touchdown99

Probleme bei Flugbuchungen/-reisen mit Ryanair

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe vor kurzem bei der 1Cent Aktion HHN - OPO - HHN gebucht. Nun bin ich gerade dabei einige Urlaubspläne zu machen und würde nach einiger Reise durch Spanien gerne den Rückflug, also OPO - HHN nutzen. Hin komme ich allerdings mit einem anderen Ticket. Ist dies bei Ryanair möglich? Oder muss ich die Segmente in der richtigen Reihenfolge abfliegen, damit sie nicht gecancelled werden?

Wäre für Erfahrungen damit dankbar

 

Oliver

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wär mir da ganz sicher war bis gestern in Riga und da stand beim Ryanair Schalter.

 

We are a Point to Point Airline ... Wir bieten keine Umsteigeverbindungen an und übernehmen auch keine Garantie für Gepäck oder so ähnlich ...ähnlich auch bei easyjet ...Gepäck wird doch nie durch gecheckt insofern sind das zwei einzelne Flüge ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber Gepäckdurchchecken etc. hat ja nichts damit zu tun ob man den Rückflug bei nichtangetretenem Hinflug nutzen kann.

Hier gibt es doch sicher so einige, die dies schon gemacht haben, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Frag mich am 16.10. nochmal, ob ich aus Prag wieder zurückgekommen bin. ;-) Hab nämlich dasselbe vor. Muss den Hinflug verfallen lassen, den Rückflug will ich aber trotzdem nutzen. Ist aber bei easyjet...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wollte gestern HHN-BGY-HHN fliegen. Wurde wegen Nebel in HHN gestrichen.

Kostenlose Umbuchung auf heute, wieder mal: Gestrichen wegen Nebel.

 

Rückerstattung des Flugpreises wurde beantragt, auf Nachfrage nach EU-Entschädigung ein Formular ausgefüllt, was an FR Dublin geschickt werden soll.

 

Frage 1: Gibt es den VOLLEN Ticketpreis zurück?

Frage 2: Kann sich FR um die bei Flügen unter 1500km Länge für Streichungen zustehende EU-Entschädigung von 250€ wegen "höherer Gewalt" herausreden?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hm also ich vermute bei Nebel wohl eher Nein. Soweit ich weiß macht selbst 4U dann Probleme.

 

AB hält auch ne Umlaufplanänderung wegen vorheriger Verspätung in STN für höhere Gewalt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte nocheinmal eine Frage zum CheckIn bei FR:

 

Angenommen: Ich treffe am Flughafen 1h30min vor geplanten Abflug am Flughafen ein, die Schlange am CheckIn Schalter in ziemlich lang. macht FR dann einfach 40 min vor Abflug den Schalter zu, obwohl noch Personen in der Schlange warten?

 

Ist nur eine fiktive Frage, hat jemand Erfahrungen damit?

 

HUEY

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deswegen lohnt es sich, nicht nur bei Ryanair, eine Kamera dabei zu haben, Schlange samt Uhrzeit zu foto- oder videographieren. Bei Ryanair wäre ein Rechtsstreit aber wohl schon mangels Zustellbarkeit witzlos...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr,

 

im Rahmen der 1cent Aktion habe ich ausversehen eine Doppelbuchung vorgenommen d.h. nächsten Dienstag Hin- und rückflug und dann nochmal

Dienstag hin und Mittwoch zurück. Daher ist der Dienstag doppelt gebucht.

 

Kann ich dadurch Probleme beim Einchecken bekommen?

 

Danke :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tatsache, Danke für den Hinweis... Hab grad selbst geschaut, man kann online nur umbuchen... Wundert mich sehr, denn gerade in solchen Fällen wäre doch ein Storno in deren ihrem Sinne...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frage 2: Kann sich FR um die bei Flügen unter 1500km Länge für Streichungen zustehende EU-Entschädigung von 250€ wegen "höherer Gewalt" herausreden?

 

 

Mir ist das gleiche schonmal passiert. Hab auch versucht mit nem Anwalt was zu erreichen, aber das ist alles viel zu aufwändig und bringt nix.

 

Mehr als den Ticketpreis gibts dann leider nicht zurück.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würd gern mal wissen, wie die Auslastung bei Ryanair aufgrund der 1ct Flüge demnächst wohl sinken wird. Ich kenne viele, die mal "auf gut Glück" gebucht haben, abe rnicht wirklich vorhaben, den Flug wahrzunehmen. Die Plätze sind zwar sicherlich nur kontengiert, aber trotzdem wird der NoShow Anteil höher als normal sein....

