Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Sabo

Arktis Rundflug mit LT

Recommended Posts

Am 1.5.2007 findet ein 12 stündiger Nordpolrundflug ab DUS mit einem A330 von LT statt.

 

Die Reise ist ab 790 Euro buchbar. Bis zum 15. September 2006 gilt ein Frühbucherrabatt von 50 Euro.

 

Quelle und Details gibt`s unter www.polarflug.de

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht schlecht die Idee, der Preis ist vielleicht 100-200 Euro zu hoch, aber ansonsten durchaus ein interessantes Vorhaben.

Erinnert mich aber an den tragischen Unfall einer DC-10 von Air New Zeeland, die bei einem Antarktis Flug aufgrund von Fehlern bei der einprogrammierten Route gegen einen Berg prallte.

 

mfg

fliegmax

Share this post


Link to post
Share on other sites

> Economy Basic

> Inner seats which do not have a counterpart in the outer cabin.

> You can move around the cabin and have a look through other

> passengers´ windows and those that are freely accessible.

 

Also das geht ja schon mal garnicht (warum eigentlich ein Widebody?)!

 

Und ohne Landung macht´s ja nun auch keinen Spass - und warum im Mai und nicht zur Sommersonnenwende...?!

 

...und irgendwie finde ich keinen Hinweis auf Reisesicherungsschein (den es aber sicher gibt), denn den braucht man bis 2007 vielleicht bei der LTU...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum kein Widebody: Reichweitenproblematik

Warum keine Landung: Wo? Kangerlussaq? Spitzbergen? Ich glaube nicht, dass die infrastrukturell auf einen 300-Sitzer eingestellt sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das ganze auch nicht so billig daherkommt, naja, ist ja immerhin doch ein Zwölfstundenflug und es scheint ja der LTU wichtig zu sein, sowas auszuprobieren, wenn man einen A 330 dafür opfert. Ich denke mir aber, dass sich da bestimmt genügend Paxe finden. Danach gehts gehts dann- in ein paar Jahren- mit dem A380 ( ohne mich..) auf den Mond( MOO three letter code).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schaut doch mal genau hin:

Der Flug wird von der Firma Deutscher Polarflug veranstaltet.

LTU wird von dieser Firma mit dem Flug beauftragt.

Wer in Deutschland (ausser LH und DE) könnte sonst noch ein Flugzeug mit einer solchen Reichweite bereitstellen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

Warum keine Landung: Wo? Kangerlussaq? Spitzbergen? Ich glaube nicht, dass die infrastrukturell auf einen 300-Sitzer eingestellt sind.

M. W. nach kann man zumindest in Kangerlussag mit einem A330 landen, denn Air Greenland bedient von dort einen Service nach Kopenhagen. Den Flieger habe ich auf meinen Rückflug wartend eben dort gesehen. Also könnte doch auch die LTU dort landen. Ist aber alles eine Frage, ob das so vom Veranstalter gewollt ist. Scheinbar nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn das ganze auch nicht so billig daherkommt, naja, ist ja immerhin doch ein Zwölfstundenflug und es scheint ja der LTU wichtig zu sein, sowas auszuprobieren, wenn man einen A 330 dafür opfert. Ich denke mir aber, dass sich da bestimmt genügend Paxe finden. Danach gehts gehts dann- in ein paar Jahren- mit dem A380 ( ohne mich..) auf den Mond( MOO three letter code).

 

Da wird sich die weltbekannte australische Stadt Moomba aber questellen, dass ihr der 3-Letter-Code des Flughafens weggenommen wird. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
...alles eine Frage, ob das so vom Veranstalter gewollt ist. Scheinbar nicht.

 

Dann frage ich mich wo der Mehrwert für die Paxe ist. Schneebedeckte Tundra und endlose Eisflächen kann ich auch stundenlang auf der Nordroute nach Beijing sehen... und soviel anders werden die im "Tiefflug" (wie weit können die denn runter?) auch nicht aussehen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gab auch schon Rundflüge zur Mondfinsternis, also wird es wohl auch ein Publikum für die Polarflüge geben.

Vor einigen Jahren konnte man auch im Sommer über Nacht zum Nordkap Fliegen (Abends Abflug in Deutschland und Morgens wieder zurück).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kanqerlussaq ist doch , soweit ich weiß, auch ausweichflughafen für notfälle auf den ganz normalen nordatlantikrouten.. ich denke schon dass die dort mit dem A 330 zurechtkommen. Ist halt die frage wie man dort bei einem längeren aufenthalt ein freizeitprogramm für so eine große paxgruppe gestalten könnte. Meines wissens gibts da nicht viel touristische infrastruktur... (ein minimalangebot für individualtouristen mit hotels, restaurants und geführten touren ist aber durchaus vorhanden, hab ich im GEO spezial über Grönland gelesen)

 

Ich denke für viele potentielle kunden ist es durchaus reizvoll, einmal direkt über den nordpol geflogen zu sein. Es gibt ja schon gewisse zahlungskräftige zielgruppen für solche ungewöhnlichen trips... Leute die halt schon überall waren, denen der nordpol aber noch fehlt.. zumindest aus 10 km höhe mal draufgeschaut (falls wolkenfrei!) ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie fehlt mir nur der Glaube, dass sich die Plätze zwischen den Mittelgängen (zumindest zu dem Preis) vermarkten lassen. Aber vermutlich wurde dieses Auslastungsproblem bei der Flugpreisgestaltung schon einkalkuliert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

okay, passt nicht ganz zum thema, aber ich meine mich erinnern zu können das Qantas ab Sydney ähnlich lange Flüge mit der 744 über die Antarktis angeboten hat (anbietet?).

