegen den Bergen noch schöner zum Spotten ??

Bei mir war damals nicht so viel los, ne BMI, 2 Thomas Cook, 2 von Norwegian und ne A319 von AB, aber sonst ziemlich tote Hose dort, oder ??

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also ich war auch schon in SZG gucken, INN scheint aber wegen den Bergen noch schöner zum Spotten ??

Bei mir war damals nicht so viel los, ne BMI, 2 Thomas Cook, 2 von Norwegian und ne A319 von AB, aber sonst ziemlich tote Hose dort, oder ??

 

Für Samstage im Winter gilt letzteres ganz bestimmt nicht, da brummen beide, wobei SZG m.E. noch deutlich mehr an Masse zu bieten hat. INN hat aber durch die Lage schon ein besonderes Flair, in der Regel fällt die Wahl aber dann doch zugunsten von SZG aus wenn man eine weitere Anreise hat und sich für ein Ziel pro Saison entscheiden muss (da der Bettenwechsel in beiden Gegenden leider immer auf denselben Wochentag fällt und man sich nicht zweiteilen kann).

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Traffic insgesamt ist auch einmal durchaus sehenswert, allerdings ändert sich Start- und Landerichtung permanent (warum genau, weiß ich nicht, aber an der vorherrschenden Windrichtung kann es offenbar nicht liegen), was aber auf dem relativ kleinem Airport fototechnisch kein Problem ist.

 

Das liegt an der besonderen Lage von SZG. Da spielt der Wind so gut wie keine Rolle. Ankommende Flieger landen in der Regel in südliche Richtung, startende gehen in Richtung Nord raus. Hast du mal in den Süden vom Airport geschaut? Da stehen ein paar Berge im Weg, dass kann im Notfall böse enden. Und da in SZG eh nicht so viel los ist, ist es kein Problem, startende Flieger in die Richtung der ankommenden rauszulassen. Die drehen eh kurz nach dem Start ab.

 

Bin mal gespannt auf deine nächsten Fotos!

 

Dauert noch bisschen. Muss ja auch zwischendurch mal Arbeiten ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das liegt an der besonderen Lage von SZG. Da spielt der Wind so gut wie keine Rolle. Ankommende Flieger landen in der Regel in südliche Richtung, startende gehen in Richtung Nord raus. Hast du mal in den Süden vom Airport geschaut? Da stehen ein paar Berge im Weg, dass kann im Notfall böse enden. Und da in SZG eh nicht so viel los ist, ist es kein Problem, startende Flieger in die Richtung der ankommenden rauszulassen. Die drehen eh kurz nach dem Start ab.

 

Danke für die Info, das Wetter war letzten Samstag zwar schön zum Spotten (trocken und sonnig), aber die Berge doch ziemlich verhüllt im Dunst, so dass ich die Nähe und Höhe nur ansatzweise erkennen konnte.

 

@Maxi: Ich bin am Sonntag wieder zurückgeflogen, da war dort wirklich nicht mehr viel los. Also SZG ist (nur) interessant für den Wintercharter an Samstagen. Darüber hab ich mich aber vorher informiert, bin also deswegen am Samstag am Airport gewesen und hab am Sonntag noch etwas sightseeing in der Stadt selbst gemacht (die ist durchaus auch sehenswert)

Share this post


Link to post
Share on other sites
bin also deswegen am Samstag am Airport gewesen und hab am Sonntag noch etwas sightseeing in der Stadt selbst gemacht (die ist durchaus auch sehenswert)

JA, wir haben das mit Skifahren in der Planei verbunden, auch nett !

Share this post


Link to post
Share on other sites