Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

DEMUC

Ryanair 1 Cent Aktionen

Recommended Posts

Nur weil MOL etwas behauptet ist es noch lange kein gottgegebenes Gesetz! Die pro Pax abzuführenden Steuern und Gebühren fallen auch bei 1ct-Tix an und liegen deutlich über 1ct. Da kann sich ein MOL auf den Kopf stellen, solange er mir das nicht anhand der Ryanair-Buchhaltung beweist, glaube ich ihm das nicht, dass er mit einem 1ct-Pax Geld verdient, solange er wirklich nur den 1ct-Flug macht! Das ist gar nicht möglich, solange er nicht von den Airports Geld für jeden Pax bekommt, was ich mir zwar bei manchen Pampa-Pisten vorstellen kann, aber beim besten Willen nicht bei jedem FR-Airport. Sonst müsste man doch nicht meckern, dass STN zu teuer sei und auch in BRE bekommt FR kein Geld anhand der Paxzahlen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und auch wenn ich gleich Buh Rufe erhalten, ich bin fest davon überzeugt, dass Ryanair auch mit den 0,01€ Kunden Geld verdient, zumindest in Summe kein Geld dazu Buttert. Die an den Aktionen beteiligten Flughafen werden sich sicher an diesen Aktionen beteiligen in dem Sie Ihrer Seits auf bestimmte Gebühren verzichten (aber dafür wieder 50 Paxe mehr in der Statistik haben. Die dann auch noch Umsatz durch parken, Nutzung der Gastronomie und weiteres machen. Und nicht jeder hangelt sich so Galant wie wir durch die Buchung und kann alles wegklicken was an Koffern, Priority etc anfällt und Huch liegen nicht 15kg auf dem Band sondern 19kg und man kann wieder etwas zusätzlich an Einnahmen verbuchen.

 

Guten Flug

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das langfristige Ziel von MOL ist doch sowieso, dass der Kunde nichts mehr für den Flug bezahlt (auch keine Steuern und Gebühren). Wie sich dann der Flug für die Airline lohnen soll: Werbung, Werbung und nochmals Werbung. Und dann natürlich noch die Provisionen etc für die Zusatzdienstleistungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich kann mir sehr gut vorstellen das es bei gewissen Airports analog zu der damaligen Flybe Geschichte Verträge gibt bei denen es heisst, bei 50.000 Pax kaufen wir Anzeige Y im Ryanairmagazin bei 100.000 PAx eine deutlich größere Anzeige X für einen Betrag Y der dafür sorgt das so ein Flug gesamtwirtschaftlich lohnenswert wird, weil die anteiligen Kosten für alle Paxe sinken?

 

Kann es nicht sein das einige der üblichen Verdächtigen Bournemouth, Kerry, Knock, Doncaster, Shannon, Växjö, Bygdocsz (oder wie man das schreibt) die fast immer dabei sind Zielvorgaben in den Verträgen haben?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kann es nicht sein das einige der üblichen Verdächtigen Bournemouth, Kerry, Knock, Doncaster, Shannon, Växjö, Bygdocsz (oder wie man das schreibt) die fast immer dabei sind Zielvorgaben in den Verträgen haben?

Also zumindest bei den kleinen irischen Airports ist es doch so, dass die Regierung diese Strecke ausgeschrieben hat und diese subventioniert, damit die Landbevölkerung auch Anschluss an den Rest der Welt hat. Ryanair kriegt also so oder so Geld für den Flug. Und wenn nur jede zweite Passagier noch eine Cola kauft, dann reicht das wahrscheinlich schon, um die Kerosin-Kosten für die zusätzlichen Passagiere zu egalisieren. Zusätzlich gibt es ja auch noch Werbeeinnahmen für jeden Pax. Außerdem kann Ryanair dann sagen: "Wir konnten es sooo vielen Leuten ermöglichen, den Anschluss an den Rest des Landes zu haben, die Strecke muss also bestehenbleiben".

