Zum Inhalt springen
airliners.de

SAS ab Hannover nach CPH,,,,wer fliegt denn da jetzt?


Gast Mastos

Empfohlene Beiträge

Habe vor längerer Zeit für März 2013 eine SAS-Flug von Hannover nach Kopenhagen gebucht. Zunächst hieß es, für SAS fliegt Cimber Sterling mit CRJ200. Als ich heute mal wieder bei SAS reinschaue, steht dort es fliegt "Mexicana Click" mit CRJ200. Die Fluggesellschaft gibt es doch seit 2011 auch nicht mehr, oder?

 

Weiß jemand, wer nun tatsächlich für SAS nach Kopenhagen fliegt und mit welchem Fluggerät?

Link zu diesem Kommentar
Habe vor längerer Zeit für März 2013 eine SAS-Flug von Hannover nach Kopenhagen gebucht. Zunächst hieß es, für SAS fliegt Cimber Sterling mit CRJ200. Als ich heute mal wieder bei SAS reinschaue, steht dort es fliegt "Mexicana Click" mit CRJ200. Die Fluggesellschaft gibt es doch seit 2011 auch nicht mehr, oder?

 

Weiß jemand, wer nun tatsächlich für SAS nach Kopenhagen fliegt und mit welchem Fluggerät?

 

Cimber nach jetzigem Stand. Cimber hat QA als Code bekommen, denselben wie die Mexicana Click frueher hatte. Das scheint in dem System, dass die SAS fuer ihre Website nutzt, noch nicht umgemuenzt worden zu sein.

Link zu diesem Kommentar
Cimber A/S (hervorgegangen aus Cimber Sterling, hervorgegangen aus Cimber Air) fliegt mit inzwischen wieder 6 CRJ (5 OY-Registrierte und EC-JOY) und einer spanisch registrierten ATR-72 (nur auf Inlandstrecken eingesetzt).

 

Ich hatte das an anderer Stelle auch schon mal nachgefragt. Jedenfalls finde ich es schon recht peinlich oder stümperhaft oder ignorant oder inkompetent, laienhaft, usw.. - wie immer man das auch nennen mag - dass darüber auf der SAS Homepage immer noch kein Vermerk ist bzw dieses noch nicht aktualisiert worden ist. Die Cimber Sterling Pleite ist ja nun auch schon ca 1/2 Jahr her, da könnte man es doch wohl schaffen, wenigstens die eigenen Seiten zu bearbeiten, oder?

http://www.flysas.com/en/de/EuroBonus/Spend-points/Airlines/

Link zu diesem Kommentar
Ich hatte das an anderer Stelle auch schon mal nachgefragt. Jedenfalls finde ich es schon recht peinlich oder stümperhaft oder ignorant oder inkompetent, laienhaft, usw.. - wie immer man das auch nennen mag - dass darüber auf der SAS Homepage immer noch kein Vermerk ist bzw dieses noch nicht aktualisiert worden ist. Die Cimber Sterling Pleite ist ja nun auch schon ca 1/2 Jahr her, da könnte man es doch wohl schaffen, wenigstens die eigenen Seiten zu bearbeiten, oder?

http://www.flysas.com/en/de/EuroBonus/Spend-points/Airlines/

 

Was ist denn auf der von dir hier geposteten Internetseite falsch? SK zieht die Daten aus einer Datenbank und auf diese Datenbank scheint man keinen Zugriff zu haben, der Wechsel von QI zu QA hat ja auch erst am Sonntag stattgefunden.

Link zu diesem Kommentar
Was ist denn auf der von dir hier geposteten Internetseite falsch? SK zieht die Daten aus einer Datenbank und auf diese Datenbank scheint man keinen Zugriff zu haben, der Wechsel von QI zu QA hat ja auch erst am Sonntag stattgefunden.

 

Es wird z.B. gar nicht erwähnt, dass Cimber A/S die "Nachfolgegesellschaft" von Cimber Sterling ist, mit der man jetzt kooperiert, sondern lediglich, dass Cimber Sterling insolvent ist. Das ist ja nicht falsch, anders herum ist dann die Auflistung der Airlinepartner aber nicht vollständig. Und Mexicana Click steht ja auch schon eine ganze Weile dort, siehe unseren Beiträgen hier: http://forum.airliners.de/index.php?showto...60&start=60 . Zumindest muss gesagt werden, dass die Angaben bei SAS durchaus Anlass zu Verwirrungen geben, zumindest im Moment.

Link zu diesem Kommentar

Die Kooperation mit der neuen Cimber ist ja auch eine etwas andere. Das hat mit Eurobonus ja nichts mehr zu tun. Früher als die CimberSterling noch flog gab es ja auch Punkte für reine QI-Flüge. Da die neue Cimber (zumindest im Moment) nur noch für die SK produziert und nicht mehr in Eigenverantwortung fliegt, ist das dort keiner Erwähung wert.

 

Die alte Cimber Sterling steht wohl noch so lange da, wie man noch Flüge für deren Flugbetrieb vor der Insolvenz nachkreditieren kann. Dürfte sich in den nächsten Tagen/Wochen aber auch erledigt haben.

 

Natürlich hast du Recht, SAS sollte da mehr Druck machen, dass solche Fehler schnell ausgebessert werden.

Link zu diesem Kommentar

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...