Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Charliebravo

Bestellabsichten und -gerüchte 2008

Empfohlene Beiträge

Je vier 773ER bzw. 788 ab 2013 bzw, 2017 als Ersatz für DC-10 und A310 für die Biman - die Absichtserklärung steht wohl diesmal wirklich kurz bevor.

http://www.flightglobal.com/articles/2008/...s-and-787s.html

 

Was ähnliches hatte ich auf Seite 2 ganz unten schonmal gepostet, da war allerdings noch von 777-200 und 787 die rede. Bei Dir isses etwas anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

El AL

 

Da wir schon in Israel sind: El Al wird wohl Boeing die Stange halten und steht kurz vor Abschluß einer Bestellung von vier 777 zur Auslieferung ab 2012. Der genaue Typ ist noch nicht festgelegt, man wird wohl zunächst für -200ER anzahlen, kann später aber noch bei Bedarf auf -300ER ändern

http://www.reuters.com/article/rbssIndustr...248697520080312

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Biman Bangladesh Airlines hat am 15.3. MoU bei Boeing unterschrieben

für 4 B777-300ER und 4 B787-8.

Die Festbestellung wird ein Monat später (15.04) unterschrieben.

Quelle Reuters

 

 

Die andere Airline aus Bangladesh, die GMG Airlines will

3 B777-300ER und 3 B787-9 bestellen.

Quelle

GMG Airlines hofft, den Vertrag innerhalb der nächsten 6 Wochen zu unterzeichnen.

Quelle The Daily Star

Bilder Die Seite runterscrollen.

 

Die Bestellung von dieser Woche bei Boeing über:

40 B737

10 B777

35 B787

ist möglicherweise von Malaysia Airlines (MH)

 

 

Gruß

AZ B777

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Die Bestellung von dieser Woche bei Boeing über:

40 B737

10 B777

35 B787

ist möglicherweise von Malaysia Airlines (MH)

 

Aus diversen Berichten, war zu lesen, dass es sich um 2 Bestellungen handelt! Die 787 Order ist von einem Neukunden der nicht aus den USA ist. Die andere Bestellung könnte allerdings MH sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Rossiya

 

wird wohl laut skyliners A318 und A319 von der Frontier leasen. Bemerkenswert dabei insbesondere der Babybus, den ansonsten kaum jemand außerhalb der Businessfliegerei einsetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Etihad

 

will im kommenden Sommer mindestens 50 Flugzeuge zur Auslieferung ab 2013 bestellen. Dabei geht es quer durch die Angebote der Hersteller und es werden 737/A320, 787/A350 und 748i/A380 erwähnt, jedoch nicht die 777. Eine spätere Erweiterung auf 100 Maschinen ist nicht ausgeschlossen.

Arabian Business

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Unbekannte Airline aus Asien

 

Leeham deutet an, dass ein unbekannter bisheriger 744-Nutzer aus Asien, jedoch nicht aus China, bald als neuer Kunde der A380 mit acht Festbestellungen plus Optionen in Erscheinung treten könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast boeing380

@ Mamluk

 

Hast Du daran etwa gezweifelt?

 

Wenn nicht für IB, für wen macht der A388 am meisten Sinn?

 

Für die Euopa-Südamerika Trunk-Routes ist er die perfekte Wahl.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe eigentlich nie daran gezweifelt,da die A380 in vernünftigen Stückzahlen für Iberia mehr als Sinn macht.Bei steigenden Kerosinpreisen und schlechtem Hedging-verhalten von IB,müsen die Kosten unter allen Umständen gesenkt werden. Ich sehe da eventuell 6+4 ,da für Madrid-Buenos Aires schon 2,Madrid-Santiago de Chile 2,Madrid-Mexico 1 und Madrid- New York auch eine Maschine benötigt werden.Miami ist sicher auch mittelfristig A380 Kandidat für IB sowie Caracas und Lima.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Lufthansa

 

Sowie es aussieht kommen die EMB nicht zur CLH. Die Gerüchte sagen nun entweder Lufthansa Klassik oder Augsburg Airways.

 

Die ersten 5 gehen zur EN.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Damit würde die Flotte von aktuall 30 Flugzeugen auf etwa 43 wachsen...(denn einige der älteren A300 werden ja durch A330 erstzt..)

Für einen Nordafrikanische Gesellschaft schon eine respektable Grösse.Die RAM hat 48 Flugzeuge,Air Algerie 29

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast boeing380

QR wandelte anscheinend 7 ihrer B77F/77W-Optionen in Festbestellungen für die B77W um.

 

Quelle ist die GulfTimes.

 

Der Grund ist vermutlich das B787-Delay.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Anstatt 787 die 77W ??? Das macht ja mal gar keinen Sinn, die 200ER hät ich ja noch verstanden, aber ein Flugzeug das über 100 Tonnen schwerer ist ??? Das würde praktisch bedeuten, daß auf Strecken auf denen die 787-8 zu 80% ausgelastet ist, würde die 77W vermutlich schon unterhalb der Kostendeckung fliegen, neee, das kann nicht der Grund sein....

 

Gruß Patsche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast boeing380

@ Patsche

 

Natürlich ist es kein 1 zu 1 Ersatz.

 

 

Aber da man die B777-300ER schon fliegt, ist es kostengünstig, weitere Maschinen zu einem extrem guten Preis (als B787-Kompensation) einzuflotten, um weiter expandieren zu können.

 

Außerdem ist momentan die B777-300ER zusammen mit dem Frachter die einzige B777-Variante, in die es sich noch zu investieren lohnt.

 

Daher auch keine B777-200ER.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

nee, ich bleib dabei, das kann nicht der Grund sein, selbst wenn sie die 77W geschenkt bekämen, und keine Einflottungskosten haben, würden sie bei den eigentlichen Tripkosten oftmals vermutlich drauflegen, das wäre wie vor 10 Jahren in Ermangelung einer 767-300ER ne 744 einzusetzen (hat SW mal mit ner 744Combi gemacht, die wären fast Pleite gegangen).

 

Gruß Patsche

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen