Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

NoCRJ

Verkehrsflüge von/nach THF 1989-2008

Recommended Posts

Hmmmm, Tempelhof. ClutchRadar, korrekt.

 

Noch weiteres, vielleicht ganz interessantes (ich bezieh mich mal teils auf oben):

 

* Cimber Air ist unter LH-Ägide sowie eigenständig in eigenen Farben und in "Team Lufthansa" geflogen (hab ich selbst jeweils mehrfach benutzt)

* RAS (nicht RWL) ist mit Shorts 360 nach MGL geflogen mit teilweise abenteuerlichen airborne times von 01:45 und mehr bei "schlechten" Windverhältnissen, immer auf FL080 bis 120, mehr ging ja nicht

* RWL hatte ne Strecke zum Siegerland-Flughafen mit B1900, ersatzweise Cessna 404/414

* HX flog in der Tat auch ab und an mal mit den BAe´s, allerdings meist nach SCN; darüber hinaus RIX und VNO mit den Dash´s (da spielten sich beim Ticketing teils tolle Szenen ab.....), teils als Verlängerung von/nach HAM

* hie und da ein dann auch ein Charter mit HX BAe zu griechischen Zielen (u.a. SKG, JMK)

* die gute alte DLT (als LH-Tochter) hat Anfang der 90er ein recht strammes Netz, u.a. nach OSL, GOT, AMS betrieben

* Cosmos nach Monnhemm wurde schon genannt

* vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an Baden-Air mit DH81 (gemietet von HX, allerdings unter eigener Lizenz) aus/nach FKB

* Walters Miefquirle knatterten auch nach HAJ nach EW und vor ICE-Ausbau-Zeiten

* Tempelhof Airways (nicht Express!) flog kurz nach der Wende tatsächlich nach BWE neben PAD/DTM

* Die Interot/Augburg-Strecke nach AGB wurde zu besten Zeiten bis zu 4x werktäglich bedient - sehr beliebt auch bei Münchnern, vielleicht kennt noch der eine oder andere den Flughafen Ausgburg und weiß warum ^_^ ^_^

* dba ist nur aus/nach Köln geflogen, der Beamten wegen. Flüge hatten damals eine rekordverdächtige Auslastung und dürften für einen Großteil des Gewinns gesorgt haben......AB hat dann leider nach einiger Zeit wieder eingestellt

* Germania/GEXX ist nie innerdeutsch geflogen, das war mal geplant (nen richtiges Art Drehkreuz in THF), leider nie verwirklicht, es blieb bei den genannten Zielen ATH/SKG (mit heftigen payload-Restrictions bei 09-Betrieb) sowie VIE/ZRH

* Contiflug nach LCY und im Sommer am WE auch mit regelmäßigen Chartern teils bis nach......Antalya!

* Eurowings flog u.a. auch bis zu 6x täglich nach FRA (einer meiner Stammstrecken gewesen), deren BAe´s flogen von/nach NUE & zeitweise SCN

* Air France flog von/nach SXB, wenn auch mit EW-Gerät, allerdings eigenem (Bordservice)Produkt

 

Vielelicht fällt mir noch mehr ein, muß mal in der Rübe kramen....

 

Gruß

 

Luz80

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das waren jeweils nur Sonderflüge am letzten Betriebstag (30.10.2008).

 

Nice day!

c.

Dann müssen wir auch noch airberlin mit 737-700 nach Berlin Tegel  aufführen .-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

N'Abend!

 

Das waren jeweils nur Sonderflüge am letzten Betriebstag (30.10.2008).

Stimmt. Mit Ausnahme der Air Baltic, die flog 2002 wirklich mit F50 ab THF.

http://www.berlin-airport.de/de/presse/pressemitteilungen/2002/2002-04-30-AirBaltic-ab-sofort-von-Berlin-Tempelhof-nach-Riga/index.php

 

* Germania/GEXX ist nie innerdeutsch geflogen, das war mal geplant (nen richtiges Art Drehkreuz in THF), leider nie verwirklicht, es blieb bei den genannten Zielen ATH/SKG (mit heftigen payload-Restrictions bei 09-Betrieb) sowie VIE/ZRH

Lt. diversen Pressemitteilungen sollte zum November 2004 THF-FKB und THF-MUC aufgenommen werden. Im Germania-Thread schreibt Thomas Jaeger am 24.12.2004, dass diese Strecken geflogen werden:

http://forum.airliners.de/topic/42615-aktuelles-zu-germania/page-23#entry187978

 

Habe die Ehre,

Dash8-400

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lt. diversen Pressemitteilungen sollte zum November 2004 THF-FKB und THF-MUC aufgenommen werden. Im Germania-Thread schreibt Thomas Jaeger am 24.12.2004, dass diese Strecken geflogen werden:

http://forum.airliners.de/topic/42615-aktuelles-zu-germania/page-23#entry187978

 

Habe die Ehre,

Dash8-400

 

Ohne das jetzt überstrapazieren zu wollen, aber hat sich der gute Thomas leider geirrt, die Strecken sind nie aufgenommen worden, wie einige von ihm benannte. War wie gesagt alles geplant (und noch mehr, 19 Fökkerlis wollen beschäftigt werden), aber dann funkte AB dazwischen und nahm einige Fökkerlis unter die eigene Fittiche, um sich unliebsamem Wettbewerb vom Leib zu halten. Es blieb dann bei ATH/SKG/VIE/ZRH, wobei letztere beiden auch nur sehr kurz geflogen worden. ATH/SKG hat dann noch bis Ende Sommer 2005 durchgehalten.

 

Gruß

 

Luz80

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin im August 2008 mit Avitrans Nordic (Fly Smaland) Saab 340B von Växjö (Südschweden) nach Tempelhof geflogen. Da hab ich auch mein einziges Bagtag mit THF drauf erhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gab m.W. so 1992/1993 auch Cimber Air/Lufthansa-Flüge nach Bremen mit ATR 42. Und ich meine, dass SAS zeitweilig THF als einzigen Berliner Flughafen im Programm hatte, vermutlich mit Fokker 50 von Kopenhagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmmm, Tempelhof. ClutchRadar, korrekt.

 

Noch weiteres, vielleicht ganz interessantes (ich bezieh mich mal teils auf oben):

 

* RAS (nicht RWL) ist mit Shorts 360 nach MGL geflogen mit teilweise abenteuerlichen airborne times von 01:45 und mehr bei "schlechten" Windverhältnissen, immer auf FL080 bis 120, mehr ging ja nicht

* RWL hatte ne Strecke zum Siegerland-Flughafen mit B1900, ersatzweise Cessna 404/414

* Tempelhof Airways (nicht Express!) flog kurz nach der Wende tatsächlich nach BWE neben PAD/DTM

 

Gruß

 

Luz80

RWL flog vor RAS (ab Sommer 92) auf THF - MGL als Mittagsrotation (ich habe den RWL-Sommerflugplan 1991 vorliegen). Darüber hinaus wurde im Sommer 91 nach Dresden und Leipzig ( jeweils Mo - Mi - Fr) geflogen.

 

Auf der Strecke nach Siegerland war Hahn Air, durchgeführt von Avanti Air Beech 1900D, da bin ich selbst mal mitgeflogen (allerdings wurde da eine B200 King Air eingesetzt).

 

Tempelhof Airways flog auch nach Speyer, Tempelhof Express hatte eine Linie nach Erfurt.

Share this post


Link to post
Share on other sites