Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Chrily

[Tripreport] Mit dem A380 CDG-LHR-CDG + Paris

Recommended Posts

Ich lese ja zu gerne eure Tripreports, da ich selber auch viel unterwegs bin, versuche ich hier auch mal was sinnvolles zu verfassen.

 

Vor 2 Monaten las ich, dass Air France Testflüge zwischen Paris und London für nur 78€ anbietet. Nach kurzer Zeit war der Flug gebucht, so dass nur noch die Zubringerflüge gebucht werden mussten. Das 3x Paris stand somit am Programm, aber statt sonst nur 1 Tag dieses Mal.

 

Los ging es am Freitag

 

Datum: 09.07.2010

Strecke: HAM - CDG

Airline: Lufthansa

Flugzeug: B737-500

Zeit: 0705 - 0835 Uhr

Auslastung: 78/106 - 73%

 

Angekommen und erstmal gegen eine Wand gelaufen, Paris 30Grad und schwülwarm..

 

Vom Flughafen ging es dann direkt in die Stadt. Zuerst ein kurzer Spaziergang vom Louvre zur Oper und dann weiter zum Arc de Triomphe.

 

paris009.jpg

 

paris012.jpg

 

paris031.jpg

 

paris039.jpg

 

paris055.jpg

 

Dann ging es kurz raus nach La Defense, um lecker was zu essen und sich wiedermal die Hochhäuser anschauen.

 

paris065.jpg

 

paris072.jpg

 

paris075.jpg

 

Dann ging es nochmal kurz zum Eiffelturm und dann direkt weiter auf den Tour Montparnasse, mit einem herrlichen 360° Blick über Paris

 

paris082.jpg

 

paris093.jpg

 

paris094.jpg

 

paris098.jpg

 

paris101.jpg

 

paris108.jpg

 

Zum Abschluss des Tages fuhr ich dann in der wie den ganzen Tag schon vollen und viel zu warmen Metro noch zum Sacré-Cœur und lief ein wenig durch das schicke Montmartre

 

paris136.jpg

 

paris137.jpg

 

paris143.jpg

 

paris149.jpg

 

Am Abend ging es dann zurück zum Hotel am Flughafen.

 

Am Samstag ging es dann zu einer netten Flugrunde. 10 Stunden, 4 Flüge, 4x Airbus, 3 Länder

 

Datum: 10.07.2010

Strecke: CDG - LHR

Airline: Air France

Flugzeug: A380-800

Zeit: 1005 - 1025 Uhr

Auslastung: laut Personal zu 98%

 

Für den Hinflug hatte ich mir Platz 92L ausgesucht, wirklich bequem und die Ablagefächer sind auch sehr gut.

Nachdem neben mir ein Vielflieger aus England saß, mit dem ich mich sehr nett unterhalten habe, stellte sich auch raus, dass bei seinem Flug am Vortag der Flieger auch fast komplett voll war. Boarden hat beidemale ca 50-60 Min gedauert.

 

Am Gate E53 stand der Flieger schon

a380flug001.jpg

 

Durch die Business Class ging es...

a380flug003.jpg

 

.. zur Eco Class im Upper Deck

a380flug005.jpg

 

Die praktischen Ablagen

a380flug010.jpg

 

Eco Class im Lower Deck und hinteren Bereich

a380flug016.jpg

 

Der CRJ daneben schaut sehr niedlich aus

a380flug022.jpg

 

Nur nur ich war von dieser Heckkamera begeistert

a380flug026.jpg

 

Nach 2 Warteschleifen gings dann gen London Heathrow.. hier ein Blick auf London

a380flug031.jpg

 

Man erkannt noch die farbigen Leuchten

a380flug040.jpg

 

 

Angekommen in London, direkt wieders ins Terminal und nach kurzer Nahrungsaufnahme wieder zum Gate

Datum: 10.07.2010

Strecke: LHR - CDG

Airline: Air France

Flugzeug: A380-800

Zeit: 1250 - 1505 Uhr

Auslastung: laut Personal zu 98%

 

Zurück ging es auf Platz 11L, Lower Deck fast ganz vorne.

 

Da steht das Prachtstück am Gate 6A/B

a380flug041.jpg

a380flug043.jpg

 

Die First Class

a380flug045.jpg

 

Eco-Class im Lower Deck

a380flug047.jpg

 

Das Wetter wurde zunehmend schlechter, die Sicht ging gegen Null, in Paris hat es dann geregnet.

 

 

Dann ging es noch schnell nach Hause

 

Datum: 10.07.2010

Strecke: CDG - MUC

Airline: Lufthansa

Flugzeug: A320

Zeit: 1705 - 1830 Uhr

Auslastung: 148/150 - 99%

 

Datum: 10.07.2010

Strecke: MUC - HAM

Airline: Lufthansa

Flugzeug: A321

Zeit: 1935 - 2045 Uhr

Auslastung: ca. 78%

 

 

Also der A380 ist schon wirklich beeindruckend, extrem leise und selbst in der normalen Eco-Class recht bequem. Wird sicherlich nicht mein letzter gewesen sein. Es waren auch viele Deutsche mit an Board und viele die den gleichen Roundtrip gemacht haben. Generell wurde sehr viel fotografiert.

 

Hoffe der Report hat gefallen.

 

Gruß

Christian

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Impressionen. In 3 Wochen habe ich fast den gleichen Trip (ab Frankfurt) auch hinter mir und freue mich schon sehr darauf.

 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke für die Impressionen. In 3 Wochen habe ich fast den gleichen Trip (ab Frankfurt) auch hinter mir und freue mich schon sehr darauf.

 

Martin

 

Lohnt sich. Wünsch dir viel Spaß. Sitzt du auch jeweils einmal oben und unten?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey,

meinen herzlichen Dank. Wie der ein oder andere hier werde ich den Trip ( allerdings mit Nightstop in the UK ) am 24.Juli beginnen ex. DUS. 60min. Boardingtime ist natürlich echt ein Wort! Habe mir gottseidank über das AF Callcenter Sitzplätze Up sowie Low sichern können. Sogar die Dame im Callcenter meinte, das diese Flüge proppe voll sind. Also wie gesagt, danke schonmal für die Orientierungshilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das hat alles gedauert.

 

In Paris begann das boarden um 0920Uhr, fertig waren wir um 1022Uhr, sind dann ewig getaxelt und abgehoben sind wir um 1046Uhr

 

In London begann das boarden um 1205, fertig waren wir gegen 1300Uhr und nach taxeln sind wir gegen 1325Uhr gestartet

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war am 10.7. auch auf dem AF 1981, war netter Flug ;-) Vor allem der Start war sehr interessant, ich hatte den Eindruck, als ob der Start erst auf dem zweiten Drittel der Startbahn begonnen wurde, war schon interessant, das dann auch auf der Außenkamera mitzuerleben, wie das Ende der Startbahn immer näher kam.

Bin dann mal auf den Vergleich zum LH-380 gespannt, noch gut zwei Wochen beim Rundflug ab MUC *freu*

 

Nice day!

c.

Share this post


Link to post
Share on other sites

War das direkt zurückreisen kein Problem? Musstest du den Sicherheitsbereich erst wieder verlassen oder konntest direkt drin bleiben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man in London ankommt, muss man nur direkt dem "Connection Terminal 4" Schild folgen. Dann direkt durch eine erneute Sicherheitskontrolle und schon steht man wieder im Abflugbereich vom Terminal 4. Hat bei mir genau 5 Min gedauert. Das sagen sie im Flieger aber auch alles an, was man zu machen hat wenn man direkt wieder Retour fliegt:-)

 

@Clutchradar: Stimmt, hatte mich auch gewundert das er mittendrin auf die Startbahn gerollt ist.

 

Ich hab keinen Platz mehr bekommen beim Lh A380 Roundtrip.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lohnt sich. Wünsch dir viel Spaß. Sitzt du auch jeweils einmal oben und unten?

 

Nein, beide Male oben. Ich dachte mir, das wird eine der seltenen Gelegenheiten sein, in der Economy im A380 oben zu sitzen, dann nutze ich es auch aus. Die 2-4-2-Konfiguration war mir auch lieber als 3-4-3 unten. Vor allem war ich froh, dass es mir kurz nach der Buchung die Sitzplatzreservierung online möglich war, weil dies zuerst nicht ging.

 

Martin

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöner Bericht! :D Den gleichen Trip habe ich dieses Wochenende vor... :rolleyes:

 

Wie läuft das denn mit dem check-in ab? Laut AF-website wird einem ja 30h vor Abflug die Bordkarte automatisch zugeschickt. Ganz tolle Idee! :blink: Hat man irgendwie eine Chance, trotzdem selbst wie gehabt einzuchecken und sich den Sitzplatz auszusuchen bevor alle vom Computer irgendwo hingesetzt werden? Bei meiner Buchung ging die Sitzplatzreservierung leider nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hatte meine Plätze direkt bei der Buchung ausgewählt. Interessanterweise konnte ich sogar 34 Stunden vor Abflug schon für beide Flüge Online einchecken und habe meine vorher ausgewählten Plätze bekommen. Mir wurde nichts zugeschickt. Also ich habe am Freitag um ca 0530 Uhr für beiden Flüge am folgenden Samstag eingecheckt, ohne Probleme;-)

 

Ansonsten solls auch übers Telefon gehen, dass man sich die Plätze reservieren kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ansonsten solls auch übers Telefon gehen, dass man sich die Plätze reservieren kann.

 

Habe ich zweimal versucht, ging anscheinend nur am Anfang. Die zweite Dame hat extra noch einmal im System gesucht, aber keine Möglichkeit mehr gefunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke! ;)

 

[...] Interessanterweise konnte ich sogar 34 Stunden vor Abflug schon für beide Flüge Online einchecken und habe meine vorher ausgewählten Plätze bekommen. [...]

Das hört sich gut an. Ich werde mein Glück versuchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wie läuft das denn mit dem check-in ab? Laut AF-website wird einem ja 30h vor Abflug die Bordkarte automatisch zugeschickt. Ganz tolle Idee! :blink: Hat man irgendwie eine Chance, trotzdem selbst wie gehabt einzuchecken und sich den Sitzplatz auszusuchen bevor alle vom Computer irgendwo hingesetzt werden? Bei meiner Buchung ging die Sitzplatzreservierung leider nicht mehr.

 

Laut Air France bekommst Du Bordkarte mit Sitzplatz zugemailt, kannst dann aber den Sitzplatz immer noch ändern - sofern nicht alle schon vergeben sind.

 

Martin

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tripreport!

 

Auch am folgenden Wochenende sind die 4 Flüge sehr sehr voll.

17/06 CDG - LHR C6 / Y6 ---- LHR - CDG C3 / Y2

18/06 CDG - LHR C2 / Y ausgebucht ---- LHR - CDG C4 / Y3

 

Viel Spass in den vollen Kisten. :P

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke für den Tripreport!

 

Auch am folgenden Wochenende sind die 4 Flüge sehr sehr voll.

17/06 CDG - LHR C6 / Y6 ---- LHR - CDG C3 / Y2

18/06 CDG - LHR C2 / Y ausgebucht ---- LHR - CDG C4 / Y3

 

Viel Spass in den vollen Kisten. :P

 

Bedenke das Zeit-Raum-Kontinuum; wir befinden uns schon im Monat 07 ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mensch da haben wir ja auf dem Rückflug auf dem selben Platz gesessen. Hin habe ich 86A gesessen.

Ich finde diese Triebwerke aus der Sicht einfach gigantisch.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hey,

meinen herzlichen Dank. Wie der ein oder andere hier werde ich den Trip ( allerdings mit Nightstop in the UK ) am 24.Juli beginnen ex. DUS. 60min. Boardingtime ist natürlich echt ein Wort! Habe mir gottseidank über das AF Callcenter Sitzplätze Up sowie Low sichern können. Sogar die Dame im Callcenter meinte, das diese Flüge proppe voll sind. Also wie gesagt, danke schonmal für die Orientierungshilfe!

am 24. gab es aber nur eine B777.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

der Tripreport veranlasst mich dann doch mal zu einer "non-aviation"-Frage (ich entschuldige mich jetzt schon für diesen Begriff). Da das Geld bei mir als Student als Mangelware bezeichnet werden kann, ich aber mal nach Paris möchte, die vielleicht etwas naive Frage: hat Paris wirklich diesen von mir erwarteten Charme einer Großstadt, in der man sich in eine Gasse zurückziehen kann, die von Cafés gesäumt die französische Lebensart wiederspiegelt?

 

Die Frage mag sich vielleicht "etwas" blumig anhören, nur vermisse ich bei Reiseberichten regelmäßig eine abschließende Betrachtung über das, was man erwartet hat und das, was man da zu sehen und zu fühlen bekommt. Die Frage würde sich ja erledigen, wenn Bekannte oder Freunde dort schonmal gewesen wären. Dem ist aber leider nicht so. Aus diesem Grunde würde ich mich, wenn es denn hier gestattet ist, mal über eine ganz persönliche Einschätzung von Paris-Besuchern zum Charme dieser Stadt freuen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich war jetzt schon mehrmals in Paris, deswegen war das jetzt hier auch nur ein seeehr kurzer Aufenthalt, der Hauptgrund war der A380Flug. Dementsprechend jetzt auch keine großen Reflexionen <_<

 

Man kann sich aber in Paris sehr gut zurückziehen, meiner Meinung nach vor allem in Montmatre. Ich mag vor allem das Treiben in den U-Bahnen bzw. an den großen Straßen. Da merkt man meiner Meinung schon die andere Art, dass sich das Leben dort doch tlw. mehr auf der Straße abspielt.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jep, dem stimme ich zu: Für das, was du suchst, würde ich eindeutig nach Montmartre fahren. Rund um die Sacré Coeur Basilika kann man wunderbar durch relativ enge, teils kopfsteingepflasterte Straßen spazieren und die Atmosphäre genießen. Außerdem gibts dort haufenweise, also noch gehäufter als sowieso schon in Paris, Gastronomie wie Restaurants, Brasseries, Salons de thé usw. Dazu gehört auch, mal bei der Place du Tertre vorbeizuschauen. Zwar ein sehr touristischer Ort, aber irgendwie trotzdem ganz nett, finde ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites