Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest Michael Tantini

Boomerang Club von GermanWings

Recommended Posts

Vielleicht kann mir jemand sachdienliche Infos geben:

 

Ich habe meine neue Germanwings-Kreditkarte vor ca. 2 Wochen erhalten. Dies beinhaltet ja gleichzeitig auch die kostenlose Mitgliedschaft im Boomerang-Club.

 

Weiß jemand, ob man seitens Germanwings unaufgefordert die Zugangsdaten für den Boomerang-Club bekommt?

 

Auf meine Mails wird nicht geantwortet und die überteuerte Hotline bin ich nicht bereit anzurufen, dann kann ich gleich die 5 € für die Neuanmeldung ausgeben.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für den Boomerang Club bekommst Du keine neuen Zugangsdaten. Melde Dich auf der Germanwings-HP einfach ganz normal mit Deinem "Benutzernamen" und "Passwort" an, dann kannst Du auch die Inhalte des Boomerang Clubs sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hab' ich auch schon probiert, bekomme lediglich die Aufforderung mich neu für den Boomerang Club anzumelden und die Aufnahmegebühr zu zahlen.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, das ist seltsam. Steht denn auf Deiner GermanwingsCard unterhalb Deines Namens die Boomerang Mitgliedsnummer mit drauf?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein, steht nicht drauf.

Ich vermute die "Verknüpfung" zu meinen bisherigen Anmelde-Daten und der neuen Kreditkarte fehlt.

Ich hab zwischenzeitlich nochmals den Boomerang Club angemailt, aber (wie immer) noch keine Antwort.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es hört sich in der Tat nach der fehlenden Verknüpfung an, ich vermute das ebenso. Als E-Mail Adresse fällt mir noch boomerangclub@germanwings.com ein, vielleicht hast Du Dich aber auch genau dort hingewandt. Alternativ einfach an buchingsinfo@germanwings.com wenden und um interne Weiterleitung des Sachverhalts an die richtigen Ansprechpartner/innen bitten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

nun ist es endlich soweit... :)

 

 

wir bringen neue Farbe in Ihr Miles & More Vorteilsspektrum: Ab sofort können Sie bei unserem Partner Germanwings nicht nur Meilen einlösen, sondern auch wertvolle Prämienmeilen sammeln.

 

Darüber hinaus haben HON Circle Member und Senatoren jetzt auch mit einem Germanwings Flugticket entsprechend ihrem Status Zutritt zu den Lufthansa eigenen Business und Senator Lounges in Deutschland.

 

Die Erweiterung unserer Partnerschaft mit Germanwings kann sich außerdem auf Ihrem Meilenkonto sehen lassen: Vom 1. bis zum 30. September 2010 erhalten Sie für alle Flüge mit Germanwings doppelte Prämienmeilen:*

 

Fliegen Sie mit Germanwings ab Köln/Bonn, Stuttgart, Berlin-Schönefeld, Hannover und Dortmund zu 75 reizvollen Destinationen wie zum Beispiel Friedrichshafen, Kopenhagen, Santorin oder Tel Aviv.

 

Und das lohnt sich – denn auf Germanwings Verbindungen gelten die regulären Lufthansa Meilenwerte. Melden Sie sich also gleich hier bei unserer Aktion „Welcome Germanwings“ an und sammeln Sie doppelte Prämienmeilen!.

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Flug und viel Freunde mit Ihren doppelten Meilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab den auch so bekommen. Frage die sich mir stellte war die Portabilität. Allerdings hat dies die Nachrichtenseite hier bei a.de ja schon erläutert. Beide Programme bleiben bestehen und Kunde entscheidet vor Flugantritt, was er sammelt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ziemlich genial. Auch wer MM & Payback sammelt und die Meilen bei MM zusammenführt, profitiert von der neuen Regelung. Gibt einfach mehr Meilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zitat:

"Fliegen Sie mit Germanwings ab Köln/Bonn, Stuttgart, Berlin-Schönefeld, Hannover und Dortmund zu 75 reizvollen Destinationen wie zum Beispiel Friedrichshafen, Kopenhagen, Santorin oder Tel Aviv."

 

Kleiner Seitenhieb: Das Friedrichshafen konnten sie sich wohl nicht verkneifen ...

Man könnte meinen CGN-FDH läuft doch nicht so, wie geplant ...

(Intersky läßt sich sicher nicht die Butter vom Brot nehmen und hat auf der Strecke wohl ein gutes Standing - was ich ihnen gönne !!! )

 

Aber insgesamt ist die Integrierung von 4U in M&M in erster Linie wohl eine klare Kampfansage an AB !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf der Homepage von 4U:

 

Innerdeutsch

Buchungsklasse I,Y,B,M: 1.000 Prämienmeilen pro Flug

Buchungsklasse C,H,Q,V,W,S,G,K,L: 500 Prämienmeilen pro Flug

Buchungsklasse T,X,N,E,F,O: 125 Prämienmeilen pro Flug

 

Europa

Buchungsklasse I,Y,B,M: 1.250 Prämienmeilen pro Flug

Buchungsklasse C,H,Q,V,W,S,G,K,L: 750 Prämienmeilen pro Flug

Buchungsklasse T,X,N,E,F,O: 125 Prämienmeilen pro Flug

 

Die Buchungsklasse Ihres Fluges finden Sie auf Ihrer Buchungsbestätigung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da stellt sich für mich nur noch die Frage wie ich die M&M-Nummer in die bestehenden Buchungen eingebe. Da bereits die Boomerang Club-Nummer hinterlegt ist und sich diese nicht mehr ändern lässt.

Ich liebe diese 4U-Programmierung <_<

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da stellt sich für mich nur noch die Frage wie ich die M&M-Nummer in die bestehenden Buchungen eingebe. Da bereits die Boomerang Club-Nummer hinterlegt ist und sich diese nicht mehr ändern lässt.

Ich liebe diese 4U-Programmierung <_<

 

Nummer beim Check-in oder am Gate ändern lassen

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe das Gefühl, dass damit das Ende vom Boomerang Club näher kommt. Bei 8 Return-Flügen kommt da (jetzt noch) 24.000 zusammen --> Freiflug. Bei M&M bringen diese Flüge im schlimmsten Fall bloss 2.000 Meilen - und der Freiflug kostet 30.000.

 

Bei den bereits gebuchten Flügen steht natürlich die Buchungsklasse nicht auf der Bestätigung drauf. Wo kann man diese sehen, sodass man eine Idee hat, wieviel M&M-Meilen diese gebracht hätten?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich würde sagen, alle "Basic" Tarife sind die 125 Meilen, alle "Best" die 500 und Flex gibt eben die 1000.

 

Jetzt nur noch die Änderung, dass man für bestehende Buchungen Miles & More anstatt Boomerang Club Meilen sammeln kann und gut ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da stellt sich für mich nur noch die Frage wie ich die M&M-Nummer in die bestehenden Buchungen eingebe. Da bereits die Boomerang Club-Nummer hinterlegt ist und sich diese nicht mehr ändern lässt.

Ich liebe diese 4U-Programmierung <_<

 

Genau mit diesem Problem habe ich mich direkt an Germanwings gewandt. Nett ausformulierte Mail. Man darf ja fragen.

 

Die Antwort ist einfach unglaublich - Servicewüste Deutschland! Verweisen die einfach zurück an den Ausgangspunkt.

 

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

 

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Dies ist eine automatisch erstellte Antwort.

 

Um Ihre Anfrage schnell und persönlich beantworten zu können, möchten wir Sie bitten, direkt mit uns in Kontakt zu treten.

Hierzu finden Sie unter diesem Link die direkten Ansprechpartner und Adressen der Germanwings-Fachabteilungen:

http://www.germanwings.com/de/Unternehmen-...rechpartner.htm

 

Informationen zur Ihrer Buchung erhalten Sie hier:

https://www.germanwings.com/skysales/MyGermanwings.aspx

 

Haben Sie generelle Fragen? Hier finden Sie unseren Bereich "Fragen und Antworten":

http://www.germanwings.com/de/Service/Haeu...-Fragen-FAQ.htm

 

Hatten sie Probleme auf Ihrem Germanwingsflug? Hier finden Sie Hilfe:

http://www.germanwings.com/de/cucaform.aspx

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Germanwings-Team

Share this post


Link to post
Share on other sites
Genau mit diesem Problem habe ich mich direkt an Germanwings gewandt. Nett ausformulierte Mail. Man darf ja fragen.

 

Die Antwort ist einfach unglaublich - Servicewüste Deutschland! Verweisen die einfach zurück an den Ausgangspunkt.

 

Ich hab mittlerweile über verschiedene Wege (selbst innerhalb des LH Konzerns) versucht, die Boomerang Club Nummer gegen die Miles & More Nummer tauschen zu lassen. Es ist einfach unfassbar, dass bei der 4U NIEMAND etwas dazu sagen kann, geschweige denn auf Mails antwortet. Werd dann mal am Flughafenschalter nachfragen, denn selbst bei der 0900 Hotline klingelt es nur durch...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Michael Tantini

Siehste, nix als Ärger mit GermanWings. Deshalb sammle und fliege ich mit dieser Airline schon gar nicht mehr!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Siehste, nix als Ärger mit GermanWings. Deshalb sammle und fliege ich mit dieser Airline schon gar nicht mehr!

 

Guten Tag

Also ich bin bisher mit Germanwings sehr zufrieden gewesen.

jetzt habe ich die 24 000 Meilen gesammelt und nach einem Prämienflug geschaut und irgendwie sind die Prämienflüge fast teurer als normal gebuchte Flüge, steht dann zwar da Preis besteht nur aus Steuern,Gebühren,Entgelte

aber eben der Preis als socher ist so teuer oder teurer wie ein normaler Flug,

schon weit in den Flugplan 2011 hineingeschaut.

Da fühle ich mich schon ein wenig veräppelt. Boomerang scheint ein Fake zu sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist denn daran ein Fake, wenn Germanwings bei Angebotspreisen einen Teil der Steuern und Gebühren "künstlich" reduziert und Dir damit Deinen "Billigflug" ermöglicht? :rolleyes: Die Airline übernimmt dann für Dich einen Teil der Abgaben. Genau diese Abgaben siehst Du sehr schön beim Boomerang Club, denn hier ist der reine Flug umsonst, mit Ausnahme der Steuern und Gebühren. Wenn Du Dich mit der Materie mal intensiver beschäftigst, wirst Du sehen, dass das nicht nur bei Germanwings so der Fall ist, sondern auch bei anderen Fluggesellschaften.

Wenn Du nun in Deinem speziellen Fall einen Flug auf einer Strecke einlösen willst für den es günstige Einstiegspreise gibt, muss das nicht unbedingt lohnenswert sein. Dafür lassen sich bei touristischen Routen (z.B. Kanaren oder griechische Inseln) teilweise bis zu 150 Euro und mehr sparen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also mein Misstrauen begann schon damals, als bei den 19, 99€ Flügen immer ein Preis für den Flug von 0,01€ angegeben wurde und der Rest Steuern. Dann später stand da immer was von 7 ,8,9 € oder so für den Flug und der Rest Steuern.

 

Für mich zählt nur der Gesamtpreis.

Wenn ich dann sehe, dass bei einem Innerdeutschen Prämienflug alleine der Rückflug 44€ machen soll, so viele Steuern,

das glaube ich einfach nicht, da hätten ja Airlines wie Ryanair schon lange Berlin aus Ihrem Programm streichen müssen und nicht erst zum neuen BrandenburgAirport

BTW wieso dann der Hinflug mit 20€ nochwas und der Rückflug mit 40€ Steuern angegeben wird, ist mir auch unklar.

19,99€ Steuern pro flug hätte ich noch eingesehen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Antwort auf die Frage, warum das so ist, hast Du schon bekommen.

Bei 4U sammelt man auf billigen Strecken und gibt auf teuren (Griechenland, Island, Koriska, Russland usw) aus.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites