Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Nuka93

United vs British Airways

Empfohlene Beiträge

Hey,

 

es geht um einen Flug nach New York von London Heathrow aus.

 

Es soll am 19.07. losgehen und zurück am 30.7., jetzt sind die Preise von British Airways und United in etwa gleich, bin noch mit keiner von beiden geflogen.

 

Bei BA wird eine Boeing 777 den Flug durchführen, bei United eine Boeing 757-200.

 

Wer ist schon mit beiden geflogen und kann ein bißchen berichten?

 

Bin Vegetarierin und würde daher auch vegetarisches Essen vorbestellen wollen.

 

 

Über Erfahrungen wäre ich recht erfreut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hey,

 

es geht um einen Flug nach New York von London Heathrow aus.

 

Es soll am 19.07. losgehen und zurück am 30.7., jetzt sind die Preise von British Airways und United in etwa gleich, bin noch mit keiner von beiden geflogen.

 

Bei BA wird eine Boeing 777 den Flug durchführen, bei United eine Boeing 757-200.

 

Wer ist schon mit beiden geflogen und kann ein bißchen berichten?

 

Bin Vegetarierin und würde daher auch vegetarisches Essen vorbestellen wollen.

 

 

Über Erfahrungen wäre ich recht erfreut.

 

Herzlich Willkommen im Forum.

 

Zu Deiner Frage wirst Du sicherlich 4 verschiedene Meinungen hören. Zum einem zu den Airlines und zum anderen zu den eingesetzten Maschinen. Und alle haben Recht. Denn das ist wirklich sehr subjektiv.

 

Ich für meinen Teil bin vor kurzem BA geflogen, ist so ok wie LH auch. United ist schon länger her bei mir, kann ich Dir nicht viel zu sagen.

 

Ich würde aber die 777 jederzeit der 757 vorziehen. Aber auch dies sehen andere hier bestimmt anders.

 

Sind die Flugzeiten ähnlich ? Bist Du in einem Meilensystem angemeldet ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Herzlich Willkommen im Forum.

 

Zu Deiner Frage wirst Du sicherlich 4 verschiedene Meinungen hören. Zum einem zu den Airlines und zum anderen zu den eingesetzten Maschinen. Und alle haben Recht. Denn das ist wirklich sehr subjektiv.

 

Ich für meinen Teil bin vor kurzem BA geflogen, ist so ok wie LH auch. United ist schon länger her bei mir, kann ich Dir nicht viel zu sagen.

 

Ich würde aber die 777 jederzeit der 757 vorziehen. Aber auch dies sehen andere hier bestimmt anders.

 

Sind die Flugzeiten ähnlich ? Bist Du in einem Meilensystem angemeldet ?

 

 

Erstmal bedanke ich mich ganz herzlich für die schnelle Antwort ;)

 

Ja, das mit der eingesetzten Maschine dachte ich mir auch, da eine 757 ja doch recht eng ist für einen 7-8 Stunden-Flug.

 

Flugzeiten sind ähnlich, der BA Flug kommt 20 min. früher in New York an als der UA Flug.

 

Bin im Meilensystem von Miles&More angemeldet, somit würde aus dieser Hinsicht natürlich der UA Flug vorteilhafter sein.

 

Bin wirklich hin- und hergerissen und sehr unentschlossen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ja, das mit der eingesetzten Maschine dachte ich mir auch, da eine 757 ja doch recht eng ist für einen 7-8 Stunden-Flug.

Die vermeintliche Enge der 757 ist eher ein psycholigisches Problem. Laut seatguru.com haben beide einen Pitch von 31". Nur bei der Weite schlägt BA mit 17,5" die UA (17,2") minimal. airlinequlity.com bewertet die Y auf der Langstrecke von BA mit 3,5 die von CO/UA dagegen mit 3 Sternen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei längeren Flügen finde ich Flieger mit zwei Gängen deutlich angenehmer, fühlt sich weniger eng an. Würde als für British Airways und gegen United Airlines sprechen. Erfahrungen habe ich aber mit beide noch nicht gemacht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe mit beiden gerade erst Erfahrung gemacht (BA/B777 und UA/B752) und kann nur sagen: Solltest du vom Typ her ein Passagier sein, der auch auf längeren Flügen sich nicht ständig die Beine vertreten muss, ist es eigentlich egal mit wem du fliegst. Ansonsten nervt es auf den Transatlantik-Strecken schon ziemlich, dass innerhalb der B752 kein Platz ist mal den Gang auf und ab zugehen. Du darfst da nicht ausser acht lassen, dass oftmals die Crew mit den dem Trolley den Gang blockiert und Du aufgrund fehlender Türbereiche auch nicht ausweichen kanst. Und dein "Auslauf", das ist mir letztes mal auch nochmal bewusst geworden, ist ja auch dadurch begrenzt, dass der Buisness-Class-Bereich als Eco-Pax ja aus sicherheitsgründen ja tabu ist!

Musst Du denn in LHR umsteigen? Wenn ja, ist UNITED spätestens hier raus aus der Verlosung! Umsteigen im Terminal der StarAlliance auf die UNITED-Flüge ist sowas von übel organisiert, da hier die alte Infrastruktur des Terminals mit den neuesten Sicherheitsbestimmung für Reisen in die USA kollidieren! Das wird sich dann (hoffentlich) mit der Fertigstellung von dem neuen Terminal 2 2013 oder 2014 bessern....

 

Gruß und angenehme Reise!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Also ich habe mit beiden gerade erst Erfahrung gemacht (BA/B777 und UA/B752) und kann nur sagen: Solltest du vom Typ her ein Passagier sein, der auch auf längeren Flügen sich nicht ständig die Beine vertreten muss, ist es eigentlich egal mit wem du fliegst. Ansonsten nervt es auf den Transatlantik-Strecken schon ziemlich, dass innerhalb der B752 kein Platz ist mal den Gang auf und ab zugehen. Du darfst da nicht ausser acht lassen, dass oftmals die Crew mit den dem Trolley den Gang blockiert und Du aufgrund fehlender Türbereiche auch nicht ausweichen kanst. Und dein "Auslauf", das ist mir letztes mal auch nochmal bewusst geworden, ist ja auch dadurch begrenzt, dass der Buisness-Class-Bereich als Eco-Pax ja aus sicherheitsgründen ja tabu ist!

Musst Du denn in LHR umsteigen? Wenn ja, ist UNITED spätestens hier raus aus der Verlosung! Umsteigen im Terminal der StarAlliance auf die UNITED-Flüge ist sowas von übel organisiert, da hier die alte Infrastruktur des Terminals mit den neuesten Sicherheitsbestimmung für Reisen in die USA kollidieren! Das wird sich dann (hoffentlich) mit der Fertigstellung von dem neuen Terminal 2 2013 oder 2014 bessern....

 

Gruß und angenehme Reise!

 

 

Danke für die Antwort! ;)

 

Nein, ich muss dort nicht umsteigen, ich bin vorher für 3 Tage in London, flieg dann von da aus weiter nach New York.

Der BA Flug kommt übrigens in JFK an und der UA Flug in Newark, bin bisher nur in LaGuardia gelandet, kenne also auch die beiden Flüghäfen nicht. Gibt es da einen, den man vermeiden sollte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin. Als baldiger New Yorker kenne ich alle 3 Flughäfen ganz gut. Und ich habe ehrlich gesagt noch nicht einen großen Unterschied zwischen EWR und JFK festgestellt. Die Immigration kann bei beiden nervig sein - ebenso die Traffic Jams.

 

Zu United/BA: Auch beides gen New York geflogen. Wie gesagt - 1 Frage: 38 Meinungen. Fand bspw. das Entertainment Programm der CO 752 besser als bei der BA 772. Auch habe ich es sehr genossen, dass "weniger Leute" an Bord waren. Aber ich bin in der Tat keine Person, die sich viel an Bord bewegt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Moin. Als baldiger New Yorker kenne ich alle 3 Flughäfen ganz gut. Und ich habe ehrlich gesagt noch nicht einen großen Unterschied zwischen EWR und JFK festgestellt.

 

Sorry for OT: als baldiger New Yorker solltest du wissen, dass EWR auf der falschen Seite des Flusses liegt... Als echter New Yorker indiskutabel ;)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sorry for OT: als baldiger New Yorker solltest du wissen, dass EWR auf der falschen Seite des Flusses liegt... Als echter New Yorker indiskutabel ;)

 

Ne, meine Frage hat sich nicht auf Lage bezogen, sondern eben auf das Immigrationsprozedere. ;)

Das ist nämlich an Flughäfen manchmal unterschiedlich nervig ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen