Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Maxi-Air

Verschwundene Flieger ? / Verbleib von Flugzeugen

Recommended Posts

Ich wollte mal einen Thread zum Verbleib von Aircrafts eröffnen, weil man nicht immer zu allem was im E-net findet !

 

 

Ich hab mit heute mal die production lists der A340 angeguckt und bin (wieder mal) auf die c/n 779 gestoßen, von der ich mich frage, was mit der im Moment los ist ? Das letzte Bild ist von 2010, da steht sie gestored in BSL ! Wisst ihr wo die sich "versteckt" ?

 

 

Desweiteren frage ich mich, ob die 4 oder noch mehr A345, die nicht ausgeliefert worden (drei davon ursprünglich für Kingfisher), in TLS gestored sind oder wo ?

 

Und was ist mit den beiden TAM A345 ?

Was passiert mit all den schönen Maschinen ?

 

 

Die vermissten

A346 c/n 779

A345 c/n 902

A345 c/n 1091......geht wahrscheinlich nach Kuwait

A345 c/n 1102......geht wahrscheinlich nach Kuwait

A345 c/n 886

A345 c/n 894

A345 c/n 464........stored in MLA

A345 c/n 445........stored in MLA

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
A345 c/n 886

A345 c/n 894

 

Wurden einmal mit Air Zimbabwe in Verbindung gebracht, eine Sichtung mit CS-Reg in Toulouse legt aber wohl eher HiFly als zukünftigen Inhaber nahe. Vielleicht ja dann, bei entsprechender Liquidität, mit anschliessender Weiterreichung an UM (aber selbst für dieses Konstrukt reicht meine Phantasie derzeit nicht aus).

 

http://www.aerotelegraph.com/neue-flieger-fuer-air-zimbabwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut planelist.net steht c/n 779 immer noch in Basel (Stand XX.05.2011) und c/n 902 wurde wieder nach TLS überführt und dort abgestellt (Stand 23.11.2011).

Share this post


Link to post
Share on other sites
A345 c/n 464........stored in MLA

A345 c/n 445........stored in MLA

 

Die c/n 445 (PT-MSN) steht immernoch bei uns in Malta auf dem Vorfeld. Wir haben daran immernoch ein Paar arbeiten offen, sie aber abgebrochen und den Flieger in die Ecke gestellt, da der Leasingvertrag ausgelaufen ist und keiner für die Wartungskosten aufkommt.

Die c/n 464 (PT-MSL) haben wir vor einiger Zeit fertiggestellt (C-Check) und sie hat uns dann verlassen, ich weiß aber leider nicht genau wohin sie geflogen wurde. Auch an ihr ist aber glaube ich der Leasingvertrag ausgelaufen.

 

Btw, was ist eigentlich aus der IB A346 geworden, die in Quito unsanft zum stehen gebracht wurde?? Wurde sie komplett zerlegt oder steht/liegt sie irgendwo in der Ecke herum?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die c/n 445 (PT-MSN) steht immernoch bei uns in Malta auf dem Vorfeld. Wir haben daran immernoch ein Paar arbeiten offen, sie aber abgebrochen und den Flieger in die Ecke gestellt, da der Leasingvertrag ausgelaufen ist und keiner für die Wartungskosten aufkommt.

Die c/n 464 (PT-MSL) haben wir vor einiger Zeit fertiggestellt (C-Check) und sie hat uns dann verlassen, ich weiß aber leider nicht genau wohin sie geflogen wurde. Auch an ihr ist aber glaube ich der Leasingvertrag ausgelaufen.

 

Btw, was ist eigentlich aus der IB A346 geworden, die in Quito unsanft zum stehen gebracht wurde?? Wurde sie komplett zerlegt oder steht/liegt sie irgendwo in der Ecke herum?

Das ist interessant, finde ich aber sehr schade, dass die A345 vielleicht wie einige Frontier A318 enden !?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja ist wirklich schade. Ein tolles Gerät der A345. Schade, dass er keinen wirklich nenneswerten Absatz mit sich brachte.

Ja, das stimmt, die Performance von A345/6 (vor allem die, der HGW-Versionen) sind einfach genial und vom Aussehen her auch die mit Abstand schönsten Flieger, die es so gibt ! ;) Schade, dass das immer weniger werden ! :(

 

Laut HiFly Homepage gehören die beiden Arik AIr A340-500 ihnen !

Share this post


Link to post
Share on other sites