 

Da sind sie aber selber schuld aufgrund de rkostenpflichtigen Stornierung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und weißt Du was ?

 

Das ist Ryanair nicht nur herzlich egal, sondern sie freuen sich ganz doll darüber - weil die ihre Auslastung nach verkauften Sitzplätzen und nicht nach tatsächlich Reisenden berechnen. Und da ist jeder, der für 1ct gebucht hat und NICHT fliegt, für Ryanair attraktiver als Leute die für 1ct fliegen und für die Ryanair dann 10 pder 20 EUR an Gebühren an Flughäfen und Behörden abdrücken muss.

 

Würde mich nicht wundern, wenn MOL ein paar Minuten vor Ende einer 1ct Aktion seine schwarze AMEX zückt und nochmal schnell für 1.000 EUR 100.000 Leutchen einbucht - billiger kann man seine Statistik nicht frisieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist natürlich ein ganz anderer Standpunkt. Über die Sinnhaftigkeit einer solchen Aktion brauchen wir ja nicht zu reden. Den Punkt mit den Steuern hab ich übersehen. Natürlich ist es da für Ryanair billiger mit leeren Kisten durch die Gegend zu fliegen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor einigen Wochen hatte ich auf einem Flug nach BGY knapp über 50 No Shows, das ganz gabs in den Tagen danach auch noch öfter. Die Rate ist also recht hoch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!!

Bin sehr froh, dieses Forum gefunden zu haben :-)

 

Also, ich habe zwei Flüge gebucht und Ryan Air hat sie deutlich verschoben und ich bekomme so tatsächlich meine Anschlussverbindung in Lübeck nicht, kann also den Wochenendtrip nicht antreten. Ich habe eine Mail bekommen, wo sie einen Reisegutschein anbieten. Das Formular ist verlinkt.

 

Welchen Betrag kann ich zurückbekommen? Nur den Flugpreis oder auch die (deutlich höheren) Gebühren (inkl. Zahlungsgebühren mit der Kreditkarte)?

 

Sie bieten auch die vollständige Erstattung der Preises mit sämtlichen Gebühren in der Mail an- krieg ich wirklich alles oder ist das eine geschickte Formulierung? Und wo beantrage ich diese Rückzahlung? Kein Link in der Mail, nichts auf der Homepage gefunden, Tel. nummer derzeit nicht erreichbar.

 

Habt ihr das auch schon mal erlebt? Mit welchem Ergebnis?

 

Hier nochmal die relevanten Stellen aus der Mail:

Wenn Sie Ihre Flugzeitenänderung nicht akzeptieren wollen:

 

Da sich Ihre Flugzeiten erheblich geändert haben ( mehr als 2 Stunden vor oder nach Ihren ursprünglich gebuchten Zeiten) , können Sie entweder einen Reisegutschein für die nicht genutzten Strecken ihrer Buchung oder eine Rückerstattung für sämtliche gezahlten Gebühren beantragen.

 

Reisegutschein

 

Reisegutscheine müssen innerhalb von 180 Tagen nach Ausstellungsdatum eingelöst werden. Die Reise kann aber bis zu einem Jahr nach Ausstellungsdatum des Gutscheins angetreten werden.

 

Bitte klicken Sie auf den unten angegebenen Link um einen Reisegutschein zu beantragen und tragen Sie die dort benötigten Angaben ein

 

 

Tausend Dank von Katja in der Prüfungszeit

Share this post


Link to post
Share on other sites

> Welchen Betrag kann ich zurückbekommen? Nur den Flugpreis oder auch

> die (deutlich höheren) Gebühren (inkl. Zahlungsgebühren mit der

> Kreditkarte)?

>

> Sie bieten auch die vollständige Erstattung der Preises mit sämtlichen

> Gebühren in der Mail an- krieg ich wirklich alles oder ist das eine

> geschickte Formulierung?

 

Wenn Die es anbieten, meinen Die es auch so:

Du bekommst alles: Flugpreis, Steuern und KK-Gebühr, als wäre das Geld nie bei Denen gewesen.

 

> Und wo beantrage ich diese Rückzahlung? Kein Link in der Mail, nichts auf

> der Homepage gefunden, Tel. nummer derzeit nicht erreichbar.

 

Bei meinen Fällen gab es auf der in der Mail verlinkten Seite immer die Version "Ich akzeptiere" und unten auf der Seite "Nein, ich akzeptiere nicht".

 

Vergiß im übrigen den Gutschein. Der ist genauso viel Wert wie das Bageld, allerdings nur telefonisch (natürlich kostenpflichtige Hotline) einlösbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.