Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

bueno vista

9.12. FRA: starke Behinderungen wegen Schneefall

Empfohlene Beiträge

Letztendlich ist der gesamte Frankfurt Flughafen eine Fehlkonstruktion und kann den modernen Erfordernissen der heutigen Zeit nicht entsprechen. An Wintertagen wird dies sehr deutlich. Eigentlich Schade, weil so viel Geld investiert wurde und der Airport ohnehin in Mitteleuropa der teuerste aller Flughäfen ist.

 

Was soll man denn machen? Das was "gegen" die Anwohner durchsetzbar ist, wird ja durchgesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Letztendlich ist der gesamte Frankfurt Flughafen eine Fehlkonstruktion ...

Du hast also schon den gesamten Flughafen gesehen und kannst daher urteilen? FRA ist organisch gewachsen, man kann auch sagen wirtschaftlich gesund und basiert groß geworden. Dass man dabei nicht wie auf der grünen Wiese planen kann sollte auch dir klar sein.

 

Der Deutsche meckert gern. Sicherlich läuft im Winter nicht alles optimal und ist teils dem Spartrieb geschuldet. Man sollte sich aber mal davon frei machen zu denken, dass dieser Mega-Hub gegen die Natur jemals immun werde. Selbst verdoppeltes Enteisungsgerät und Mannschaft, mehr Glycol und Räumfahrzeug können die langen Wege und Vorfelder nicht ungehindert räumen, wenn da hundert Flugzeuge drauf stehen. Gestern gesellte sich Eisregen dazu, das verzögert dann eben die Abläufe. Und ohne Puffer läuft der Eimer um 23:00 eben über.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein Beitrag hat nicht direkt mit FRA zu tun, aber mit Winter am Flughafen MUC.

 

Zu sehen gibts Bilder von einem Wintereinsatz vom Februar 2012 am Flughafen München.

Sehr intressant sind die verschiedenen Fahrzeuge die zur Verwendung kommen, vom normalen Pflug bis zur Pistenraupe:

 

http://www.agrartechnik-im-einsatz.de/de/i...id=804558#anker

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen