Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Marobo

Diskussion zu "Besondere Flugschnäppchen"

Empfohlene Beiträge

Ist da jetzt um Mitternacht ein Angebot von IB ausgelaufen oder warum sind die Grundpreise jetzt höher? An sich wurde der Fehler ja offenbar nicht gefixt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das AA Ding ist immer noch machbar aber die IB Grundpreise sind ausgelaufen. Wenn jetzt aber in nächster Zeit wieder was von IB/BA/KL/LH/LX/SA kommt, dann geht der Spass wieder los.

Bye

Flaw

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast AF607105

LH geht nicht, die Aktionsangebote in S und U sind nicht mit AA kombinierbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey wurstpeter!

 

geniales video, vielen dank! (am geilsten find ich die stelle wo kurz was schiefgeht (2:08) :-)

 

aber mal ne grundsätzliche frage: wird sowas nicht storniert, wenn es bemerkt wird!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hey wurstpeter!

 

geniales video, vielen dank! (am geilsten find ich die stelle wo kurz was schiefgeht (2:08) :-)

 

aber mal ne grundsätzliche frage: wird sowas nicht storniert, wenn es bemerkt wird!?

 

Danke für das Lob, geht runter wie öl.

ja, in dem moment hatte ich eigentlich so ein kleines "dropdown"-auswahlfeld erwartet...

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich dem nur anschliessen... keine tolle Aktion. Ein wenig Eigeninitiative und eine gewisse "Hürde" sollte doch bleiben, so macht man solche genialen Deals nur kaputt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

yo, das wars dann wohl mit dem schönen error-fare. merkt euch endlich mal, das solche dinge nur funktionieren solange sie nicht jeder internetnutzer verstehen und nachlesen kann !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

okay, aber ich würde gerne mal wissen, ob man nachdem man gebucht hat und von expedia-frankreich ne bestätigung bekommen hat auf der sicheren seite ist!? oder können die einem das ding noch canceln!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
okay, aber ich würde gerne mal wissen, ob man nachdem man gebucht hat und von expedia-frankreich ne bestätigung bekommen hat auf der sicheren seite ist!? oder können die einem das ding noch canceln!?

Ja, können Sie. Oder meinst Du deren Willenserklärung (Dir den Flug zu dem Preis anzubieten) hätte auch stattgefunden wenn Sie darüber Bescheid wüssten?

Zur Sicherheit kannst Du Sie ja daraufhinweisen und wenn Sie nicht in angemessener Zeit reagieren, kannst Du Dir sicher sein ;) Fraglich ist jedoch was angemessen ist. Sicherheitshalber auch noch den Carrier informieren auf den die Ticketnummer läuft.

Und Du bist Dir ja auch scheinbar im Klaren darüber, dass Expedia.fr Dir so unter normalen Umständen nicht dieses Angebot gemacht hätte und keine wirklicher Wille seitens e.fr vorliegt.

Liegt der Flug noch in fernerer Zukunft würde ich abwarten mit festen Hotel- oder Mietwagenbuchungen. Kannst Du es aber nicht abwarten, mache dieses zumindest über expedia.fr und Du kannst auf Kulanz hoffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Spätestens wenn die ersten Nachbelastungen expedia.fr erreichen werden sie den Fehler abstellen.

Wideroe wurde von LH auch mit Nachbelastungen bombardiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spätestens wenn die ersten Nachbelastungen expedia.fr erreichen werden sie den Fehler abstellen.

Wideroe wurde von LH auch mit Nachbelastungen bombardiert.

 

 

BA bucht direkt selber ab. Da ist nichts mit Nachbelastung seitens der Airline.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

kann ich bestätigen, abgebucht wurde von BA direkt.

 

Mir wurde jetzt der Flug nach LHR gecancelled und wir wurden auf den nächsten gesetzt, was dan genau eine Stunde in LHR macht..

 

Is mir eigentlich nicht so recht, und wollte auch scho fast anrufen, aber ich habs dann gelassen...

Oder sollte ich mich trauen? Müsste dann evtl. erklären wie ich auf des komm....!?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Fly_777
BA bucht direkt selber ab. Da ist nichts mit Nachbelastung seitens der Airline.

