Zum Inhalt springen
airliners.de

Frage: Jeppesen-Karten


Billunder

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

Die stehen unter copyright und kosten ne Menge Geld - fragst Du auch offiziell und im offenen nach Raubkopien von Filmen und CDs?

 

also ich würde ihn jetzt mal nicht so konkret angreifen, schließlich fragt er nach "relativ aktuellen" Karten. Und da man ja als Pilot (Luftfahrtunternehmen) verpflichtet ist immer die aktuellen dabei zu haben könnte ja z.B, jemand die vom letzten Jahr, letzten Monat oder was weiß ich wann an ihn abtreten.

 

Schade das der Umgangston in diesem Forum immer agressiver wird. Da macht auch das mitlesen bald keinen Spaß mehr!

 

Grüßle

Holger

Link zum Beitrag

@SWAviation

 

Die Aggressivität liest Du da hinein, die ist da imho nicht. Und wie Du den "Verfall der Sitten" hier bei a.de nach 6 Monaten beurteilst, da kann ich Dir auch nicht zustimmen, im Großen und Ganzen herrscht hier ein sehr gesitteter Ton. Mit wenigen Ausnahmen lese ich auch nach knapp 4 Jahren immer noch gerne hier...

Link zum Beitrag

O.k. dann kam dasbei mir vielleicht etwas falsch rüber, ich bin da immer etwas vorsichtig wenn man anderen gleich Wege der Illegalität vorwirft.

 

P.S. Bin zwar noch nicht so lange angemeldet, aber lesen tu ich eigentlich seid ich angefangen habe zu studieren bzw. kaum danach, und das war 2002 ;-).

Link zum Beitrag

@ Kingair:

 

Das die Karten eine Menge Geld kosten, ist mir wohl bekannt, da ich sie seit vielen Jahren käuflich erworben habe. Da ich nach den Karten weder real noch virtuell fliegen will, sondern nur anhand des "Schnittmusters" von mir als Passagier abgeflogene Routen nachhalten will, entsteht auf Dauer eine ziemliche Diskrepanz zwischen Kosten und Nutzen. Aus diesem Grund reichen mir die ausgemusterten Exemplare, wenn sie nicht gerade fünf oder zehn Jahre alt sind - so, wie man sie z.B. auch bei ebay ersteigern kann.

 

Und zu deinem Verweis auf vermeidlich illegale Kopien: Ich habe nach nicht mehr gültigen Originalen gefragt und mir ist nicht bekannt, das der Weiterverkauf gebrauchter originaler Medien einen strafbaren Tatbestand darstellt.

 

Einen schönen Tag noch

 

Ralf

Link zum Beitrag
  • 1 Monat später...

Ich habe auf meiner Festplatte ein paar public-domain-Karten (Monster-pdf aus 2006) von DAFIF. Da man Sicherheit heute höher bewertet, als Freiheit, kann man aktuelle Versionen leider nicht mehr laden. Soll ich den Satz Eurasien auf einen Fileserver laden? (gute Karten, public domain, aber nicht ganz aktuell - obwohl: wie oft werden Luftstraßen geändert?)

Link zum Beitrag

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...