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja ich meine das es bei einigen DUB Strecken der Flybe eben so ist, Noriwhc glaube ich u.a. das man eine Mindestpaxquote erfüllen musste um einen Fixbetrag zu bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe gerade FKB-GRO für 50 € gebucht, return. Inklu Gepäck und priority-boarding! :-)

Das sind ja wohl 49€ zuviel für O´Leary Airline. Brr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe gerade FKB-GRO für 50 € gebucht, return. Inklu Gepäck und priority-boarding! :-)

Das sind ja wohl 49€ zuviel für O´Leary Airline. Brr.

 

Das hab ich auch gedacht. :-)

 

Wer in den Norden (Schweden, Norwegen) will, der sollte für einen BRE-NYO-BRE besser NYO-BRE und NYO-BRE-NYO buchen, wobei ein NYO-BRE verfällt. Der Preis ist dann nämlich nicht 2 Euro, sondern 0,27 Euro. Zwar nicht viel gespart, aber für nen Kaffee extra reicht es. ;-)

 

Natürlich Entropay vorausgesetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Moment gibts halt nur Flüge für den (zumindest für mich) unattraktiven Zeitraum Jan/Feb. Ich hoffe das MOL seine letzten Plätze bald an den/die Mann/Frau gebracht hat. Interessant wird es erst wieder ab Mrz/Apr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich bin einem anderen Forum gefolgt und habe mir eine VISA Electron angelegt, aber als Währung leider Euro ausgewählt und kann nun keine Flüge buchen. Ist es denn irgendwie möglich die Währung umzustellen???

 

Vielen Dank im Vorraus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du von Entropay sprichst: Nein. Kannst dir da aber glaube ich eine zweite Karte in Britischen Pfund anlegen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke für die Antwort. Ich habe es versucht aber leider nicht geschafft. Kannst du mir vielleicht erklären wie das funktionieren soll?

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

1.) Einloggen

2.) Dann oben den Reiter "EntroPay Cards" anklicken

3.) Unten den Link "Create Card" anklicken

 

Aber auf den ersten Blick scheint man dort in der Tat keine andere Währung einstellen zu können...

Share this post


Link to post
Share on other sites

23.02 NRN-TRF 14:25-16:20 1€

-------------------------------

23.02 HHN-TRF 15:25-17:20 1€

23.02 TRF-STN 22:25-23:20 1 NOK

24.02 STN-PMI 12:55-16:30 1GBP

25.02 PMI-STN 16:00-17:35 1€

25.02 STN-HHN 20:40-22:55 1GBP

 

Hotel in London+Mallorca = hotelclub(umsonst)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ich bin einem anderen Forum gefolgt und habe mir bein Entropay eine VISA-DEBIT Karte angelegt, und als Währung € ausgewählt.

Ich wollte eigentlich eine VISA-Electron Karte anlegen

Dazu meine Fragen:

 

1) Ist es möglich wenn ich mein Konto bei Entropay lösche und wieder neu als VISA-Electron und die Währung als GBP anlege?

 

2) Ich habe bei Ryanair Folgende Angaben gemacht:

Kartentyp /Zahlungsmethode: VISA-DEBIT/Delta

NAME auf KK: Entropay User

Nummer: 1234567890123456

Ablauf: 99/2009

Prüfnummer: 999

Straße: EntroPay User; 32 Kingly Street

Ort: London

PLZ: W1B5QQ

Land: United Kingdom

Es kam immer wieder die Meldung „Zahlungsfehler“

Ich habe „helpdesk“ gefragt, Sie meinten ich soll neue Karte anlegen. Das hilft aber nicht. (Aber die Gebühren für neue Karte habe ich schon gezahlt)

 

2a) Warum geht es nicht, was mache ich falsch?

2b) Wo kann ich online die Entropay VISA-DEBIT Karte sonst einsetzen? (Bei Quelle; C&A; Amazone ging es nicht) die erkennen meine Karte nicht an.

 

Vielen Dank im Voraus

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

Ich habe bei Ryanair Folgende Angaben gemacht:

Kartentyp /Zahlungsmethode: VISA-DEBIT/Delta

NAME auf KK: Entropay User

Nummer: 1234567890123456

Ablauf: 99/2009

Prüfnummer: 999

Straße: EntroPay User; 32 Kingly Street

Ort: London

PLZ: W1B5QQ

Land: United Kingdom

 

Mal zum Verständnis: Handelt es sich bei den o.g. Kartendaten um von Dir eingesetzte Platzhalter, oder hast Du die tatsächlich so bei FR eingegeben? Dann ist es nämlich kein Wunder, dass es nicht funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

ich bin einem anderen Forum gefolgt und habe mir bein Entropay eine VISA-DEBIT Karte angelegt, und als Währung € ausgewählt.

Ich wollte eigentlich eine VISA-Electron Karte anlegen

Dazu meine Fragen:

 

1) Ist es möglich wenn ich mein Konto bei Entropay lösche und wieder neu als VISA-Electron und die Währung als GBP anlege?

 

2) Ich habe bei Ryanair Folgende Angaben gemacht:

Kartentyp /Zahlungsmethode: VISA-DEBIT/Delta

NAME auf KK: Entropay User

Nummer: 1234567890123456

Ablauf: 99/2009

Prüfnummer: 999

Straße: EntroPay User; 32 Kingly Street

Ort: London

PLZ: W1B5QQ

Land: United Kingdom

Es kam immer wieder die Meldung „Zahlungsfehler“

Ich habe „helpdesk“ gefragt, Sie meinten ich soll neue Karte anlegen. Das hilft aber nicht. (Aber die Gebühren für neue Karte habe ich schon gezahlt)

 

2a) Warum geht es nicht, was mache ich falsch?

2b) Wo kann ich online die Entropay VISA-DEBIT Karte sonst einsetzen? (Bei Quelle; C&A; Amazone ging es nicht) die erkennen meine Karte nicht an.

 

Vielen Dank im Voraus

 

Hallo!

 

Die Karte bei Entropay läuft wohl unter dem Namen "Visa Debit", wird aber bei Ryanair tatsächlich als Visa Electron anerkannt - wenn sie in GBP geführt wird!! Also was du machen solltest: Leg dir einfach nen neuen Account an (ob man den alten löschen kann, weiß ich nicht, aber nötig sollte das nicht sein); und zwar diesmal wirklich auf GBP! Das ist eigentlich alles, was man beachten muss. Beim Bezahlen bei Ryanair dann Visa Electron auswählen (auch wenn die Karte bei Entropay "Visa Debit" heißt), als Benutzername "Entropay User", Adresse ist egal, sollte es auch deine eigene tun. Also ganz easy alles, nur muss das Konto halt in GBP geführt werden.

 

Wie du die Kohle auf deinem EUR-Entropay-Account loswirst, kann ich dir leider auch nicht helfen... schonmal versucht, das bei Ryanair als ganz normale Visa einzugeben? Ansonsten kann man sich das Geld auch irgendwie zurückzahlen lassen, allerdings kostet das eine Gebühr...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum einen kann man Guthaben wohl von einer Karte auf eine andere Karte übertragen oder auch auszahlen lassen!

 

Zum anderen würde ich einfach mal bei Entropay anfragen und um Infos zum Thema Umstellen von EUR auf GBP bitte. Die haben eigentlich ein recht flottes Service!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe gerade FKB-GRO für 50 € gebucht, return. Inklu Gepäck und priority-boarding! :-)

Das sind ja wohl 49€ zuviel für O´Leary Airline. Brr.

 

Das hab ich auch gedacht. :-)

 

Wer in den Norden (Schweden, Norwegen) will, der sollte für einen BRE-NYO-BRE besser NYO-BRE und NYO-BRE-NYO buchen, wobei ein NYO-BRE verfällt. Der Preis ist dann nämlich nicht 2 Euro, sondern 0,27 Euro. Zwar nicht viel gespart, aber für nen Kaffee extra reicht es. ;-)

 

Natürlich Entropay vorausgesetzt.

 

Absolut gesehen aber sehr günstig und für mich praktisch; wohne nahe FKB.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ryanair - ab 01.00 Uhr heute Nacht.

 

500.000 freie Flüge

 

buchbar bis 23.12.08

 

Reisezeit: Jan / Feb

 

Bist Du sicher?

 

Kann da nichts finden! Heute ist ja noch 11€ und morgen sollten ja noch die 12€ kommen.

 

Könnte mir vorstellen, dass erst ab Montag diese Aktion kommen könnte!

Share this post


Link to post
Share on other sites