Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

guybrush

A 380: Tragfläche eingerissen

Recommended Posts

Ich habe dazu gestern in der aktuellen Flug Revue folgendes gelesen:

 

- der Testflügel wurde bereits vor dem offiziellen Test bis an die Grenze belastet ohne zu brechen

- die Zulassungsbehörden haben daraufhin den Flügel in der damaligen Konstruktion abgenommen.

Share this post


Link to post
Mla hoffen das alles gut geht...

 

Und vor allem mal wieder ein paar A380 verkauft werden sonst sieht das bald gar nimmer so schön aus!

 

Ich kann mir gut vorstellen, dass die für den A380 in Frage kommenden Airlines erstmal abwarten wie der Alltagsbetrieb bei den Erstkäufern läuft.

 

Wenn die Erfahrungen positiv sind wird es sicher weitere Bestellungen geben.

Share this post


Link to post
Zu hoffen das alles gut geht...

 

Und vor allem mal wieder ein paar A380 verkauft werden sonst sieht das bald gar nimmer so schön aus!

 

Jetzt warte doch erstmal ab, bis die ersten A380 in der Luft sind. Es wird 2007 bestimmt einige Orders (auch von neuen Kunden?) geben.

Share this post


Link to post
Jetzt warte doch erstmal ab, bis die ersten A380 in der Luft sind. Es wird 2007 bestimmt einige Orders (auch von neuen Kunden?) geben.

 

Das glaube ich nicht!

Ich begründe das mal so:

Es wird kaum noch eine grosse airline geben die noch kein flugzeuge vor dem erstflug bestellt hat. (fällt mir spontan nur BA ein ohne gross nachzusehen). Die 787 hat ca 30 kunden, A350 um die 15 (schätzwerte).

 

Stimme deine vermutung:

Wenn ich als Airline plane A380 zu kaufen würde ich doch jetzt die optionen sichern!

Share this post


Link to post
Wenn ich als Airline plane A380 zu kaufen würde ich doch jetzt die optionen sichern!

 

Du würdest jetzt mit Airbus reden, Optionen sichern musst Du Dir erst wenn Dir der früheste Liefertermin den Airbus Dir nennt so langsam zu weit nach hinten rutscht. Und weil dieses Reden i.d.R. unter einem NCND stattfindet bekommt man davon ausserhalb nichts mit....

 

Gruß, Thomas

Share this post


Link to post
Jetzt warte doch erstmal ab, bis die ersten A380 in der Luft sind. Es wird 2007 bestimmt einige Orders (auch von neuen Kunden?) geben.

 

Das glaube ich nicht!

Ich begründe das mal so:

Es wird kaum noch eine grosse airline geben die noch kein flugzeuge vor dem erstflug bestellt hat. (fällt mir spontan nur BA ein ohne gross nachzusehen). Die 787 hat ca 30 kunden, A350 um die 15 (schätzwerte).

Neben BA könnte CX auch potentieller Kunde der A388 sein. Weiterhin könnten auch weitere Airlines in Asien Interesse an der A388 bekommen. Die Airbus A380 wird für viel Aufsehen sorgen, wenn sie erst mal im täglichen Einsatz bei SQ steht. Meine Vermutungen gehen dahin, dass wir hier einen gleichen Effekt wie nach der Einführung der Boeing 747 erleben werden.

Die A388 spielt aber in einer anderen Liga als die B787 und A350.

 

Stimme deine vermutung:

Wenn ich als Airline plane A380 zu kaufen würde ich doch jetzt die optionen sichern!

Wenn ich aber vor der Entscheidung/Investition für/in ein neues Muster stehe, das die Umstrukturierung vieler Prozesse erfordert, warte ich erst einmal ab, um nicht zu früh mein Geld für eine Sache auszugeben, die später doch nicht den erhofften Effekt erzielt.

Share this post


Link to post
Wenn ich aber vor der Entscheidung/Investition für/in ein neues Muster stehe, das die Umstruckturierung vieler Prozesse erfordert stehe, warte ich erst einmal ab, um nicht zu früh mein Geld für eine Sache auszugeben, die später doch nicht den erhofften Effekt erzielt.