 

Ist sowas eigentlich auch noch aktuell?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Irgendwie fehlt mir nur der Glaube, dass sich die Plätze zwischen den Mittelgängen (zumindest zu dem Preis) vermarkten lassen. Aber vermutlich wurde dieses Auslastungsproblem bei der Flugpreisgestaltung schon einkalkuliert.

 

ja mit einen Malle Bomber so was fliegen?! bestimmt toll wen man in der Mitte ist, man sieht viel, und wenn man aufsteht um was zu sehen sind eh an jedem fenster köpfe vor!

 

Da sollte man doch lieber für weniger Geld den Aids Rundflug mit machen!(auch wenn es jetzt nen anderes Thema ist)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Waaaaaaaaaaaaaaaaaas? Die LT bekommt keine A 38o als neue futuristische Mallorcaschleuder?Ich bin entsetzt. Ne, jetzt mal im Ernst, ich weiss das, aber im übrigen ist es doch gut möglich, dass sich LT in ein paar Jahren für den A 380 entscheidet, aber man muss dann sehen für welche Strecken sie ihn brauchen könnten. Aber geplant ist dort ja allerhand.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Waaaaaaaaaaaaaaaaaas? Die LT bekommt keine A 38o als neue futuristische Mallorcaschleuder?Ich bin entsetzt. Ne, jetzt mal im Ernst, ich weiss das, aber im übrigen ist es doch gut möglich, dass sich LT in ein paar Jahren für den A 380 entscheidet, aber man muss dann sehen für welche Strecken sie ihn brauchen könnten. Aber geplant ist dort ja allerhand.

 

Jo, wenn LTU weiterhin eine so bescheuerte Flottenpolitik betreibt wie in den 90ern, dann schon. Ansonsten geht eine A380 völlig am Bedarf der Airline vorbei - man kann ihn vielleicht acht Wochen im Sommer füllen und stanzt dafür den Rest des Jahres ein großes fettes Luftloch in die Gegend.

Share this post


Link to post
Share on other sites

bis jetzt hat LTU nur Infos dazu raus gebracht das sie keine A380 in nächster Zeit Betreiben wird!

 

übrigens toller link der frusthansa, Russian...

Share this post


Link to post
Share on other sites
ja mit einen Malle Bomber so was fliegen?! bestimmt toll wen man in der Mitte ist, man sieht viel, und wenn man aufsteht um was zu sehen sind eh an jedem fenster köpfe vor!

 

Ja, das kenne ich noch vom Helgolandrundflug mit Condor... die haben die Maschine auch bis zum letzten Platz vollgemacht (A320). Zum Glück war ich der erste beim Vorabendcheckin und hab einen schönen flügellosen Fensterplatz bekommen. Die auf den Gangplätzen hatten da nicht allzuviel von... mal abgesehen vom Monitor der den Blick nach unten zeigte (wie immer bei Start und Landung).

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja mit einen Malle Bomber so was fliegen?! bestimmt toll wen man in der Mitte ist, man sieht viel, und wenn man aufsteht um was zu sehen sind eh an jedem fenster köpfe vor!

 

Ja, das kenne ich noch vom Helgolandrundflug mit Condor... die haben die Maschine auch bis zum letzten Platz vollgemacht (A320). Zum Glück war ich der erste beim Vorabendcheckin und hab einen schönen flügellosen Fensterplatz bekommen. Die auf den Gangplätzen hatten da nicht allzuviel von... mal abgesehen vom Monitor der den Blick nach unten zeigte (wie immer bei Start und Landung).

 

 

 

 

 

Booking classes and Fares

 

Summer Special until September 15: EUR 50 € off all fares

 

On this flight, we offer you four different classes.

 

 

North of Spitsbergen, about halfway through the flight, passengers will rotate. Passengers sitting in the outer seats AC and HK change with passengers sitting in the middle seats DE and FG to offer all passengers the same views en route. Please have a look at our seat chart!

 

In any case, all passengers are permitted and encouraged to move around the cabin in times without service. Let fellow passengers have a look through your window and enjoy a look through theirs!

 

 

 

Economy Basic

Inner seats which do not have a counterpart in the outer cabin. You can move around the cabin and have a look through other passengers´ windows and those that are freely accessible.

 

EUR 790,-

until 15 Sep 2006: EUR 740,-

 

The number of seats in Economy Basic is very limited (only 16 seats)

15 DEFG

20 DEFG

36 DEFG

47-50 G

 

 

Economy Premium

 

Window seats and seats next to the window seats which do not have a counterpart in the inner cabin. (Example: Seats 14AC+HK, 36AC+HK, 47-49HK)

 

EUR 1190,-

until 15 Sep 2006: EUR 1140,-

 

Economy Premium Seats include:

14 AC HK

36 AC HK

47-49 HK

 

 

Economy Classic

All seats in Economy Class participating in our rotation procedure. You will have a seat in a window seat row for half of the flight.

 

EUR 990,-

until 15 Sep 2006: EUR 940,-

 

 

 

Polar Comfort Class

 

Some seats in our Business-Class are now available. You sit in a comfortable, Business-Class seat and enjoy an extended meal and drink service.

 

EUR 1590,-

until 15 Sep 2006: EUR 1540,-

 

Only 18 seats:

1-3 AC DG HK

Share this post


Link to post
Share on other sites