Zum Inhalt springen
airliners.de

Hund mit auf Reisen


peterparker

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich möchte duieses jahr meinen Hund mit in meinen Sommerurlaub nehmen, leider hat er öfter mal Probleme mit der Verdauung und grade im Urlaub mache ich mir ganz große Sorgen, das er evtl. noch mehr mit dem Magen zu bekommt als sont. Habe mich nun schon mal etwas schlau gemacht und hier eine Seite entdeckt, die sehr verträgliches Futter anbietet. Kann mir hier jemand zufällig noch weiterhelfen, der evtl. auch schon mal mit einem Vierbeiner auf Reisen war und spezielles Futter besorgen musste? Freue mich über jeden Tipp!

 

Viele Grüße :))

Link zum Beitrag

Ich hab jetzt mal spaßeshalber nur bei FR und bei AB nachgeschaut. FR nimmt gar keine Hunde (ausgenommen Blindenhunde) mit, was ich sehr vernünftig finde. Bei AB geht es mit kleinen Hunden im geeigneten Behälter (also nicht im Handgepäck) in der Kabine und bei großen Hunden im Frachtraum - viel Vergnügen für den Hund. Wenn Dein Hund vor der Nasenplastik ein Krokodil war, wird er nicht befördert, da Reptilien von der Beförderung ausgeschlossen sind. :D

Hinsichtlich Deiner eigentlichen Fragestellung nach dem geeigneten Futter wegen seiner Verdauungsprobleme, kann ich Dir nur den Rat geben: vergiß es bitte, den Hund in den Flieger mitzunehmen. Hier gab es schon eine heftige Diskussion, ob Kleinkinder in die First mitgenommen werden dürfen, können, sollen. Da bin ich persönlich sehr tolerant. Bei Hunden in der Kabine hört meine Toleranz schlagartig auf, genau so wie in Restaurants.

Link zum Beitrag
Hallo zusammen,

 

ich möchte duieses jahr meinen Hund mit in meinen Sommerurlaub nehmen, leider hat er öfter mal Probleme mit der Verdauung ...

.... und spezielles Futter besorgen musste? Freue mich über jeden Tipp!

 

Viele Grüße :))

 

Super, fast so gut wie deine "München verschwunden"-Story letzten Monat, herrlich!

;)

 

 

Link zum Beitrag

Ich würde in jedem Falle zu Trockenfutter raten: ist gut verdaulich, leicht (Gepäckbeschränkungen !) und nicht verderblich. Habe selbst nen Hund, bin aber noch nie auf die Idee gekommen, das Tier mit in den Urlaub zu nehmen, schon garnicht auf eine Flugreise. :rolleyes:

Link zum Beitrag
  • 5 Monate später...
  • 1 Monat später...
  • 2 Jahre später...
  • 3 Wochen später...

Würde meinen Hund auch sicherlich nicht mit auf eine Reise nehmen die länger als 2,5 Stunden dauert. Wobei ich schon gerne meinen Hund dabei hätte, falls ich mal nach Afrika oder Neuseeland fliege. Aber man kann nicht alles haben, und ich bin auch froh dass ich ihn unterbringen kann bei Freunden, falls die Reise zu lang wird für den kleinen.

 

Grüße :)

Link zum Beitrag

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

×
×
  • Neu erstellen...