 

Na und? Das läuft doch über BSP und der Agentur wird der Betrag nachbelastet. Das eine hat mit dem anderen nix zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist tatsächlich so. Rein theoretisch könnte ich ein Round the World Ticket zu 1 EUR Reisepreis in First und 100% Provision mit 99 kg Freigepäck ausstellen und über Kundenkreditkarte abrechnen. Logo krieg ich als Agentur dann die Nachbelastung per ADM! Die Zahlungsart spielt dabei absolut kein Rolle.

 

Was allerdings tatsächlich stimmt: Der Kunde wird von der Nchbelastung nichts merken und braucht sich m.E. keine grossen Sorgen machen, denn "bestraft" und nachbelastet wird die Agentur, die hat das ja auch verzapft...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oha, hat denn jemand schon eine vergünstigten Flug einlösen können?

Wie lange voher bucht denn wohl wer von der Kreditkarte ab? Habe zwei Gabelflüge in die USA gebucht und immerhin jeweils 100€ gespart - und bin jetzt am Wohnmobil buchen etc. :unsure:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Leute,

 

das Thema wurde ausführlich hier und anderswo besprochen. Es hat bislang keinerlei Probleme mit diesen Tarifen gegeben. Wo bitte ist jetzt der Grund, eine große Diskussion vom Zaun zu brechen?

Ihr solltet euch immer bewusst sein, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ein Fehler bemerkt wird, umso größer ist, je mehr darüber geredet wird!

Also in unser aller Interesse: Flug buchen, fliegen und glücklich sein. Aber nicht tausende mehr oder weniger unbegründete Fragen in diversen Foren dazu stellen. Danke!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie lange voher bucht denn wohl wer von der Kreditkarte ab?

 

Wird direkt belastet. Bin schon mehrmals mit ErrorFares geflogen, gab ncoh nie Probleme, ganz im Gegenteil, sogar ein Upgrade. Also, ruhig bleiben!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

"Trick bei Expedia

 

Wer in die Vereinigten Staaten fliegen möchte, kann über Expedia Frankreich versuchen, einen so genannten ''Phantomflug'' zu buchen. Kurz erklärt: Man bucht regulär einen Flug von Frankfurt nach New York und zurück. Der Trick ist jetzt, einen zusätzlichen Flug in diesem Zeitraum innerhalb von Amerika zu buchen, den man aber nicht antritt. Dieser dient nämlich nur dazu, den Preis zu drücken. Noch funktioniert dieser Trick; allerdings braucht es einige Versuche, bis man alle Faktoren (Reisezeitraum, Flug und Preis) richtig trifft, um einen günstigen Preis zu bekommen. Auf Nachfrage von netzwelt äußerte sich Expedia bisher nicht dazu, ob diese "Phantomflüge" ein Fehler im System sind oder ein besonderes Angebot darstellen."

 

Quelle: http://www.netzwelt.de/news/80092-guenstig...net-finden.html

 

 

Von dem her sind die Tage eh gefristet. Der Artikel war schon vom 16.06.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
einen zusätzlichen Flug in diesem Zeitraum innerhalb von Amerika zu buchen, den man aber nicht antritt.

 

Haha, ich will sehen, wie die ganzen Leute einen Flug innerhalb des Reisezeitraums buchen, den nicht antreten, und sich dann wundern, dass eventuell der Rückflug storniert wird. Das zeiht ja echt weite Kreise.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auf Nachfrage von netzwelt äußerte sich Expedia[/b] bisher nicht dazu, ob diese "Phantomflüge" ein Fehler im System sind oder ein besonderes Angebot darstellen."

 

Wie überaus schlau von Netzwelt, auch noch nachzufragen und Expedia mit der Nase auf den Fehler zu stossen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Haha, ich will sehen, wie die ganzen Leute einen Flug innerhalb des Reisezeitraums buchen, den nicht antreten, und sich dann wundern, dass eventuell der Rückflug storniert wird. Das zeiht ja echt weite Kreise.

 

Und dann Netzwelt verklagen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen