Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

sakrco

Besucherterasse Frankfurt

Recommended Posts

ja das tat sie. Müßte so Mitte der 90er geschlossen worden sein - den Grund weiß ich leider nicht. Vermute es hing mit der Modernisierung des T1 zusammen. Früher gab es auch ein günstiges Restaurant (Namen weiß ich leider nicht mehr) wo man direkt am Fenster saß und auf das Vorfeld sah. Genial. Früher konnte jeder dort hinein - später nur noch mit Bordkarte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mich irgendwie auch noch dunkel an eine Terrasse auf dem C-Teil erinnern. Kann das jemand bestätigen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also die Terrasse hatte ja damals 2 Eingänge, der im Osten befand sich ungefähr dort, wo kurz dahinter der C-Finger anfing, aber die Terrasse erstreckte sich niemals auf den C-Finger. Die Plattform ging auf Höhe der heutigen C1 Position los und bis zum Kopf gab's kein einziges Gebäude. Auf der anderen Seite (A/B-West) war's genauso. War einmal eine riesige Terrasse mit vielen Fotomöglichkeiten. An guten Tagen konnte man hier schon einige Kilometer zurücklegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt erinnere ich mich wieder: Dort, wo die Toiletten sind, ging es früher weiter zum C-Eingang. Zum Ostfinger ging es etwas südlich vom alten Tower.

Man beachte auf dem Bild den Flieger in Höhe des jetzigen Eingangs (alles noch so unbebaut...). Die DC8 steht aber immer noch am selben Platz :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die von mir rot markierten Bauten wirken auf mich etwas "drangezimmert". Waren die Bereiche schon bei der Eröffnung des Terminal Anfang der 70er Jahre vorhanden oder wurde wirklich mal angebaut und der Arm etwas "dicker" gemacht?

 

00845116kh.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich kann mich irgendwie auch noch dunkel an eine Terrasse auf dem C-Teil erinnern. Kann das jemand bestätigen?

 

Richtig, die Fotos in den C- Hof waren ab Nachmittag super - analog zur Bahn West. Dort standen dann auch LA , PZ, Club Air 747 etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die von mir rot markierten Bauten wirken auf mich etwas "drangezimmert". Waren die Bereiche schon bei der Eröffnung des Terminal Anfang der 70er Jahre vorhanden oder wurde wirklich mal angebaut und der Arm etwas "dicker" gemacht?

 

00845116kh.jpg

 

Sind "drangezimmert"! Kann mich noch gut daran erinnern, dass ich vom Eingang der Terasse bis vorne auf die Sterne immer auf Flugzeuge schauen konnte. Egal welchen der früher vorhandenen Eingänge ich genutzt habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann mich dunkel erinnern dass früher auf der ostseite der terrasse auch einige militärflugzeuge ausgestellt waren (platz war ja genug da), zum beispiel hubschrauber und auch eine alte "Gina" (Fiat G 91) , ein jagdbomber der luftwaffe.

 

Die terrasse mit ihrem offenen zugang für alle bürger symbolisierte halt den geist der frühen 70er jahre: freiheit, offenheit, lockerheit, transparenz... ähnlich wie die architektur des münchner olympiastadions...

 

Über den geist der "2000er" jahre kann sich jetzt jeder selbst so seine gedanken machen und überlegen welche stichworte ihm dazu einfallen... :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sabre

Dort haben wir morgens immer nach dem DORIAN GRAY besuch gefrühstückt wenn wir in FRA waren,ach waren das noch zeiten....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Man beachte auf dem Bild den Flieger in Höhe des jetzigen Eingangs (alles noch so unbebaut...). Die DC8 steht aber immer noch am selben Platz :D

 

Die DC-8 stand früher aber auch auf der anderen Seite, beim Gate B43. Die ist übrigens der letzte Flieger dort oben, kommt aber bald weg in ein Museum. Der S-58 Heli wurde vor Kurzem weggeschafft und steht jetzt an der Feuerwehr an der Westbahn.

Hätte nie gedacht, dass es dort oben einmal so tot werden würde. Früher standen die Leute in Fünferreihen am Geländer, es gab mehrere Kioske, die nervige Hüpfburg, Spielplätze, den nervigen Ansager und die Bimmelbahn. Dazu unzählige Fotomöglichkeiten ohne irgendwelche Gebäude. Und dazu noch viele ausgestellte Flugzeuge. Alles weg.

Share this post


Link to post
Share on other sites
dorian gray ... sven väth ... mann, hör mir auf! ich könnte heulen!!!

 

ich glaube bei den Erinnerungen....heulen wir zusammen....

 

irgendwie kein vergleich zu den Techno-Zempeln von heute!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sind "drangezimmert"! Kann mich noch gut daran erinnern, dass ich vom Eingang der Terasse bis vorne auf die Sterne immer auf Flugzeuge schauen konnte. Egal welchen der früher vorhandenen Eingänge ich genutzt habe.

 

Hat jemand Informationen, wann die beiden Anbauten "drangezimmert" an als Terminal 1 wurden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch ein kleiner nachtrag zum thema:

 

Das JOURNAL frankfurt ist das größte stadtmagazin mit veranstaltungstipps etc.. Es bringt regelmäßig auch sonderhefte raus, zu den themen essen gehen, einkaufen etc.. Das neueste sonderheft heißt "Frankfurt mit kindern"

 

Dort steht unter "ausflugstipps", dass BEIDE (!!!) besucherterrassen ein lohnendes ausflugsziel seien! Unglaublich, oder?

 

Da schreiben sie ganz groß vorne auf die titelseite "aktualisierte ausgabe" und verbreiten so eine krasse fehlinformation...

 

Da ich denen jetzt nen leserbrief schreiben will bräuchte ich 2 infos:

 

1. terrasse T 2 schloss unmittelbar nach 9/11, richtig?

 

2. terrasse T 1 schloss dieses frühjahr, oder wars winter?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier schon mal die Info zu T1....

 

PM der Fraport AG

Besucherterrasse ab 27. Dezember bis auf weiteres geschlossen

FRA/wds – Wegen Brandschutz-Verbesserungen auf der Empore des Terminals 1 und bevorstehenden Bauarbeiten am Fingerkopf B-West muss – wie angekündigt – die Besucherterrasse vor dem Frankfurter Terminal 1 ab 27. Dezember geschlossen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Naja, von der Terrasse am T1 hätte man aber auch was auf die Flieger werfen können....

 

in Hamburg kannst Du das sogar ohne Sicherheitskontrolle tun...im Bereich der neuen Cafeteria am T2

 

 

.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ob je wieder eine Besucherterasse geöffnet sein wird? Es darf wohl - leider - angezweifelt werden.

 

Ein wirklicher Wille, auch nur eine der beiden Besucherterassen zu öffnen, ist seites Fraport nicht erkennbar. Das finde ich mehr als bedauerlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Besucherterrasse auf dem T1 ist zumindest in Prüfung zur Wiedereröffnung nach Abschluss diverser Bauarbeiten. Es könnte jedoch 2010 werden.

Quelle: Persönliches Gespräch am 23.03.2007 mit Horst Lutze, Leiter "Besucherservice und Airport-Forum" im Bereich Unternehmenskommunikation der Fraport.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei der gestrigen HV der Fraport AG berichtete Dr. Bender, dass die Besucherterasse im T2 wieder eröffnet werden soll.

 

Entsprechende Prüfungen zu notwendigen Sicherheitsvorkehrungen sind im Gange.

Die Wiedereröffnung wird noch in 2007 erwartet.

 

Gruß

M-T

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiß vielleicht jemand, ob das stimmt und wann es soweit ist?? in einem anderen Forum schreibt man von einer Öffnung frühestens wieder 2010 nachdem der Umbau abgeschlossen sei.

 

Vielen Dank für die Antworten

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Dr. Bender es bei der HV an die Aktionäre berichtet muss es stimmen !

Das Risiko einer falschen Auskunft wird der Vorstand (Beraterstab) nicht eingehen....

 

Gruß

M-T

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, da bin ich doch wirklich mal gespannt was bei rauskommt.

 

Lt. meinen Infos, unteranderem auch direkt vom "Besucherservice"-Fraport, soll die BT nicht vor 2010 geöffnet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites