Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Marobo

Diskussion zu "Besondere Flugschnäppchen"

Recommended Posts

Hm, mag mir mal jemand helfen?

Würde gerne folgenden Trip vornehmen:

Anfang Februar 08 CMB - RAR (7 Tage Aufenthalt), dann nach BKK und dort bis ende Februar bleiben, Rückflug nach Europa und dann im Juni nach NYC.

 

Habe es schon über derbt.de versucht, kam aber nichts vernünftiges raus.

 

Dir ist es aber klar, dass dieses Ticket so um die 900 EUR kosten wird?

Jep.

Hast Du eine Idee?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Michael Tantini
Hm, mag mir mal jemand helfen?

Würde gerne folgenden Trip vornehmen:

Anfang Februar 08 CMB - RAR (7 Tage Aufenthalt), dann nach BKK und dort bis ende Februar bleiben, Rückflug nach Europa und dann im Juni nach NYC.

 

Habe es schon über derbt.de versucht, kam aber nichts vernünftiges raus.

 

Dir ist es aber klar, dass dieses Ticket so um die 900 EUR kosten wird?

Jep.

Hast Du eine Idee?

 

Ich glaube, es ist nicht mehr buchbar. Versuchte meinen Flugplan nachzubilden aber es geht nicht mehr :-(

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auch kein schlechtes Routing ;-)

 

CMB-LHR-SIN-MEL-CHC->RAR->AKL-PVG-MUC-MXP-JFK

680eur in Business

 

und mit welchen Flugsegmenten muss ich dies bei Opodo oder Expedia eingeben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auch kein schlechtes Routing ;-)

 

CMB-LHR-SIN-MEL-CHC->RAR->AKL-PVG-MUC-MXP-JFK

680eur in Business

 

und mit welchen Flugsegmenten muss ich dies bei Opodo oder Expedia eingeben?

CMB-RAR 08.04.08

RAR-MUC 22.05.08

MUC-NYC 04.06.08

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

kann das einer von unseren RSB Profis hier für mich buchen ?

Bitte per PM melden.

 

Gruß aus Berlin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe gerade Anruf von Opodo bekommen, Tickets könnten nicht ausgestellt werden, also doch kein AKL für mich... :-( hat jemand dieselben Erfahrungen gemacht....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe gerade Anruf von Opodo bekommen, Tickets könnten nicht ausgestellt werden, also doch kein AKL für mich... :-( hat jemand dieselben Erfahrungen gemacht....

 

warum nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
mit welcher Begründung denn?

Waren die Flüge confirmed? Checkmytrip?

 

Flüge waren confirmed. Begründet hat Opodo es mit einem Fehler im Buchungssystem.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, soeben wieder auf Opodo eingebucht!!!

 

Nachdem die fest behaupteten, dass ich auf die nicht gestellte Frage: "Sollen wir die Buchung beibehalten oder stornieren?", die Stornierung eingewilligt hätte, meinten sie, dass Sie die Einbuchung nicht rückgängig machen könnten. Wir sollten doch neu buchen. Wenn wir es zu dem Preis buchen könnten, wäre alles ok. Man muss nur hart bleiben! Notfalls rechtliche Schritte einleiten!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab den Anruf nun auch bekommen.

Begründung: Darf nicht in D verkauft werden. Die Fluggesellschaft würde mich nicht mitnehmen, wenn ich nicht storniere (???) Habe darauf bestanden, keinen Storno durchzuführen und werde mal den Dingen harren, die da kommen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Fly_777
bei mir das sie die colombo flüge angeblich in d nicht verkaufen dürfen

 

Genau, man fürchtet Nachbelastungen von 14.000 - 19.000 € je nach Routing. Vollkommen richtige Entscheidung von Opodo.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hat auch schon jemand bei expedia gebucht? Da bekomme ich auch die guten Preise nur etwas teurer wie bei opodo.de

Share this post


Link to post
Share on other sites
Begründung: Darf nicht in D verkauft werden. Die Fluggesellschaft würde mich nicht mitnehmen, wenn ich nicht storniere (???) ...

 

*Lol* Wenn du stornierst, werden sie dich erst recht nicht mehr mitnehmen, da du ja überhaupt kein Ticket mehr besitzt. :-)))

 

Angenommen ich verpasse meinen Flieger und möchte ein neues Oneway Ticket kaufen. Dürfte ich laut Opodo nicht, da die Reise nicht im Ausland (z.B. Colombo) beginnen darf. Also würde man dann dort festsitzen! Das kann es ja auch nicht sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Spuk scheint vorbei zu sein...

 

Kann auch ´´nichts´´ mehr finden,hoffe für die Personen,die nicht mehr am PC seit heute Mittag waren,dass sie auf der richtigen Seite gebucht haben....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, der Tarif war offiziell und durfte laut fare rules auch in Deutschland verkauft werden. Das Gerede das nur in Colombo ausgestellte Tickets valid sind ist falsch und werden nur als Stornierungsdruckmittel benutzt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ehrlich,

 

wieso entsteht hier schon wieder so eine Anspruchshaltung, einschließlich Androhung von Rechtsmitteln etc.

Den Ticketbuchern ist ja keinerlei Schaden entstanden.

 

Es war doch für alle offensichtlich ein Fehler im System. Gut, dass kann man probieren zu nutzen, wenn man mag. Aber hier hat doch wohl niemand an ein ernsthaftes Angebot gedacht.

Nun wurde der Fehler entdeckt und die Lücke geschlossen.

 

Also Schwamm drüber. Gilt auch für die jetzt stornierten Tickets.

 

Glückwunsch an die, die es nutzen können. Aber wieso aus dieser geschichte schon wieder einen Anspruch ableiten?

 

Denn, wer hat noch nie einen Fehler gemacht? Da ist man auch froh, wenn die Gegenseite darüber hinwegsieht.

 

Wer das nicht kann, da ich hoffe ich inständig niemals mit solchen Leuten auch nur irgendetwas zu tun zu haben.

 

 

kopfschütteln

 

 

Carsten

Share this post


Link to post
Share on other sites