 

Das heisst du meinst die airliners trauen airbus bzw dem A380 nicht?

Share this post


Link to post
Jetzt warte doch erstmal ab, bis die ersten A380 in der Luft sind. Es wird 2007 bestimmt einige Orders (auch von neuen Kunden?) geben.

Das glaube ich nicht!

Ich begründe das mal so:

Es wird kaum noch eine grosse airline geben die noch kein flugzeuge vor dem erstflug bestellt hat. (fällt mir spontan nur BA ein ohne gross nachzusehen).

 

Erst einmal ist es nicht ungewöhnlich, dass vor dem EIS nicht sonderlich viele Bestellungen kommen. Schau mal, wie viele die 777 in den 12 Monaten vor EIS bekam...

Außer BA fallen mir im Übrigen so ganz spontan noch mindestens Cathay, Eva Air und China Airlines ein.

Share this post


Link to post

Würdest du ein neues Auto aus dem Prospekt, also ohne Probefahrt, kaufen? Ähnlich ist das bei den Airlines im Moment. Die den A380 superdringend brauchen, haben schon zugeschlagen und die anderen gucken halt erst mal wie er sich im Betrieb bewährt. Der A340-500/600 war ja am Anfang auch mit Problemen behaftet...

Share this post


Link to post

Wenn ich aber vor der Entscheidung/Investition für/in ein neues Muster stehe, das die Umstruckturierung vieler Prozesse erfordert stehe, warte ich erst einmal ab, um nicht zu früh mein Geld für eine Sache auszugeben, die später doch nicht den erhofften Effekt erzielt.

Das heisst du meinst die airliners trauen airbus bzw dem A380 nicht?

Wenn man die Wahl hat, 10 Monate vor EIS zu bestellen oder diese 10 Monate zu warten und genau zu wissen, wie das Flugzeug sich im Betrieb bewährt, warten Airlines generell gerne diese 10 Monate. Kein A380-spezifisches Phänomen, sondern auch bei der 777 und anderen passiert.

 

Man muss ja nicht zwanghaft in alles etwas tieferes hineininterpretieren...

Share this post


Link to post
Würdest du ein neues Auto aus dem Prospekt, also ohne Probefahrt, kaufen? Ähnlich ist das bei den Airlines im Moment. Die den A380 superdringend brauchen, haben schon zugeschlagen und die anderen gucken halt erst mal wie er sich im Betrieb bewährt. Der A340-500/600 war ja am Anfang auch mit Problemen behaftet...

 

und was ist mit der 787?

Share this post


Link to post
Man muss ja nicht zwanghaft in alles etwas tieferes hineininterpretieren...

 

mach ich auch garnicht, problem in diesem forum ist wie immer das sich jeder persönlich angegriffen fühlt sobald es "gegen <hersteller>" ist.

 

Fakt ist nunmal das der A380 verkauf alles andere als gut läuft und das finde ich schade!

 

Ich bin kein Boeing fan der nun schadenfreude vorspielt oder ein DUS vs. CGN kindergartenanhänger...

 

Ich denke mal boeing wird die 500'er marke vor dem 787 erstflug durchbrechen daher ist das argument mit dem abwarten wie es sich im dienst macht einfach nicht tragbar, meine meinung.

Share this post


Link to post
Fakt ist nunmal das der A380 verkauf alles andere als gut läuft und das finde ich schade!

 

Sooo schlecht verkauft sie sich nun auch wieder nicht. Wie oben dargelegt gibt es immer zwei Kaufwellen: Mit Erstkundenrabatt ganz am Anfang und nachdem die ersten praktischen Betriebserfahrungen im Einsatz vorliegen. Immerhin hat Emirates schon vor Jahren signalisiert, dass sie eine verlängerte A380-900 auch sofort kaufen würden. Die wird m.E. der eigentliche Knüller mit noch besseren Kosten. Und es gibt keinen Konkurrenten...

Share this post


Link to post
Sooo schlecht verkauft sie sich nun auch wieder nicht.

 

Leider habe ich den pressetext nicht vorliegen, laut airbus wurden 300 A380 bestellungen bis 2007 vorhergesagt! 7 monate vor 2007 etwas über 150 bestellungen. Das ist nunmal alles andere als gut.

Share this post


Link to post

Sooo schlecht verkauft sie sich nun auch wieder nicht.

 

Leider habe ich den pressetext nicht vorliegen, laut airbus wurden 300 A380 bestellungen bis 2007 vorhergesagt! 7 monate vor 2007 etwas über 150 bestellungen. Das ist nunmal alles andere als gut.

 

joa... das Ziel muss man aber mit der späteren Indienststellung 1:1 nach hinter schieben, dann ist es immer noch sehr optimistisch, aber allzu weit aus dem Fenster lehnen muss man sich dafür nicht, zumindest wenn die Ersteinsatzerfahrungen gut ausfallen ist ja allein schon erhebliches Nachbestellpotential vorhanden so das es garnicht mal so viele Neukunden braucht, man sollte nicht vergessen das allein 60 Optionen bestehen.

 

Gruß, Thomas

Share this post


Link to post

das war ein paar tage nach dem erstflug, airbus wusste da wann die kisten linie fliegen werden.

 

Vielleicht gibt es ja tatsächlich momentan keine airlines die A380 haben wollen/bezahlen können u.s.w.

Share this post


Link to post
Guest boeing380

Ich würde mir um weitere Verkäufe beim A380 keine Sorgen machen.

 

Nachdem Boeing einen doch erheblich kleineren neuen Jumbo anbietet, hat Airbus das Feld hier ganz für sich alleine.

 

Meine Vermutung für neue Kunden sind Bestellungen von Cathay,SAA,Iberia,Northwest,Air China,China Airlines.

 

Plus follow-on orders von fast allen bisherigen Kunden.

 

Bisher verkauft sich der A380 MEHR ALS GUT.Man muß einfach die Größe des Fliegers beachten.Das was heute der Jumbo ist, ist in ein paar Jahren der A380.Ein Standardflieger auf der Langstrecke, obwohl heute schwer vorstellbar.

Share this post


Link to post
das war ein paar tage nach dem erstflug, airbus wusste da wann die kisten linie fliegen werden.

 

Vielleicht gibt es ja tatsächlich momentan keine airlines die A380 haben wollen/bezahlen können u.s.w.

 

JETZT haben wollen ist das Stichwort. Stichwort Verkaufsphasen.

Die zugehörige Theorie lege ich jetzt nicht noch einmal dar, aber mal der Vollständigkeit halber:

777: EIS 1995, Bestellungen 1994: 0

A330: EIS 1993, Bestellungen 1992: 1

A321: EIS 1994, Bestellungen 1993: 0

 

Selbst die A320 hatte eine kleine Verkaufs"beule".

EIS war 1988, Bestellungen 1986: 146, 1987: 58, 1988: 116

Ähnlich sieht's bei der A319 aus.

 

Ganz so abwegig ist die These vom "Abwarten vor dem EIS" vielleicht doch nicht.

 

Aber sie muss auch nicht immer stimmen/zutreffen, wie die MD-11 (Pax) zeigt.

EIS: 12/1990; Bestellungen 1990: 35, das zweitbeste Jahr der MD-11.

Dafür hat die MD-11 Pax nach dem EIS bis 1998 nur noch insgesamt weitere 25 dazu bekommen.

Share this post


Link to post

Mag ja alles so sein, aber ihr könnt hier schreiben was ihr wollt, fakt ist airbus wollte bis 2007 300 flugzeuge verkaufen! Das sagte airbus nach dem erstflug vor etwas über einem jahr! Ich denke nicht das airbus diese zahlen aus langer weile angibt.

 

@afromme: kann alles so stimmen, aber ich kann nur wiederholen 787 und A350 die beiden verkauf(t)en sich bisher sehr gut, extrem gut sogar. Ich denke das liegt dran das die technik und software weit genug ist ein flugzeug so zu berechnen das die werte passen.

 

Es mag auch an der wirtschaft liegen oder was auch immer, liegt es an der wirtschaft zeigt es sich das die kunden lieber flugzeuge der 787/350 klasse haben will... naja bleibt wohl nur abwarten.

Share this post


Link to post
Mag ja alles so sein, aber ihr k�nnt hier schreiben was ihr wollt, fakt ist airbus wollte bis 2007 300 flugzeuge verkaufen! Das sagte airbus nach dem erstflug vor etwas �ber einem jahr! Ich denke nicht das airbus diese zahlen aus langer weile angibt.

 

Hat man denn gesagt, ab Anfang oder Ende 2007 gemeint ist. "2007" kann ja auch das ganze Jahr umfassen und meint keinen Stichtag per 1.1.2007

 

@afromme: kann alles so stimmen, aber ich kann nur wiederholen 787 und A350 die beiden verkauf(t)en sich bisher sehr gut, extrem gut sogar. Ich denke das liegt dran das die technik und software weit genug ist ein flugzeug so zu berechnen das die werte passen.

 

Es mag auch an der wirtschaft liegen oder was auch immer, liegt es an der wirtschaft zeigt es sich das die kunden lieber flugzeuge der 787/350 klasse haben will... naja bleibt wohl nur abwarten.

 

Cambicorsa, die B787 und A350 sind wie oben schon erwaehnt in einer ganz anderen Liga unterwegs. Es sind nun mal die 15-20 Jahre 'rum, die seit der Einfuehrung der B763 und spaeter A332 bei vielen Airlines vergangen ist. Diese Flugzeuge wollen ersetzt werden und dazu dienen u.a. die B787 und A350.

Share this post


Link to post

Ob BA die A380 überhaupt in Erwägung zieht wurde hier bereits mehrfach spekuliert und über Äußerungen hält sich BA auffällig zurück. Ich persönlich glaube eher dass BA sich für die 748-I entscheiden und seine 744 mit 773ER und 748-I ersetzen wird. BA ist nicht dafür bekannt im Langstreckenbereich auf eine gemischte Flotte zu setzen und ich denke das werden sie beibehalten. Vielleicht werden sie sogar zu den Erstkunden gehören.

 

Abgesehen davon dass die Amerikaner die A380 noch sehr lange verschmähen werden, die Chapter 11-Gesellschaften werden derzeit wohl kaum einen Gedanken daran verschwenden in näherer Zukunft die A380 oder auch die 748-I zu ordern. NW wird seine bestehende 747-Flotte sehr lange weiterfliegen, zwischenzeitlich eingemottete 744 werden demnächst im Zuge der DC-10-Ausflottung wieder zurückgeholt (gelesen im jp.net-Forum).

Share this post


Link to post

Diese vollmundigen Pressemeldungen sollte man wohl immer mit Vorsicht genießen. Auch Boeing hatte sich ja mit seinen "200 Bestellungen" für die 7E7 anfangs ziemlich aus dem Fenster gelehnt. Jedenfalls gibt es die von Dir festgestellte Unruhe über angeblich zu wenige A380-Verkäufe in der Branche/Fachpresse/Web (nach meiner Wahrnehmung) sonst anscheinend so nicht. Vielmehr hat Boeing nun doch noch die 747-8 gelauncht und glaubt auch nicht mehr ausschließlich an mittelgroße Flugzeuge.

 

das war ein paar tage nach dem erstflug, airbus wusste da wann die kisten linie fliegen werden.

Airbus kann das sowieso erst wissen, wenn sie die Zulassung haben.

Share this post


Link to post
Guest boeing380

@ Ronaldinho

 

Wenn ich eine homogene B744-Flotte durch einen Mix durch B773ER und B748I ersetze, ist das aber auch eine gemischte Flotte...

 

;-)

Share this post


Link to post